1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.252
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Faire Honorare für ihre Arbeit haben Kameraleute am Freitag in München gefordert. In der Innenstadt versammelten sich rund 80 Kameramänner und -frauen und folgten drei als "Heilige drei Könige" verkleideten jungen Leuten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. xirot

    xirot Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Das kann doch gar nicht sein. Um den Technologiewandel zu finanzieren gibt es doch HD+ wofür man in diesen Fällen gerne 50€ bezahlt.:winken:
     
  3. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.001
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Ich meine, Kameraleute sollten auch den Durchschnittlohn eines ausgebildeten Angestellten in Deutschland von ca. 3800-4000€ Brutto bekommen.....
     
  4. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Der durchschnittliche Bruttoarbeitslohn für Vollzeitbeschäftigte in Industrie und Handel beträgt knappe 3400€. Der reale für die Mehrheit wohl eher deutlich unter 3000.

    Wie du auf solche Märchenzahlen als "durchschnittlicher Lohn für ausgebildete Angestellte) kommst, die eher für (jüngere oder unterdurchschnittlich bezahlte) Ingineure gelten könnten, musst du mal erläutern.
     
  5. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Nix da! Keinen CENT mehr an die Kameraleute !!!

    Das Geld fliesst komplett an die "ÖR-Stars" wie Frank Plasberg oder Maybritt Illner!

    BASTA!
     
  6. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Wovon träumst du????
    Das Jobwunder von der CDU+FDP heist XXXX Mini-Jobs für 400 Euro.Zudem Zeit-Leiharbeiter für max 7,20 Brutto die Stunde
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Das erklärt auch warum Hollywood so gern in Europa dreht. Wir sind billig und in den Staaten gibt es starke Gewerkschaften.
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.485
    Zustimmungen:
    1.489
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter


    Sollte das stimmen, dann ist das ein Skandal.
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Es geht hier NICHT um Kinofilm-Kameraleute, sondern um FERNSEH-Kameraleute...
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.130
    Zustimmungen:
    1.757
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Demonstration in München: Kameraleute fordern faire Gehälter

    Ach, die 4,50€ sind wie die 3800-4000€ Brutto weiter oben. ;)
     

Diese Seite empfehlen