1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Defragmentieren der Harddisk - so wird's richtig gemacht !

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von lagpot, 31. März 2004.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Das Defragmentieren der HD so wie es mit Windows gemacht wird ist nicht das Gelbe vom Ei, wenn dann richtig.
    Hier eine Anleitung

    mfg
    lagpot
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    breites_
    immer wieder schön
     
  3. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    Soll das ein verfrühter Aprilscherz sein ?

    Na dann viel spaß beim Nachmachen breites_

    <small>[ 31. M&auml;rz 2004, 01:56: Beitrag editiert von: blinky ]</small>
     
  4. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    Einfach köstlich. breites_ breites_ breites_
    Aber Humor hat er,das muß man ihm lassen! breites_
    Hoffentlich kommt keiner auf die Idee und versucht tatsächlich so seine Festplatte zu defragmentieren. sch&uuml winken

    MfG
    w.klink
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Super Idee muss ich gleichmal ausprobieren. breites_ breites_ breites_
    Gleich ein Tipp von mir:
    Wenn man eine FlashDisk besitzt und diese defragnentieren will, braucht man diese nur in die Microwelle legen und ratzbatz ist sie defragmentiert. Ich garantiere das nach dieser Prozedur sich der Speicher niemals mehr fragmentiert. winken breites_
    Gruß Gorcon
     
  6. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.272
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    @Gorcon: Suuper Idee. Werd gleich mal meine Flash Disk's zusammensuchen und dann ab in die Mikrowelle!
    Höchste Stufe, reichen 5 Minuten? (ist ein ganzer Stapel) winken winken winken
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    5 min reichen. winken
    CD Rohlinge kann man damit übrigens auch "Formatieren" winken Da reichnen dann schon ein paar Sekunden. breites_
    Gruß Gorcon
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Aufgrund der giftigen dämpfe die beim Formatieren von cds in der Mircowelle enstehen, sollte man die CD`s auf der Arbeit formatieren.

    Dies hat den vorteil, das die Kollegen die Giftstoffe schlucken und so keine Gefahr für die eigene Gesundheit besteht.

    Übrigens, es gibt sehr schöne Muster, wenn man die CD in der Microwelle röstet
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Am besten die Microwelle des Chefs benutzen. breites_ winken
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen