1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.220
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kassel - Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) veranstalten zum Mauerfall in der Medienberichterstattung eine Expertendiskussion.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    Zum zwanzigsten male wird dieser Brei durchgekaut!
    Ist ja schlimmer als die "zweite Weltkriegsorgien" im TV!
    :eek:
     
  3. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.475
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    Und ich dachte ..... "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten".
    Da hab ich wohl 28 Jahre verpasst. ;) ;)
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.113
    Zustimmungen:
    5.846
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    Hoffentlich ist das 20. Jahr bald rum, man kann diesen Mauerquatsch nicht mehr sehen und hören.
     
  6. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    Stimmt, vorher war ja eh alles besser!
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.113
    Zustimmungen:
    5.846
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    Eben...
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    zeit, die mauer wieder aufzubauen.
     
  9. Der Gelehrte

    Der Gelehrte Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    Offenbar sind gewisse Individuen geschichtsrevisionistisch veranlagt und leiten aus ihren subjektiven Empfindungen einen Anspruch auf Deutungshoheit ab.

    Nun.

    Niemand zwingt DDR Nostalgiker in einer Gesellschaft zu leben, die ihren anerzogenen, gesellschaftlich-ideologischen Überzeugungen entgegenläuft.

    Es steht jedem frei, sich dem Konsum und den Produkten des Klassenfeindes zu verweigern, auf die deutsche Staatsangehörigkeit zu verzichten und ein neues Leben in einem ebensolchen, kollektiven Gefängnis zu beginnen, welches den von ihnen geleugneten DDR Verhältnissen am ehesten gleicht.

    Eine Wahl, die sie in der DDR übrigens nicht hatten. Da hätte man sie wegen derart regimekritischen Bekundungen längst inhaftiert.
     
  10. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der Mauerfall 1989 damals und heute in den Medien

    Naja, wenn man sich "Der Gelehrte" nennt, sollte man auch nur gelehrtes von sich geben.
    Eike und arenamusik haben nur bekundet das ihnen die ständigen Wiederholungen
    zum Mauerfall auf den Senkel gehen. Mir übrigens auch. Ein "Gelehrter" müsste dieses
    ohne Not erkennen und nicht so einen verquerten Schei.ß absondern. Prinzipiell sind es
    solche Typen wie Du die das normale zusammenleben
    unerträglich machen, egal ob Du Wessi oder Ossi bist.
     

Diese Seite empfehlen