1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dementiert: Samsung liefert doch weiter Bildschirme an Apple

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der koreanische Elektronikhersteller Samsung hat den Berichten der "Korea Times" widersprochen, nach denen der Konzern künftig keine Displays mehr an Apple liefern will.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Dementiert: Samsung liefert doch weiter Bildschirme an Apple

    Man will vielleicht ... nur will Apple offenbar nicht mehr. Wie ich im anderen Thread schon schrieb, hat Samsung im 2. Halbjahr 2011 noch 15 Mio. Bildschirme geliefert ... im 2. Halbjahr 2012 sind es nur noch 3 Mio ... obwohl Apple die Gesamtstückzahlen deutlich erhöht hat.

    Apple hat schon langer einen Deal mit LG und seit Anfang des Jahres auch eine strategische Allianz mit Sharp geschlossen ...

    Da Apple auch keine Speichermodule etc. mehr bei Samsung kauft, dürfte spätestens Mitte nächsten Jahres kein Bauteil mehr von Samsung kommen ... Wetten werden gerne angenommen.
     

Diese Seite empfehlen