1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Hauptmann

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 28. September 2018.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.499
    Zustimmungen:
    1.354
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: 1945, gegen Ende des Zweiten Weltkrieges, irgendwo im deutschen Niemandsland: Der Gefreite Willi Herold (Max Hubacher) wird von dem gnadenlosen Hauptmann Junker (Alexander Fehling), der ihn für einen Deserteur hält, erbarmungslos gejagt. Doch kurz vor seinem erwarteten Tod entdeckt Willi in einem Auto am Straßenrand eine mit Orden versehene Hauptmannsuniform der Luftwaffe, die er kurzerhand überstreift. Mit der Uniform schlüpft er schnell auch in die dazugehörige Rolle und beginnt, verstreute Soldaten um sich zu scharen, darunter Freytag (Milan Peschel) und Kipinski (Frederick Lau). Willi testet seine neu gewonnene Verfügungsgewalt aus. Seine ehemaligen Kameraden sind froh, einen vermeintlichen Befehlshaber gefunden zu haben, der ihnen sagt, was sie tun sollen, doch Herold verfällt schon bald der Versuchung der Macht...


    MEINE KRITIK nach dem Kinobesuch: Robert Schwentke, kehrt mit der Hauptmann nach einigen Hollywood Ausflügen wieder nach Deutschland zurück und erzählt mit der wahren Geschichte von Willi Herold eine unfassbare dazu.
    Der Film ist in schwarz weiß gedreht, um die Bilder so real wie möglich ins Gedächtnis zu brennen.
    Das es sich so oder ähnlich zugetragen hat, ist schon echt krass und nicht in Worte zu fassen. Schwentke, erzählt die Geschichte aus der Sicht der Täter der zweiten Reihe, Befehlsempfänger von Gefreiter bis Hauptmann.
    Er wertet nicht und überlässt dem Zuschauer sein Fazit, wie würde man selber handeln in jeder einzelnen Situation. Der Cast ist überragend, vor allem Max Hubacher, macht aus dem unscheinbaren Gefreiten Herold einen eiskalten Mörder in Offiziersuniform. Frederic Lau, habe ich noch nie so eiskalt und bestialisch gesehen, der in seiner Rolle als versprengter Soldat Befehl und Gehorsam auf perfide Weise interpretiert.

    FAZIT: Der Hauptmann, ist ein eiskalter und kompromissloser Film über einen unscheinbaren Soldaten, der durch das Finden einer Offiziers Uniform zum Massenmörder wird. Zugleich ist der Film, ein Lehrstück über Machtmissbrauch, blindem Gehorsam in der alle Menschlichkeit über Board geworfen wird.


    (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y) 7,5/10(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)
    (y)



    [​IMG]



     
  2. fallobst

    fallobst Platin Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nicht zu vergessen,der läuft im Oktober auf Amazon Prime inklusive.

    Für mich ein Highlight des Jahres der Film 8/10 von mir
     
  3. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Derzeit leider nicht. Kannst du genauere Angaben machen?
     
  4. fallobst

    fallobst Platin Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    93
    Am 15.10.18 läuft es bei Amazon Prime
     
    maxmus69 und patissier1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen