1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von christoph192, 18. Januar 2006.

  1. christoph192

    christoph192 Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    93
    Anzeige
    Hallo gestern lief bei Kinowelt TV der Film Delivering Milo angeblich in 16:9
    So wie ich es wahrnahm war dieser Film auch 16:9 anamorph codiert (das Bald sah langgestreckt bei 4:3 aus).
    Was mich nun gewundert hat ist, daß mein 16:9 Fernseher der sonst immer automatisch (so eingestellt) bei anamorphen 16:9 Sendungen (diverse bei ZDF, ARD ARTE, 3Sat) auf 16:9 umspringt. Meine Humax Pr Fox C Box ist auch richtig konfiguriert, sonst würde es ja bei den anderen Sendern auch nicht klappen. Nur bei dem Film gestern auf Kinowelt hat es komischer weise mit dem Umschalten nicht geklappt.
    Von wo weiß der Fernseher eigentlich daß er umschalten muß? Bekommt er vom Programmanbieter ein Signal hierfür? Kann es sein, das Kinowelt dieses Signal nicht geschickt hat?

    Wäre Euch über Statements sehr dankbar!!! :winken:
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Dann wird man das "Schaltsignal" nicht ordentlich gesetzt haben.
    In welcher Auflösung läuft Kinowelt eigentlich?
     
  3. christoph192

    christoph192 Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    93
    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Das mit der Auflösung weiß ich nicht! :(
    Aslo habe ich es richtig verstanden, daß die Fernsehsender Schaltsignale liefern?
     
  4. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.486
    Ort:
    Berlin
    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Läuft in 704*576 bei der KDG.
    Der Film wird heute abend um 01.20 Uhr wiederholt.
    Es steht nichts von 16:9 in den eigenen TV Info-Tafeln.

    gruß spaceman
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.302
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Du meinst morgen früh, ansonsten verpasst Du die Wiederholung. ;)

    Gruß Gorcon
     
  6. simathome

    simathome Guest

    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Aber auch in der Nachwiederholung wird das Schaltsignal nicht gesetzt sein.
    Ich habe Kinowelt.tv bereits mehrfach auf den Fehler hingewiesen und wurde jedesmal abgespeist mit "ist korrigiert".

    Anscheinend haben die kein wirkliches Interesse das auch wirklich zu ändern. :(

    Weitere betroffene Spielfilme sind u.a. "Der Mann ohne Gesicht" und "You Can Count On Me".
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.302
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Sei doch froh das sie wenigstens Anamorph senden (ohne Schaltsignal) als wenn sie nur Letterbox senden würden. ;)

    Wenn Du e auf DVD brennst brauchst Du nur das Schalsignal hinzufügen und der Film wird richtig wiedergegeben.

    Gruß Gorcon
     
  8. simathome

    simathome Guest

    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Mach ich ja auch so ;)

    Aber es gibt halt noch einige Leute die keinen 16:9 TV haben und deren 4:3-Gerät keine Umschaltmöglichkeit hat (meine Mutter z.B.). Für die Leute macht es keinen Spaß sich einen "verzerrten" Film anzuschauen. Es ist auch ein Unding so etwas den Abonnenten zuzumuten.

    Nicht falsch verstehen: Mir ist eine anamorphe Ausstrahlung auch lieber als eine in Letterbox - aber wenn schon, dann bitte richtig!

    [Offtopic] - betrifft aber auch "Kinowelt.tv": Ich hatte dazumal auch wegen der Videotext-Ausstrahlung bei "Kabel Digital Home" angefragt. Die Antwort war sinngemäß: "Das ist ein technisches Problem bei der KDG und wird so schnell wie möglich behoben" :eek: [/Offtopic]
     
  9. fettarm

    fettarm Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Schwedt
    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    Meines Wissens nach hat dafür jeder Receiver eine entsprechende Einstellmöglichkeit....

    Gruss, F.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Delivering Milo bei Kinowelt TV in 16:9?

    @Christoph192

    ... das ist nicht nur bei Kinowelt TV premium so. Das ist mir auch bei einigen anderen Programmen wie z.B. TV Gusto premium, Wein TV (u.a. die australischen Beiträge), Erotik First und noch bei dem einen oder anderen Programm aufgefallen. Zum Glück hat mein 16 Jahre alter Loewe-Fernseher eine 16:9 Umschaltung, weil mich ein verzerrtes Bild immer ganz gewaltigt stören würde ...
     

Diese Seite empfehlen