1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Schalke-Thread, Diskussionen etc -2-

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Max Orlok, 13. Juni 2015.

  1. west263

    west263 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    7.656
    Zustimmungen:
    3.599
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    jetzt erst?
    Beim Doppelpass, wo er letztens saß, war das schon ein Thema.
     
  2. headbanger

    headbanger Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    3.135
    Punkte für Erfolge:
    213
    Eigentlich hätte man schon in der kurzen Weihnachtspause handeln müssen .
    Da hätte der Nachfolger mehr Zeit gehabt für beide Szenarien zu plannen .
    Aber wir haben jetzt Mitte Februar .
    Es wird höchste Zeit !
     
  3. Jungundwild2.0

    Jungundwild2.0 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2020
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    53

    Schalke muss handeln was schneider betrifft, kann ned sein dass er die Neue Saison Planen darf
     
  4. headbanger

    headbanger Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    3.135
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das schreibe ich ja !
    Aber mir als bekennendem Schalke " Hasser " würde das schon gefallen :D .
    Nicht das auf Schalke am Ende noch wirtschaftliche und sportliche Vernunft einkehrt :ROFLMAO: ;) !
     
    Jungundwild2.0 gefällt das.
  5. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    37.145
    Zustimmungen:
    17.342
    Punkte für Erfolge:
    273
  6. headbanger

    headbanger Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    3.135
    Punkte für Erfolge:
    213
    Schneider ist bestimmt nicht alleine Schuld an der Misere .
    Das haben größtenteils seine Vorgänger in der Verantwortung über Jahre verbockt !
    Aber für einen Neuanfang der zwangsläufig nötig sein wird taugt Schneider natürlich auch nicht .
    Dazu hat auch er in seiner Amtszeit zuviele gravierende Fehlentscheidungen getroffen .
    Die größte war in meinen Augen mit David Wagner in die neue Saison zu gehen .
     
    ralphausnrw, Force, -Rocky87- und 2 anderen gefällt das.
  7. horud

    horud Lexikon Premium

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    52.528
    Zustimmungen:
    31.109
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    Das ist zum Großteil noch alles Heidels Mannschaft.

    Der ehemalige Autoverkäufer mag zwar in Mainz gute Arbeit geleistet haben, mit Schalke aber war er völlig überfordert. Dazu Trainer wie Felix Magath, die nach dem Motto „Buy and Try“ gehandelt haben, so dass Schalke zeitweise einen 40er-Kader bezahlen musste, von denen dann viele mangels Klasse nicht gespielt haben. Die ganzen Chef- und Co-Trainer, die man beurlaubt, aber auch weiterbezahlen musste. Viele Talente und gute Spieler sind ablösefrei zu anderen Vereinen gewechselt, weil man bei Vertragsverhandlungen nicht aufgepasst hat. Man hat also das Tafelsilber verschenkt.

    Etc. pp. Die aktuelle Situation ist die Summe zahlreicher Fehler im Management.
     
    headbanger, -Rocky87-, west263 und 2 anderen gefällt das.
  8. ralphausnrw

    ralphausnrw Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Sky-Abo bis Juni 2022, zeitweilig Netflix, DVB-C via SAT
    Ich denke auch, dass das derzeitige finanzielle Fiasko viele Väter hat. Magaths Ära war teuer, wurde aber von den Verantwortlichen gebilligt, um endlich die Meisterschaft zu erreichen.
    Und wenn ich jetzt höre, dass man in der 2. Luga plant mit jungen Kräften einen Neuaufbau zu beginnen, um dann internationale Klasse zu erreichen, wird mir klar dass es weiterhin ein "Täumerle"-Verein ist. Sie müssen sich wirtschaftlich konsolidieren und das möglichst nicht mit Vernebelungstaktiken über Tochtergesellschaften.
    Hinzu kommt, dass mehrfach ohne Not Leistungsträger entsorgt hat. Ich erinnere mich daran, dass Bordon durch Metzelder ersetzt werden sollte, dass Höwedes verscheucht wurde, Naldo in die Wüste geschickt worden ist. Dann das unsägliche Hickhack im Tor. Fährmann rein, raus, weg, rein ...
    Es wurden möglicherweise wichtige Säulen entfernt.
    Der vielfach propagierte Neuanfang funktioniert immer nur bis zu den ersten sportlichen Misserfolgen. Konzeptlos, planungslos ...
    Die Karre steckt so richtig tief und fest im Dreck fest, den Träumerles sei gesagt, dass ein Wiederaufstieg nicht in Stein gemeißelt ist. Und von internationalen Wettbewerben sollte man auf Schalke nicht träumen. Die Erwartungshaltung muss sich sn den finanziellen Möglichkeiten orientieren.

    Der Abstieg wird sich kaum vermeiden lassen, da dazu 7 oder 8 Siege notwendig sein dürften. In Anbetracht der bisherigen Ergebnisse verbietet sich eigentlich die Frage gegen wen die eingefahren werden sollen.
    Klar, solange rechnerisch was möglich ist ... aber wer es nicht schafft gegen die Mitkonkurrenten nennenswert zu punkten ....
    Es ist traurig, aber nicht das Ende der Welt ....
     
    Lefist, headbanger, -Rocky87- und 4 anderen gefällt das.
  9. headbanger

    headbanger Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    3.135
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das ging auch schon in der Zeit des von mir eigentlich sehr geschätzten Rudi Assauer los .
    Da hat man schon auf Teufel komm raus in die Mannschaft investiert um endlich die ersehnte Meisterschaft zu holen .
    Auch damals schon mit Geld das man gar nicht hatte , sondern das man sich geliehen hat .
    Schalke hat seit fast 2 Jahrzenhten immer Wetten auf die Zukunft abgeschlossen . Als man sich noch regelmäßig für die CL qualifizierte und eigentlich immer zumindest für die Euro League ging das noch gut . Aber es ist alles seit fast 2 Jahrzenten auf Schalke auf tönernen
    Füssen gebaut . Die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb blieb in den letzten Jahren immer öfter aus und das Luftschloss stürzte in sich zusammen .
    Die Wurzel des schalker Übels ist für mich schon viel älter als die Heidel Ära .
    Auch wenn der Mann quasi noch mal wie ein Brandbeschleuniger gewirkt hat .
    Aber das unseriöse Wirtschaften das Schalke in die aktuell wohl auch finanziell sehr bedrohliche Lage gebracht hat , hat auf Schalke eine sehr lange Tradition !
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2021
    horud und ralphausnrw gefällt das.
  10. headbanger

    headbanger Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    3.135
    Punkte für Erfolge:
    213
    Im ZDF Text wird Christian Gross zitiert das der " Turning Point " kommt .
    Ich habe das Spiel gestern nicht gesehen .
    Aber bei 19 : 6 Torschüssen und keinem Schuss auf's Tor frage ich mich woher er da seinen Optimismus nimmt ?
    Auch das gestrige 0:0 war nach allem was ich gelesen habe eher schmeichelhaft und Union war deutlich näher am Sieg .
    Aber gut ! Er kann ja schlecht sagen das war es .
    Doch das Ganze klingt wie schon in den letztzen Wochen nur nach einer weiteren Durchhalteparole .
     
    ralphausnrw gefällt das.