1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Den Himmel gibt's echt

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 14. März 2015.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt von verleihshop.de:

    "Todd und Sonja Burpo, gespielt von Oscar-Nominee und Emmy-Gewinner Greg Kinnear und Kelly Reilly, erleben nach einer Notoperation ihres Sohnes Colton Unerklärliches. In voller kindlicher Überzeugung erzählt der Junge, während einer Nahtoderfahrung den Himmel besucht zu haben – noch dazu kann er sich sehr genau an die Einzelheiten seiner außergewöhnlichen Reise erinnern. Zum Erstaunen der Eltern erwähnt Colton dabei Details tatsächlicher Ereignisse, die vor seiner Geburt passierten ...und von denen er unmöglich wissen kann. Todd und seine Familie sehen sich nun vor einer schwierigen Aufgabe. Sie müssen herausfinden, was die Erlebnisse ihres Sohnes zu bedeuten haben."

    Hände weg von diesem Machwerk! Vor Sichtung schien mir der Film vom Inhalt her interessant zu sein. Was ich jedoch erleben musste, ist ein sicher von der Kirche hauptgesponserter psychedelischer Schwachsinn. Was mich dabei vordergründig aufregt ist die Tatsache, dass für derartige Produktionen Kinder eingesetzt werden. Es mag ja sein, dass es zwischen Himmel und Erde irgendetwas gibt, aber hier wird dem Zuseher eine Gehirnwäsche unterzogen, das grenzt bereits an Körperverletzung. Da es ja nicht nur Lobeshymnen auf BD-Neustarts geben kann und Filmfreaks auch einmal kräftig in die Schei...e langen können, gebe ich hier wohlverdiente 1/10 Punkte.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen