1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von emtewe, 18. August 2014.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Das ist ja mal eine spannende Entwicklung:

    Halterhaftung kehrt Beweispflicht umGeblitzt? Bald zahlen Sie auch, wenn Sie nicht gefahren sind

    Dann darf also auch von hinten geblitzt werden, und auf dem Foto muss nur das Kennzeichen sein? :eek:
    Hmm, ganz neue Möglichkeiten für unsere Wegelagerer...;)
    Was haltet ihr davon?

    Meine Meinung ist, solange die Kontrollen, wie vom Gesetzgeber vorgesehen, nur an Unfallschwerpunkten durchgeführt werden, ist es mir egal. Setzt man sie aber verstärkt an "gewinnträchtigen" Stellen ein, dann finde ich es nicht gut. :(
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Ist mir eigentlich egal. Ich beachte diese Warnhinweise mit den großen Zahlen darin - dann sind mir die Blitzer egal. Wenn ich dann doch mal zu schnell bin und erwischt werde, hab ich mir das selbst verdient. Und wenn jemand anderes mit meinem Auto geblitzt wird, kann es eigentlich nur einer sein, und das trage ich dann auch.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Ich wurde in den letzten 5 Jahren genau einmal geblitzt. In einer fremden Stadt, in der ich dem Navi folgte und eine Abfahrt suchte, bergab auf einer dreispurigen Straße die komplett leer war bis auf mich, mit 56 km/h

    Da hat mich die Suche nach dem Weg so weit abgelenkt, dass ich die Blitze übersehen habe. Der Aufstellort war aber typisch wie ich finde. Eine dreispurige Umgehungsstrasse, auf der nur Autos fahren (keine Fahrräder oder Fussgänger) kurz eine Strasse mit Autobahncharakter in einer Stadt. Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass es dort keinen Unfallschwerpunkt gibt, aber eine fantastische Einnahmequelle für Ortsfremde... :(

    Von daher, ja, ich achte auch darauf. Aber in solchen Fällen ärger ich mich auch ziemlich, einfach weil ich mich da ein wenig ver*rscht fühle! ;)
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Geschwindigkeitsbegrenzungen sind aber nicht nur für Unfälle da. Sondern z.B. auch für Lärmschutz und sowas.

    Auch da sollte natürlich kontrolliert werden.
     
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Bezahlt ab jetzt meine Firma meine Geschwindigkeitsübertretungen?
    Und bekommt sie auch die Punkte dafür gutgeschrieben in Flensburg?
    Prima.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2014
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Das letzte Mal wurde ich 2011 geblitzt auf dem Rückweg von Berlin. Baustelle und davor direkt ein 80 Schild, ohne 100 davor. Ich war auf dem Rückweg von der Hochzeit und wollte nicht gerade von 200 eine halbe Vollbremsung machen. Das war dann das erste Mal seit 10 Jahren. Ansonsten benutze ich gerade in der Stadt oder auf Autobahnen mit Tempolimit den Limiter vom Auto. 5 bzw. 10kmh über das Limit eingestellt, und es kann nicht so viel passieren.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Mein Wagen hatte damals keinen, da musste ich noch alles manuell machen...

    Heute nutze ich auch gerne den Limiter, allerdings meist 10 km mehr als erlaubt. In der Stadt stelle ich ihn auf 60, das sind schlimmstenfalls etwa 55 km/h laut GPS Gerät. Viel schöner ist aber, dass mein elektronisches Gaspedal angepasst wird, um die 60 als Maximalgeschwindigkeit zu erreichen, muss ich es auch fast komplett durchtreten, das alleine schützt schon.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.935
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Naja aber auf einer Schnellstraße ist man mit erlaubten 70 eben ein rollendes Verkehrshindernis. Da fährt ausser der Polizei niemand 70, nicht mal die Busse.
    Man sollte es nur nicht übertreiben! Die Strecke ist aber im Gegensatz zu einer Landstaße eher für 100 ausgelegt. Ausgerechnet auf der Landstraße gibt es hier weder Leitplanken (bei Alleen!) noch Fahradwege.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Das liegt dann aber nicht an dem korrekt Fahrenden, sondern an denen, die meinen, schneller fahren zu müssen. Wenn da 70 steht, fahre ich knapp 80 Tacho. Reicht das dem hinter mir nicht, ist das sein Problem. Fahre ich dagegen 100, könnte ich ein Problem bekommen. Mir ist Option 1 lieber.
     
  10. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Demnächst Halterhaftung bei Geschwindigkeitsverstössen?

    Das ganze führt doch das System an den Rand der Absurdung.
    Die Bußgelder und der Führerscheinentzug sollten doch vor allem zur Disziplinierung dienen.
    Wie soll das Funktionieren wenn in Zukunft der Halter das Fahrverbot bekommt aber die Freundin am Steuer war ? Das stellt doch das gesamte Strafsystem in Frage.

    Wenn jemand zu Besuch kommt und ein Messer aus der Küche nimmt und damit den Nachbarn ermordet kommt dann auch der Besitzer des Messers ins Gefängnis ?

    Oder anderst ein reicher Enkel lässt das Auto auf seine Oma im Altersheim zu, die Strafzettel zahlt der Enkel der Oma und das Fahrverbot bekommt sie ?

    Man kann sich ja dann auch einen Spass machen und das Nummernschild vom Nachbarn bei passender Gelegenheit abschrauben/ausborgen und damit mal so richtig Gas geben im Rückwertsblitzer. Der wird sich freuen.
     

Diese Seite empfehlen