1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der neue Rundfunkbeitrag

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von IGLDE, 23. November 2012.

  1. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Wir müssen ja nun bald alle dem Rundfunkbeitrag von 17.98€ abdrücken. Wie wollen die nun an meine Kohle kommen. Eine Genehmigung auf mein Konto zuzugreifen hab ich nicht gegeben.Was nun:confused::D:confused:
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Jeder Haushalt kriegt eine Rechnung und muss die bezahlen?

    Mal davon abgesehen.

    Warum nicht einen von den anderen gefühlten 500 Threads verwenden?
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Okay Falscher Fehler von mir;)
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Also bekomme ich jeden Monat eine Rechnung:confused:
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Nö, alle 3 Monate ;).
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Nein Du bekommst keine Rechnung, Du bist selbst verpflichtet zu bezahlen.

    Wie Du das machst ob per Einzugsverfahren, per Dauerauftrag oder per Manuellen Einzahlung ist Deine Sache.
     
  7. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Welcher irrsinnige Verwaltungsapperat muß da denn dahinter stecken der das dann auch alles kontrollieren soll .Welch ein Irrsinn . Diese Abgaben gehören doch schon lange abgeschafft.
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Laut FAQ kriegt jeder wo es Änderungen gibt einen Brief.
    Somit auch diejenigen, die aktuell nicht zahlen.

    Und die Zahlung funktioniert weiterhin so wie jetzt. Und da gibt es alle 3 Monate eine Rechnung. Außer man lässt es einziehen.



    @R2-D2
    Man hätte zumindest eine Behörde beauftragen können, die schon Daten für die Haushalte hat.

    Die Kirchen kriegen es ja auch hin, dass Finanzamt für diese Dienstleistung zu bezahlen.
    Der ÖRR braucht dafür aber noch eine eigene Firma :rolleyes:
     
  9. Theo.Lingen

    Theo.Lingen Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Ist die Frage ernst gemeint?

    Zahlst Du im Alltag ausschließlich per Lastschriftverfahren? Noch nie auf Rechnung gekauft?
     
  10. Theo.Lingen

    Theo.Lingen Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Der neue Rundfunkbeitrag

    Genau.

    Wenn man bedenkt, welcher enorme Verwaltungsaufwand mit dem Einzug der Lohnsteuer verbunden ist, sollte man die gleich mit abschaffen.
     

Diese Seite empfehlen