1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deep-Standby und DISEqC klappt nicht !!!!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von pepe.quo, 6. November 2001.

  1. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    Anzeige
    Servus,

    Bei meiner Nokia Sat dbox hatte ich gestern erhebliche Problem die neue Soft zu laden (U 52 Fehler also Chip Ein und Ausbau ect...)

    Aber nun läuft die Soft eigentlich einwandfrei, bis auf eine Kleinigkeit.

    Wenn ich meine Box in Deep-Standby versetzte und meinen DISEqC Umschalter angeschlossen habe, fährt die Box nicht mehr hoch!!! , Bleibt bei "Einen Moment bitte" stehen!!!. schließe ich nur wieder den Astra Sat. an ohne meine DISEqC-Weiche läuft Sie wieder einwandfrei hoch!!!


    Hat diese Problem auch jemand? und gibt es eine Möglichkeit es zu beheben wäre dankbar um jede Hilfe.

    Denn ich habe keine große Lust, jedesmal wenn ich die Box Versehentlich in denn Deep-Standby schicke meine Schrankwand auseinander zu bauen, um den Astra wieder alleine einzustecken.

    Gruß
    Pepe
     
  2. matz

    matz Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    mal überlegen
  3. franzi

    franzi Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Hamburg
    Tolle Sache eine Box ausversehen in den Deep Stand by zu versetzen, wäre um eine Antwort dankbar.
     
  4. matz

    matz Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    mal überlegen
    mögliche Ursache könnte ein Krampf beim ausschalten sein

    das Problem ist aber auch da wenn der Strom ausfällt (ich denke da mal an Gewitter, Ehefrau zieht mal den falschen Stecker usw)

    [ 07. November 2001: Beitrag editiert von: matz ]</p>
     
  5. tesa

    tesa Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    im wilden süden
    also ich komme da auch nicht weiter mit diesem problem

    hast du nach dem update auf bn2.0 mal den startassistenten laufen lassen oder arbeitest du mit der alten kanal zuordnung ?


    ich werde heut abend mal den startassi laufen lassen.

    wenn das nichts bringt bau ich mir einen antenneschalter ein, damit ich ohne antenne bis zum ud4 komme.

    das wird immer krampfiger mit der db2

    tesa
     
  6. matz

    matz Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    mal überlegen
    ich habe nichts an der Kanaleinstellung geändert,
    vor dem Update habe ich meine D-Box von Astra/eutelsat auf nur Astra umgestellt und Diseqc aus dann die D-Box direkt mit dem LNB verbunden und Update ging ohne Fehlermeldung (hat zwar 2 Stunden gedauert aber ging)
    Nach dem Update habe ich wieder alles zurückgebaut und D-Box wieder auf Astra/Eutelsat eingestellt und beim hochfahren ging es nur noch bis 'Einen Moment bitte' dann Satkabel ab .... Siehe oben
     
  7. matz

    matz Junior Member

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    43
    Ort:
    mal überlegen
    mein Schwager hat übrigens den Start-Assi laufen gelassen - das hat nichts gebracht

    [ 07. November 2001: Beitrag editiert von: matz ]</p>
     
  8. tesa

    tesa Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    im wilden süden
    dann kann ich mir den startassi sparen

    und bin weiter ratlos

    fakt ist, wenn sie denn gebootet hat läuft sie super

    tesa

    [ 07. November 2001: Beitrag editiert von: tesa ]</p>
     

Diese Seite empfehlen