1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Demnächst: SKY VEGAS LIVE

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von The VIP, 21. Februar 2004.

  1. The VIP

    The VIP Guest

    Anzeige
    Und wieder ein Sender der die "hinteren" Entertainmentsender wie z.B. FX289 attraktiver macht... sch&uuml

    das ganze war natürlich kopiert von skydigital.mediabullet.co.uk

    Kann auf Sky Digital nicht mal was vernünftiges starten? FX289 war schon mal ein guter anfang, aber wenn bei Sky ein neuer Sender dazukommt, dann ist er zu 80% Schrott. wüt
     
  2. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.534
    Ort:
    ERZ (Erzgebirgskreis)
    Ich habe den Testkanal gerade mal gespeichert. Mich wundert immer, dass man die Testkanäle einfach so sehen kann (mit Abo)...

    <small>[ 21. Februar 2004, 12:25: Beitrag editiert von: Randfichte ]</small>
     
  3. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Was möchtest du denn noch starten? Der britische Markt ist hart umkämpft. Versuche sind in der Vergangenheit kläglich gescheitert (Bsp. CNX). Disney hat gerade seinen fünften Kanal auf Eis gelegt, da man noch nach der richtigen freien Zielgruppe sucht; es starten alleine in den nächsten Monaten mehrere vermutlich gute Kanäle (Wrestling Channel, Horror Channel, Amore,...Disney Daytime...) und mehr ist einfach nicht drin. Der Markt für Männerkanäle ist spätestens seit FX abgedeckt (Sky ONE, Sky One Mix, Men & Motors, FX,...), Frauen werden seit Jahren ebefalls gut bedient (Living TV, UK Style, UK Food, ...), Kinder / Jugendliche haben 21 Cartoon und über 20 Muiskkanäle. Für Familien sind mehrere Dutzend weitere Kanäle vorhanden welcher Kanal bitte schön soll da noch eine vernüftige Zielgruppe und Zuschauerschaft aufbauen können? Damit wir schon FX seine Probleme haben.
     
  4. The VIP

    The VIP Guest

    Ich bin einfach nicht für Kanäle die aus dem Nichts entstehen und im Grunde kein Material haben um eine Sendezeit von 6 Stunden zu füllen.

    Wenn ich Sender wie UK Bright Ideas (oder auch andere "UK..." Sender wie UK Food etc.) nehme dann frage ich mich ob es notwendig ist einen extra Kanal zu starten oder ob man die Sendungen nicht auf einen Kanal zusammenfassen kann. Stattdessen werden Sender aus dem Boden gestampft. Die nach 6 Stunden die selben Sendungen von vorher nochmal wiederholen (müssen) weil sonst einfach die Shows ausgehen würden.

    Zu Sky Vegas Live: Ich bin nunmal kein Fan von interaktiven Sendern (ok, andere sind das vielleicht), aber von AVAGO oder Sendern in Richtung 9Live, BTV4U bin ich einfach angeödet. Aber offensichtlich sprießen die aus dem Boden. Währenddessen werden Sender wie The Horror Channel immer wieder aufgeschoben (ich hoffe dass er denn dann endlich demnächst startet).

    Zum Horror Channel habe ich in einem anderen Thread schon geschrieben, dass ich von dem Programminhalt nicht besonders viel erwarte da ich glaube dass viele alte Sachen gezeigt werden. Filme und Serien die halt irgendwo in der Schublade liegen.

    Deshalb wäre es mir grundsätzlich lieber: Weniger Sender aber dafür die Filme und Shows auf die vorhandenen Kanäle (z.B. Sky One, Sci Fi etc) verteilen - den bei denen habe ich auch ab und zu das Gefühl als wüssten die nicht mehr was sie senden sollen (4x am Tag The Simpsons, 6x am Tag John Doe usw.).

    <small>[ 21. Februar 2004, 15:04: Beitrag editiert von: The VIP ]</small>
     
  5. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    1. Digitalen Fernsehen und insbesondere beim pay-tv machen Wiederholungen Sinn. Jeder Zuschauer soll die Chance haben das gesamte Programmspektrum schauen zu können. Wer nicht gerade zu den wenigen glücklichen Sky+ Usern gehört ist dankbar über diese Regelung.

    2. Hat Sky Vegas nichts und nun wirklich gar nichts mit der Aufschiebung vom Horro Channel zu tun, geschweige denn kann so ein Kanal dafür verantwortlich gemacht werden das die Leute vom Horror Channel mit eigenen Problemen zu kämpfen haben.

    3. Ist Sky Vergas schon seit fast einem halben Jahr in Planung und somit nicht von heute auf morgen aus dem Boden gestampft. Genauer gesagt plant Sky einen eigenen Glücksspielkanal seit man Avago in die Schranken verwiesen hat und hat so gleichzeitig die Grundlage für seinen Kanal geschaffenn hat.

    4. Kannst du Avago oder Sky Vegas nicht mir Sendern a la 9Live oder BTV4U vergleichen. Bei ersteren handelt es sich um reine Glücksspiele, dritterer versucht sich gerade zu einem seriösen Sender zu wandeln und vierter ist ein sinnloser Abzockkanal.

    5. Haben diese Kanäle aber genauso eine Berechtigung wie andere Programme. Du musst sie ja nicht schauen, immerhin stehen noch hunderte andere Kanäle zur Auswahl.

    6. Verteilt niemand Serien, sondern jeder Sender kauft sie nach dem vorhandenen Kapital und den angebotenen Rechten ein und nicht jeder Sender bekommt jede Serie angeboten, da Rechteinhaber (zB. die Studios in den USA) nicht wollen das eine Serie auf einem Sender läuft in dessen Profil sie nicht passt (gleiches gilt für die Sender).

    7. Habe ich schon mal geschrieben, dass zu den Lizenzbedingungen auch diverse Wiederholungen gehören und das teilweise erst dann neue Folgen gezeigt werden dürfen, wenn die alten entsprechend oft wiederholt worden sind (sh. FX zum Bleistift). Abgesehen davon sind diverse Programme auch so erfolgreich das eine doppelte oder dreifache Verwertung Sinn macht (sh. Simpsons).
     

Diese Seite empfehlen