1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von wuelic, 16. März 2009.

  1. wuelic

    wuelic Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einige Probleme. Die Probleme habe ich gemerkt als ich mir einen 40" LCD TV gekauft habe. Vorher hatte ich keinen 32" LCD.

    Nun zum Problem.
    Nach einiger Zeit wenn ich Fernseh schaue kommt sporadisch ein Standbild (Blockstreifen) und ich höre nur noch den Ton.
    Wenn ich das Gerät vom Netz nehme und wieder einschalte ist alles ok.

    Playstation und MediaBox ist ok.

    Ich habe einen Digitalen Receiver von Unitymedia.
    Antennendose, Antennenkabel sind neu.

    Kurz vor dem Standbild sind im Bild komische kleine weiße horizontale Linie die aufblitzen und das BIld wird schlechter.

    Dann gehe ich in den Keller und nehme den Hausverstärker von Kathrein vom Strom. Warte 10 min und alles ist wieder Ok.

    Laut Medion ist es kein Problem mit dem LCD denn dann müssten die angschlossenen Medien auch die Störung haben. Medion geht von einem defekten Kabelanschluss aus.

    Da die Dose ( Digitaltauglich) und die Kabel von Dose zum LCD alle neu sind kann der Hausverstärker defekt oder zu alt sein?

    Haben das Haus gekauft und mussten alles neu machen. denke der Verstärker ist nicht mehr der beste.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Danke Gruß
    Wuelic
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Was steht denn auf den Verstärker drauf?

    Kann aber auch durchaus ein Fehler von Unitymedia sein das schon zuwenig am Hausübergabepunkt ankommt., Ansonsten auch Softwarefehler vom Digitalreceiver, wie sieht denn dein Analog Bild aus?
     
  3. wuelic

    wuelic Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Hallo

    nach dem ich den Verstärker vom Netzgenommen habe ganz ok. Wenig bis kein Schnee.
    Aber nach einiger zeit kommt halt Schnee und diese Streifen. Dann das Standbild und nur noch Ton.

    Receiver ist neu.

    Hausverstärker ( Kathrein VOS 20/ F 230075 ) Kann es an der Frequenz liegen? Röhrenfernseher war ok auch 32" LCD. Steht noch 50-60Hz drauf.
    Mein 40" LCD mit Pixel PLus und Super Aufösung macht die Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2009
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Dann dürfte der Verstärker defekt sein. (wahrscheinlich thermischer defekt)
     
  5. Dirkolix

    Dirkolix Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Zimmerantenne AA130-00 Zehnder,
    71-Elemente UHF von Wittenberg
    DVB-T Receiver DTR9000TWIN und DT2000T von Radix
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Wenn es weiße waggerechte dünne Linien sind, dann ist es das Signalboard. Das Problem ist bei diesem TV bekannt.
     
  6. wuelic

    wuelic Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Die Linien sind aber nicht immer da und gehen auch nicht von links nach rechts sondern sind sehr kurz.
    ich denke wenn der tv ne macke hat würde die störung auch nicht sporadisch auftreten. gesten lief der lcd fast den ganzen tag und kein problem.

    werde mir heute abend mal den verstärker anschauen.
     
  7. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Einiges ist mir noch unklar!
    Mit Röhrenfernseher ist alles auch weiterhin in Ordnung? Ein Defekt des Verstärkers wäre auch am Röhrenferseher sichtbar.
    Treten die Probleme beim LCD im analogen Empfang auf oder nur in Verbindung mit dem Digitalreceiver?
    Möglicherweise ist der Pegel auch zu hoch, versuchsweise mal den Pegel am Verstärker etwas reduzieren.
     
  8. wuelic

    wuelic Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    bei beidem. analog und digital.
    gestern hat meine frau den halben tag die kiste an. kein problem.
    kann aber auch sein das ich durch das neuverbinden des antennenkabel das problem behoben habe.
    mein verstärker ist ein : Kathrein VOS 20/F 230250
    230 V 50-60HZ 20dB
    Ausgangspegel ma 114 dBuV

    Soll ich den unten an der kleinen Schraube einstellen?
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Dieser Verstärker hat einen Pegelsteller. Ohne Pegelmeßgerät kannst du da nur vorsichtig pobieren. Ausgangsposition merken!
    Versuch mal in Schritten von 1/2 Umdrehungen nach links zu gehen, dabei das analoge Bild beobachten, ob das Rauschen sich erhöht, dann nach rechts gehen, bis Störungen durch Übersteuerung, Interferenzen auftreten, davon dann die Mitte wählen.

    Der Digitalreceiver sollte dann auch den besten Pegel haben.
     
  10. wuelic

    wuelic Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Defekter LCD Medion MD30058 oder defekter Kabelverstärker?

    Falls ich einen neuen Verstärker brauche welchen soll ich kaufen?

    AXING BVS 3-01 BK Verstärker? Bei Conrad Artikelnummer:277983
    oder
    AXING BVS 2-01 Verstärker? Nummer: 277975

    Wer kann mir nen Rat geben.


     

Diese Seite empfehlen