1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von goto2, 27. August 2004.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    -Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

    mir ist in der letzten zeit aufgefallen,
    wenn man späht in der nacht so ab 1.00 UHR TV kucken will, das fast auf jedem 3. sender seit neusten schrott läuft.... s.g. game gewinn spiele und die home sh. HSD LSD verkaufs sachen, SAT, 1 jetzt auch noch Kabel 1 usw... ,

    also macht es bald gar keinen Sinn mehr das TV Gerät nach 1.00 Nachts überhaupt noch anzuschalten?

    Tagsüber hat man ja meist keine Zeit zum TV kucken... aber grade Tagsüber läuft das ein oder andere, was interessant ist, aber wie schön ist es doch wenn der DVB-T Resiever tagsüber also was tagsüber so läuft alles schön aufzeichnet und nachts hat man dann sein eigenes Programm von der HDD.

    ich gehe so weit und behaupte, das wenn es so weiter geht, das es ohne HDD Resiever bald gar keinen Sinn
    mehr macht, wenn das mit den Sender so weiter geht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2004
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Der DVB-T Resiever mit Festplatte ist eines der wichtigsten Technischen Anschafungen der letzten Zeit !

    Richte das Leben nicht nach den Fernsehen aus hatte die letzten Jahre immer mit einen Panasonic VHS-Rekorder gearbeitet das ging ganz schön auf dessen mechanik.
    Jetzt ist die Aufnahme programierung einfacher,der komfort und die qualität besser es läuft einfach.

    Und auch in der Nacht sind wichtige Sachen (Wiederholungen) z.b. hatte Samstag keine Zeit für 'Neues' in 3Sat und läuft noch glaube Ich ZDF Info oder so zu dieser Zeit,
    hatte Ich mir dann im Internet angeschaut zum schluss worde erwähnt das 'Neues' auch am Dienstag so um 3 Uhr im ZDF wiederholt wird hätte Ich das ehr gewüst...!

    Also man benötigt einen DVB-T Resiever mit Festplatte immer und zu jeder Zeit :p


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2004
  3. TieDomi

    TieDomi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Berlin
    AW: Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

    Tach,

    so ein HD-Receiver ist ein echter Segen! Kein Rumgefummel mit Videocassetten, die auch noch viel Platz wegnehmen. Kein Rumraten, was auf den Tapes drauf ist, wenn man mal vergessen hat einen Zettel mit reinzulegen... usw. usf.

    Kurz und gut: mein HD-Receiver RULEZ!! :D

    Gruß!

    Tie
     
  4. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

    Was wohl noch an Komfort eines EPG fehlt, muss wohl von http://www.tvgenial.com/ nachgeliefert werden. Es handelt sich um eine Offline-Fernsehzeitung für den PC. Sehr komfortabel, schnell, übersichtlich und durch autom. Onlineupdates immer auf dem neues Stand.
    Großer Vorteil ist die Volltextsuche oder auch Wiederholungssuche mit der Möglichkeit die Ergebnisse automatisch in die Favoritenliste auszunehmen, sodass eine Erinnerung erscheint oder der PC das TV-Aufnahmeprogramm startet.
    In der kostenlosen Version werden leider einige Sender gesperrt...

    Gruß,
    Mario
     
  5. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

    Hi,

    wenn schon das kommerzielle TV-Genial ins Spiel gebracht wird, sollte man dazu auch muß man dazu auch TV-Browser als Alternative erwähnen.
    Bei TV-Genial kam die kostenfreie Version für mich nicht in Frage, da wichtige Programme fehlten.
    Ich war schon drauf und dran, die kostenpflichtige Version zu nehmen, da entdeckte ich TV-Browser bei dem alle Fernsehprogramme dabei sind, die ich empfangen kann und das kostenlos.

    http://www.tvbrowser.org

    Gruß

    Piktor
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Oh wie schrecklich,
    Zur Fernsehplanung hat man doch eine normale Fernsehzeitung macht doch viel mehr spass sich auf den Sofa zu lümmeln und sich mit seiner Frau :love: über das Fernsehprogramm zuberatschlagen oder einfach mal auf die schnelle reinschauen fahre deshalb doch nicht extra den PC hoch oh ne !

    Ist ja genauso quatsch wie eine Eletronische-Tageszeitungen oder Eletronische-Bücher Ich möchte drin blättern,schmökern können.

    Zeitung,Buch,Radio,Fernsehen,PC u.s.w. alles macht irgenwie spass hat seine Vor und Nachteile es wird aber niemales eines das andere ersetzten können :p

    Und für 'Internet-Dienstleistungen' (ausser X-Check) bezahle Ich sowieso nicht !


    :winken:

    frankkl
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

    ich hatte noch nie meine TV Zeitung,
    meist auch immer vergessen diese zu kaufen,
    mit 2 € sind diese auch recht teuer und oft nicht immer aktuell,
    früher mühselig das TV Programm aus dem Video Text von
    RTL2 zusammengesucht,
    heute ist es mit der EPG etwas einfacher und diese kurz Information reicht mir.
     
  8. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

    wie der einer hier schon meint es gibt Stabantennen
    mit kleinen Verstärker,
    diesen Verstärker der angesteckt wird brauch man aber nicht zu benutzten und dieser bringt auch nichte, nur dann wenn
    man einen DVB-T Reseiver hat, mit tauben Empfänger, ansosnten ist das überflüssig nach meiner Erfahrung.

    Bei Saturn und Real Markt gibt es Stabatennen ohne Antennen Verstärker die so gar einen kleinen tick besser sind.

    Bei einem Guten DVB-T Reseiever erreicht man genau das Gegenteil wenn man einen Verstärker
    vor den Antennen Anschluß , oder eine Zimmer Antenne mit VV benutzt, der Eingang des DVB-T Gerätes wird oft übersteuert, das Singnal ist schlechter mit VV als ohne
    Verstärker.


    Bei einer Hausgemeinschafts Antenne Anlage,
    wenn das Signal zu strak ist, muß man ein Dämpfungsglied dazuzwischen setzten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2004
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Hast wohl die falsche gekauft,
    Wir haben schon länger die TV14 mit 1 Euro für 14 Tage doch recht günstig und meist aktuell,
    aber ganz wichtig die ist schön übersichtlich :)


    :winken:

    frankkl
     
  10. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Der Sinn oder Unsinn von DVB-T Resievern mit HDD ?

    Logo hat ne Zeitung ihre Vorteile, aber such mal in den nächsten 14 Tagen die Wiederholung von ner Sendung die du verpennt hast :p. Das meinte ich mit dem fehlenden Feature bei normalem EPG.

    @Piktor: Guter Tip, werde den TV-Browser mal testen!

    BOT:
    Finde die HD im Receiver auch ne gute Sache, macht aber erst dann wirklich sinn in Verbindung mit Twintuner. Ich warte noch etwas ab, bis die Dinger ausgereifter sind

    Mario
     

Diese Seite empfehlen