1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von stef-a, 27. Mai 2007.

  1. stef-a

    stef-a Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    was soll man dazu sagen??? jeden tag neue meldungen, das ist saumies! damit ist der radsport in deutschland wohl am ende, für eine lange, lange zeit! :eek: :eek:
     
  2. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    ich bin erstaunt das jetzt so viele aus allen wolken fallen! es war schon lange offensichtlich was abgeht! jetzt wo man auch feststellt, da selbst Zabel mit dabei war, braucht man ja eigentlich nicht mehr groß diskutieren....
    bei Bjarne Riis wurde ja schon seit jahren gemunkelt das er massiv gedopt hat! sein geständnis hat doch nicht wirklcih neues gebracht....

    der dumme ist doch der ullrich! der hat bisher sein maul gehalten und auch niemanden verraten und nun heißt es mal wieder: die letzten beißen die Hunde... oder wer zu spät kommt, dem bestraft das Leben...
     
  3. meadow

    meadow Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    1.604
    Ort:
    Iserlohn
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    wo ist die Überraschung?

    Radsport, Leichtathletik, Schwimmen, Gewichtheben, Ringen (Gewichtsabnahme), Baseball, Football, Skilanglauf alles verseucht bis unter die Decke!
     
  4. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)


    yep aber mich stört's nicht so sehr. wenn man akzeptiert hat dass der Sport generell von Doping verseucht ist und alle Dopen kann man auch wieder spaß am zuschauen haben. :D
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    Lt. dem ehemaligen Masseur vom Team Telekom hat der selber dem Ulle 1997 ne Ladung EPO intravenös reingejagt. Hat Ulle sicher für Vitamin C gehalten :D
     
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.155
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    Der Radsport ist nicht kaputt.
    Das Skandälchen wird schnell verfliegen.
    Dann wird wieder gedopt bis sich die Balken biegen.

    Oder überlegt mal. Weshalb hat Ulle trotz Doping in den letzten Jahren keinen Stich machen können? Weil alle anderen viel Zitronentee getrunken haben .... ? [​IMG]
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    Nur man tut so, als ob es sauer wäre und das ist es eben nicht. Sport scheint mir eher eine Art Ersatzkrieg zu sein.
     
  8. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    hmmm wenn man so über dein argument nachdenkt, könnte man auch sagen: ullrich kann die letzten jahre nicht gedopt haben, sonst hätte er ja gewonnen..... :p
     
  9. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.155
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    Oder die anderen haben auf einer Höhe mit ihm gedopt - so daß der Vorteil verflog! :p
     
  10. Torch

    Torch Talk-König

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    5.403
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    TVants, PPlive, PPstream, TVkoo, TVnoo, Pcast, TVU Player
    AW: der radsport ist tot! (die fahrer haben ihn selbst getötet)

    Genau so verstehe ich deine Begründung. Ich will auch nicht wissen, wo überall gedopt wird/wurde, denn sonst würde ich wirklich keine NBA mehr gucken, wenn es denn dort auch positive Dopingtests gäbe, was ich mir schon auch vorstellen könnte.
     

Diese Seite empfehlen