1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Geschmack läßt nach

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Astraloge, 29. September 2014.

  1. Astraloge

    Astraloge Silber Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Jetzt habe ich bald die Nase langsam voll! Meiner Meinung nach wird die Geschmacksintensivität von Supermarktprodukten stetig verringert.

    Beispiel Schokolade:
    In den 1970er Jahren hat eine bekannte Schokolade für Kinder richtig gut geschmeckt. Die Intensivität ließ mit der Zeit immer mehr nach. Vor etwa einem Jahr wurde der Geschmack wohl nochmals runtergeschraubt, sodaß meine Lieblingsschokolade jetzt gar kein Genuß mehr wert ist. Auch bei anderen Schokoladen ist mir die Geschmacksveringerung aufgefallen, zuletzt nun auch noch bei der (für meinen Geschmack) bisher guten, quadratischen Schokolade.

    Abgesehen davon, daß sich auch noch die Größe veringert, wie beim Schokoriegel (...sonst ändert sich nix), habe ich die negativen Geschmacksveränderungen auch bei anderen Produkten festgemacht (Sekt, Eis, Kaffee etc.).

    Wird hier schleichend versucht, unseren Geschmackssinn zu desensibilisieren, um kostengünstiger herzustellen?


    Und noch eine davon unabhängige Nebenfrage? Ist z.B. Sekt, wenn er im Angebot ist, minderwertiger als zum Normalpreis? Kam mir manchmal so vor, wobei der Geschmack gerade bei Sekt ja generell oft variiert.
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Der Geschmack läßt nach

    Macht das das die Nahrungsmittelindustrie denn nicht schon längst, ich glaube das ist nix mit schleichend. Das wird doch schon längst gemacht.
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.438
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Der Geschmack läßt nach

    im zuge der geiz ist geilmentalität werden die reztepturen immer mehr "optimiert". hier ein zehntelcent, da auch, und der geschmack ist defintiv im arsxh.
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Der Geschmack läßt nach

    Da muß man sich nur mal die Zutatenliste ansehen. In einer sogenannten "Nußnougatcreme" gerade einmal 13% Nüsse, der Fischanteil von deutlich unter 50% in einem Marken-Schlemmerfilet wird selbst von billigeren Handelsmarken übertroffen. Eiscreme mit Pflanzenfett anstelle von Sahne. Aber solange die Leute vor allem das kaufen, was in der Werbung zu sehen ist... :rolleyes:
     
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    1.305
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Der Geschmack läßt nach

    Wer im Supermarkt Schokolade kauft und von Geschmack redet, der hat noch nie richtige Schokolade gegessen und weiß überhaupt nicht wie richtige Schokolade schmeckt!

    Ich würde mal diese Schokolade versuchen:
    http://www.winterfeldt-schokoladen.de/Italienische-Schokolade-von-Domori-online-kaufen

    Domori esse ich selber und wenn man einmal davon gekostet hat, dann legt man sich nie mehr das Fett- und Zuckergeschmiere der Industriehersteller aus dem Supermarkt in den Wagen.

    Wenn man es etwas preisbewusster sein möchte/muss, dann empfehle ich die Schokoladen von Rausch:
    Rausch Plantagen-Schokoladen - Die Schokoladen aus den besten Edelkakaos der Welt - Tafeln, Sticks und Minis aus den besten Edelkakao-Sorten


    Und noch ein gratis Tipp: Einen perfekten Trinkkakao mit echtem Kakaogeschmack kann man mit hochwertigem Kakao z.B. von Valrhona:
    VALRHONA Poudre de Cacao Kakaopulver 100 % Kakao 250 g: Amazon.de: Lebensmittel & Getränke

    ganz leicht selbst und perfekt zubereiten wenn man dazu einen Milchschäumer benutzt. Aus eigener praktischer Erfahrung kann ich hier folgendes Modell von Severin empfehlen:
    Severin SM 9684 Milchaufschäumer (500 Watt, Induktion, 500 ml, kaltes und warmes Aufschäumen) Edelstahl/weiß: Amazon.de: Küche & Haushalt
    Milch eingießen, die gewünschte Menge Kakao dazu und evtl. etwas Honig, Zimt und Chilipulver dazu. Geschmacklich eine Offenbarung! Die Milch wird genau soweit erhitzt, dass man den Geschmack undn Inhalststoffe des Kakao nicht "rauskocht".

    Zur Nachfrage: Sekt im Angebot einer gleichen Marke ist nicht minderwertiger, sondern beruht einfach auf der Angebotsbeobachtung der Konkurrenz und/oder weil Lagerbestände abgebaut werden müssen. Von daher werden immer einige Markenartikel zum Einstandspreis angeboten, um die Kunden zu locken. Sicherlich kann sich auch zwischen verschiedenen Chargen auf der Geschmack etwas ändern, aber auch das eigene Geschmacksempfinden ist nicht immer gleich, je nachdem was man vorher gegessen aht und/oder man etwas erkältet ist etc. Als Astrologe wirst Du selber wissen, dass die Einbildung da auch eine große Rolle spielt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2014
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Der Geschmack läßt nach

    Würde ich so sagen. Wenn also auf einem Produkt "Neue Rezeptur" steht, kann man davon ausgehen, dass es jetzt billiger hergestellt wird und damit weniger gut schmeckt. ;)
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.322
    Zustimmungen:
    6.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Der Geschmack läßt nach

    Oder die Geschmacksknospen lassen nach.

    Meine Erfahrung ist eigentlich, das Supermarktprodukte bei Lebensmitteln (unabhängig von Schokolade) zu künstlich und somit zu intensiv schmecken.

    Beispiel, esst mal einen abgepackten Fleichsalat im Vergleich zu einem Hausgemachten.
     
  8. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Der Geschmack läßt nach

    Oder genau das Gegenteil ist der Fall ... manchmal entwickelt sich der Geschmackssinn auch weiter ... und wenn man dann wieder Dinge aus der Vergangenheit isst, merkt man erst, wie schlecht sie in Wirklichkeit waren ... ;)
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.299
    Zustimmungen:
    7.944
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Der Geschmack läßt nach

    Jep, da wird doch extra Chemie reingemischt, um den natürlichen Geschmack nachzuahmen...
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.322
    Zustimmungen:
    6.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Der Geschmack läßt nach

    ... und um das Produkt haltbarer zu machen ... Da sind dann Säure und Süßungsmittel drinn...

    Ansonsten geht es mir mit vielen Produkten aus meiner Kindheit so (das waren nun mal DDR-Produkte) die mir heute nicht mehr so schmeken wie früher.

    Ich finde bis heute nicht die "Leberwurst mit Majoran" die mir früher so scheckte. Die Pfälzer gleich das nicht aus... :(

    Die "Halloren-Kugeln" sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Etc...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2014

Diese Seite empfehlen