1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von AudioPurist, 14. März 2005.

  1. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    Anzeige
    Seit gestern ist ja schon mal das Testbild des WDR auf TP93 zu sehen.

    Versprochen sind uns 256 kBps Übertragungskapazität pro Stereo-Programm.
    Das bedeutet einen hochwertigen Mpeg2-Kanal aber ...

    - Werden wir auch hier den gestopften Klangbrei aus dem FM-Rundfunk eingespeist bekommen?

    - Wer ist eigentlich noch an Dynamik und Klangtransparenz interessiert?

    - Sollten wir nicht den verantwortlichen Redakteuren mal klarmachen, dass es im digitalen Radio einfach nicht notwendig ist möglichst laut zu sein?
     
  2. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Idstein
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Tja, mir scheint, die verantwortlichen Redakteure sind weder an Inhalt (Chartmusik rauf und runter - Black, Rap, Hip-Hop...) noch an Klangqualität interessiert (Hauptsache laute Bässe...). :wüt:
     
  3. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Wir können wirklich nur hoffen, das dieser Optimod Schrott draussen bleibt.. Wenn nicht, gibts sofort ne Beschwerdemail Richtung ARD :mad:
     
  4. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.613
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Antenne Brandenburg sendet seit über ADR schon immer ohne Optimod.:winken:
    Manchmal nervt es wegen laut und leise drehen an der Anlage.
     
  5. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    AW: Lautstärkesprünge

    Spricht das für einen automatischen Lautstärkeregler im Receiver? ;) Der sollte aber abschaltbar sein.

    Daß ein Tontechniker ständig aufmerksam aussteuert um Lautstärkesprünge zu vermeiden ist nicht zu erwarten, aber die digitale Technik bietet heute sämtliche Möglichkeiten eine ausgeglichene Lautstärke zu senden ohne die Dynamik zu Brei zu stampfen. Zumindest bei der Musik. :love:

    Für das Live-Mikrofonsignal könnte ein intelligenter Voice Processor auch Pegel- Schwankungen verhindern ohne daß einem das Einschnauf-Geräusch des Moderators die Trommelfelle heraussaugt. :p

    Wie wäre es, wenn die vom Sende-Server abgespielte Musik schon mit der richtigen Aussteuerung dort abgespeichert würde? Das wäre mal ein echter Fortschritt und man könnte sich die ganze "künstlerische" Nachbearbeitung mit dilletantischen Klangverbiegern SPAREN (das Stichwort). :D
    (Was sagen eigentlich die Künstler zu ihrer verfälschten Darstellung übers Radio?)
     
  6. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Kann sich mal jemand auf dem ARD Transponder 93 das Programm "WDR 2 Test" anhören ob das genauso klingt wie auf FM.

    Das kommt mir ziemlich dumpf vor. :eek: Wie hoch ist denn die gesendete Datenrate?
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Man, das iet ein TEST!!!!!!!!

    Erst zur IFA wird regulär gesendet.
     
  8. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Die werden wohl zur Zeit einfach das FM-Signal hochjagen, das darf aber dann zur IFA nicht mehr so sein! Naja abwarten, is ja Test ;)
     
  9. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Seid ihr sicher?
    Wehret den Anfängen.
     
  10. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Der neue Hörfunktransponder der ARD - und die Qualität?

    Na dann schreib doch mal ne Mail. :winken:

    Ich kann im Moment kein Hörtest machen, hier steht die Umstellung auf Digital noch bevor, wird aber wohl in den nächsten Wochen erledigt ;)
     

Diese Seite empfehlen