1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Der Digitalfernsehen Fußballfan

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Ra, 5. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ra

    Ra Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich habe mich mal ein wenig durch die Fußballthreads hier gequält und muss feststellen, dass mir einiges nicht ganz verständlich ist.

    Wie kann es beispielsweise sein, dass ein Fan ZWEI Mannschaften als Fan unterstützt? Das ist doch nicht ganz normal, oder? :confused:

    Dann gibt es offenbar Fans, die in z.B Frankfurt ansässig sind, und/aber Bayernfans sind? Ja gibts denn sowas? :eek:


    Offenbar gibt es diese Art Fans nur in diesem Forum, denn sonst habe ich das noch nicht in diesem Ausmaß erfahren. :eek:
     
  2. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Gerade das macht doch einen wahren Fan aus, dass er seinen Verein nicht nach geografischen Gegebenheiten auswählt, sondern nach Sympathie
     
  3. Hockenheim

    Hockenheim Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.081
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Lass mich raten:

    Angesprochen sind: Master, Hockenheim und Rocky...
     
  4. Ra

    Ra Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Nein, ich bin der Meinung, dass man NUR den Verein seiner Heimat unterstützen darf. Alles andere ist das Haschen nach Erfolg. Also Erfolgsfans. Sieh Boris Becker usw.
     
  5. Bordon89

    Bordon89 Platin Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Der Thread kann geschlossen werden.

    Willst du mir ernsthaft sagen, nur weil ich in Osnabrück wohne und Schalke 04 Fan bin, das ich dann ein Erfolgsfan bin, nicht im ernst oder.

    Also Thread ist sinnlos, deshalb schließen.
     
  6. Ra

    Ra Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Nein. Es ist mir einfach unbegreiflich, dass wenn jemand in Frankfurt ansässig ist, Bayernfan sein kann. Er müsste Eintracht Fan sein!
     
  7. Hockenheim

    Hockenheim Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.081
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Der arme FSV... :LOL:;)
     
  8. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.506
    Zustimmungen:
    2.359
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Das halte ich für Blödsinn. Was ist denn, wenn man in seiner Heimatregion überhaupt keinen BL-Verein hat? Darf man dann keine Bundesliga gucken? Oder muss man sich im Atlas den nächstgelegenen Club raussuchen? Und was ist, wenn man umzieht? :confused:

    Ich bin mitten in Niedersachsen aufgewachsen und seit meinem 8. Lebensjahr Bayern-Fan (Saison 1978/79). "Schuld" waren damals Paule Breitner und Kalle Rummenigge. Wenn's nach der Geografie ginge, hätte ich zwischen HSV, Hannover und Bremen wählen müssen. Wobei der HSV bei uns am stärksten vertreten war. Gladbach-Fans gab es auch noch einige (deiner Meinung nach waren das natürlich Erfolgsfans).

    Was die zwei Vereine angeht, gebe ich dir ansatzweise Recht. Ich wohne jetzt seit 20 Jahren in Düsseldorf, bin seit ca. 6 Jahren Fortuna-Sympathisant und habe mittlerweile wohl mehr Fortuna- als Bayernspiele im Stadion gesehen. Trotzdem gibt es bei mir eine klare Abstufung: Bayern ist eine Herzensangelegenheit, komplett irrational. Fortuna ist dagegen mehr eine Kopfsache. Die unterstütze ich, weil ich mich mit der Stadt identifiziere, und weil ich gelegentlich mit Kumpels ins Stadion gehe. Sollte Fortuna aber aufsteigen, würde ich ihnen gegen Bayern höchstens dann einen Punkt gönnen, wenn Bayern längst als Meister feststeht. Sonst nicht. Insofern kann ich's schwer nachvollziehen, wenn jemand (wie Hockenheim) sagt, dass die Reihenfolge der Vereine für ihn austauschbar ist. Aber das soll jeder für sich entscheiden.

    Und @ Ra: Jetzt mal Butter bei die Fische. Wo wohnst du, von welchem Verein bist du Fan, und seit wann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2011
  9. Ra

    Ra Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    ...oder das. Man ist schlicht Fan von seinem Heimeitverein. Ansonsten ist das doch nur Erfolgsfan-Gehabe. :winken:
     
  10. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: Der Digitalfernsehen Fußballfan

    Sowas bescheuertes, sorry.
    Als BVB-Fan war man die letzten Jahre (2004-2009) sicherlich alles andere als erfolgsverwöhnt, trotzdem stand ich immer hinter der Mannschaft, obwohl ich 500km einfach zu jedem Heimspiel fahre.

    Für mich ist das eine Herzensangelegenheit und keine Frage von Geografie. Alles andere ist nur der Masse nachrennen und kommt viel eher dem Muster "Modefan" gleich. Wobei ich nix davon halte, Fans aufgrund ihrer Herkunft zu bewerten, dafür müsste man jeden erstmal persönlich kennen lernen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen