1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.153
    Anzeige
    Leipzig - Die Diskussion über den neuen CI-Standard ist immer noch in vollem Gange. Was die Gerätehersteller und die Filmindustrie derzeit zu CI Plus sagen, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von DIGITAL FERNSEHEN.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

    CI Plus ist kein Standard, sondern eine Spezifikation einiger Hersteller. Es fehlt auch noch die Zusicherung, dass aktuelle Geraete, u.a. auch teure TV-Geraete von Metz, Loewe, Technisat, Sony etc. mit ihren aktuellen, EU-konformen CI-Schnittstellen auf jeden Fall zu 100% genutzt werden koennen. Hier ist endlich ein entsprechendes Statement von DF noetig. Wo bleibt dies??? Ohne Zusicherung, dass CI-Geraete ohne Einschraenkung nutzbar sind (auch mit CI Plus-Modulen), ist CI Plus absolut schaedlich. Hier wird der zahlende Kunde abgestraft (um nicht zu sagen: verarscht) und kleine Hersteller bestraft - wahrscheinlich, um sie aus dem Markt zu druecken.:(
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    AW: Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

    ... richtig, CI plus ist derzeit kein Standard. Aber die Sepzifikation wurde dem IEC vorgelegt und wird CI plus wohl zum einem Standard im Rahmen des DVB-Standards erheben.

    Was aber genau sind "EU-konforme CI-Schnittstellen" ?
     
  4. Telefrosch

    Telefrosch Silber Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Müllheim (Südbaden)
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

    Sender die man nicht aufzeichnen kann sind totaler Unsinn. Dafür gibt es jedenfalls von mir kein Geld. Wozu kauft man sich erst einen Festplattenreceiver um ihn im gleichen Atemzug sogleich halb unbrauchbar zu machen? Diese Antiaufzeichnungsparanoia ist ohnehin vollkommen überzogen. Wer hortet schon eine Unmenge von Festplatten und schaut sich das alles auch noch 30-mal in der Medienflut an?
    Kaum ist CI mal halbwegs da, da wird es auch schon wieder kaputtgemacht, der Verbraucher verunsichert und alle beschweren sich dann über die dürftige Digitalisierung.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

    Es ist der Glaube, der alten Männer, das die Leute dann nochmal zahlen werden. Tun sie aber nicht.
     
  6. smeagol

    smeagol Gold Member

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.629
    Ort:
    Strassen
    Technisches Equipment:
    Seit 08/2015 kein Sky-Abo mehr wegen Pairing :-)Receiver: DBOX2 Neutrino, IPBOX 910HD NeutrinoHD, IPBOX 250S Neutrino, Edision Pingulux (Evolux/Neutrino) HD
    AW: Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

    Auch wenn CI+ kommen sollte - es wird auch da (Grauzone) genug möglichkeiten geben, um Sendungen verlustfrei aufzuzeichnen.
    Ist alles nur eine Gängelung für den "braven" Verbraucher, der ohne viel Technikwissen aufzeichnen will.
    Die "Freaks", die auch keine Mühen scheut und Modifikationen problemlos durchführen können, wird das auch nicht aufhalten.
    Es geht doch meißtens eh nur darum, daß man schauen kann, wann man will - genau das macht doch das digitale Fernsehen richtig komfortabel....
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

    Ich glaube langsam man will CI+ nur durchdrücken weil man schon fest damit rechnet das die Kabelanbieter einen auf den Sack bekommen weil sie alle anderen Receiver Hersteller die keine zertifizierten Receiver anbieten, behindert.

    Mit dem CI+ Standard würde aber genau das ereicht werden was die Kabelanbieter wollen.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.978
    Ort:
    Telekom City
    AW: Der eiserne Nachfolger: Neues zu CI Plus

    ... CI plus kann nicht im Sinne von Unitymedia sein.
    Unitymedia hat die proprietären Receiver eingeüfhrt, weil das für Unitymedia weniger Aufwand bedeutet. Wenn Unitymedia Änderungen an der Kanalbelegung vornimmt, dann wird dass von den UnityDigitalTV-Receiver automatisch berücksichtigt. Es ist keine Interaktion seitens der Kunden erforderlich. Gleiches gilt auch wenn das Kabelnetz ausgebaut wird..
    Damit wird der Unitymedia-Support massiv entlastet. Mit CI plus ist das nicht gewährleistet. Unitymedia will offiziell nunmal an den proprietären Receiver festhalten. Das Alphacrypt Classic Modul funktioniert zwar und Unitymedia unternimmt auch nichts gegen die Nutzung von Alphacrypt-Modulen, aber da das Modul nicht offiziell unterstützt wird, muß Unitymedia bei Problemen keinen Support leisten. Auch Nutzer von "geeignet für Premiere"-Receiver erhalten derzeit nur noch einen eingeschränkten Support. Wenn die Karte defekt ist, wird sie ausgetauscht. Wenn die Probleme weitreichender sind, wird den Kunden empfohlen ihren Vertrag zu ändern und einen proprietären UnityDigitalTV-Receiver zu nutzen.

    Nein. Unitymedia kann kein wirkliches Interesse an einer offiziellen CI 1.0 oder CI plus-Lösung haben ...
     

Diese Seite empfehlen