1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von siegi, 1. Oktober 2011.

  1. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    Der Komunismus/Sozialismus waren ein teures Experiment.
    Es wurde daran bis zum Untergang festgehalten und verteidigt. Gegner wurden bestraft usw.
    Jetzt ist es mit dem € genau so.
    Obwohl man weiß, daß der € gescheitert ist, wird der bis zum geht nicht mehr verteidigt. Politiker, die skeptisch sind und nachdenken werden totgeredet.
    Man hätte erst mit den wenigen starken Staaten (z.B.: Deutschland, Frankreich, Benelux anfangen sollen und dann nach und nach andere Staaten dafür aufbauen, aber man war ja größenwahnsinnig und wollte sofort möglichst viel Staaten dabei haben.
    Dann noch Griechenland, daß durch Beschiß sich reingemogelt hat.
    Jetzt haben wir den Salat.
    Gruß
    Siegi
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Was erwartest Du von den bestochenen Politikerpack?
    Man will nur nicht das die deutschen Banken pleite gehen. Grichenland hilft man mit dem "Euroschirm" überhaupt nicht, im Gegenteil.
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Ich bin auch dafür, wie übrigens 72 % der Bevölkerung, das der Euro abgeschafft wird. Ich finde es unsäglich, wie Merkel und Konsorten die demokratisch gewählte Regierungs Griechenland erpresst, ihr eigenes Volk in die Armut zu sparen. Dabei hilft der Rettungsschirm ja kaum Griechenland, sondern nur den Spekulanten und Banken. Ich kann das griechische Volk nur verstehen, wenn sie auf die Barrikaden gehen. Sie alleine müssen für die Fehler ihrer Politiker bluten. Diejenigen, die diesen Mist angerichtet haben, werden ja nicht zur Rechenschaft gezogen. Immer müssen die Bürger bezahlen. Ich wäre dafür das die Griechen ihre jetzige Regierung zum Deibel jagen, und ne neue wählen, die dann wirklich die Interessen des griechischen Volkes vertreten, und sich nicht von der EU und der Kommission erpressen lassen.
     
  4. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Stimmt, jetzt haben wir den Salat!

    Was machen "wir" nun genau um das Problem zu lösen?
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Die Lösung ist doch einfach: Euro abschaffen und die Nationalen Währungen wieder einführen. Außerdem die Macht der EU kappen und die Nationalstaaten wieder stärken. Seit wir den Euro haben und die EU übermächtig ist und sogar die Form der Salatgurke bestimmen kann, geht es abwärts mit Europa.
     
  6. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Man sollte schon realistisch bleiben und einsehen, dass dies jetzt nicht mehr so funktioniert. Das Einzige was die Politik derzeit tun kann bzw. tun muss, ist, wieder das Vertrauen der Märkte und der Wähler gewinnen, denn da sind die katastrophalen Fehler passiert, indem man konsequent inkonsequent war. In den nächsten Monaten wird sich zeigen, ob die Politik was gelernt hat oder aber es bricht alles zusammen. Dann kämen eh automatisch wieder die nationalen Währungen. Aber zu welchem Preis?
     
  7. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Einfach?

    Beispiel Griechenland:
    Die Griechen führen die Drachme wieder ein...

    Wer dort will diese "Verlierer-Währung" nutzen? Keiner!

    Also wir der Euro dort eine "Schattenwährung" und niemandem ist geholfen...
     
  8. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Schnell auch noch etwas Kohle machen,die Banken wissen wie es geht,die haben viel dazugelernt.;)

    "Zocken, bis es kracht Wie Kleinanleger gegen den Euro wetten

    Während der Euro wackelt, zocken inzwischen sogar Kleinanleger mit der Hilfe von Banken gegen die Gemeinschaftswährung. Da wettet der Steuerzahler gegen sich selbst, empören sich Experten im report MÜNCHEN-Interview.

    Bankberater: Da sind sehr viele Möglichkeiten. ... Es gibt sehr viele Produkte, Hebelprodukte, wo man so etwas tun kann.

    Bei allen Banken werden wir auf Online-Seiten der Institute verwiesen. Der Grund: Dort kann man direkt ordern, ohne Berater, denn diese Währungs- und Anleihen-Zockerei ist hochspekulativ. Während die Parlamentarier im fernen Berlin einen neuen gigantischen Rettungsschirm absegnen sollen, richten wir uns unter dem Nutzernamen "ARD report MÜNCHEN" mit nur wenigen Klicks ein eigenes Demonstrations-Zockerkonto ein. Tatsächlich: Wir können gegen den Euro wetten! Egal mit welcher Summe, es gibt praktisch keine Grenze, weder nach oben, noch nach unten. "

    Zocken, bis es kracht: Wie Kleinanleger gegen den Euro wetten | report MÜNCHEN | Das Erste | BR
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Würde aber dann auch nichts ändern denn dann musst Du auch für die Pleiten der Banken aufkommen.

    Der Zug ist längst abgefahren. Es gibt nur Gewinner (die Banken) und Verlierer (wir).
     
  10. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Kommunismus/Sozialismus und jetzt der € ?

    Ok, Fatalismus und Ironie sind wie immer echt witzig.

    Jetzt bitte deine Lösungsvorschläge zur Beilegung der Krise.
     

Diese Seite empfehlen