1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Decoder über Multischalter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dutfote, 18. September 2003.

  1. dutfote

    dutfote Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Stopfenreuth
    Anzeige
    Bisher funktionierte unser Fernsehsystem daheim so:

    Über Antenne bekommen wir unser ORF-Programm, per SAT die Sat-Programme.
    Wir haben einen Multischalter, mitdem jeder SAT oder ORF schauen kann wie er will.

    Da aber in letzter Zeit der Empfang unserer Programme via Antenne immer schlechter geworden ist, habe ich gedacht auf digitales Fernsehen via Satellit umzurüsten.

    Wenn ich jetzt aber auch unseren ORF per digitalem Satelliten empfangen will, muss man das ORF-Programm, das ja wegen der

    Rechte verschlüsselt sein muss, mit einem Decoder entschlüsseln.

    So jetzt mein Problem: Dass da jeder Fernseher mit einem Decoder ausgestattet wird wäre theoretisch eine Lösung, aber der ORF

    gibt nur 1 Decoderkarte pro Haushalt her. Abgesehen davon, dass das ganze etwas teuer wäre.

    Dann habe ich irgendwo im Internet einen Multischalter mit 5 Eingängen gesehen.
    Die 4 Eingänge vom Sat + 1 Eingang für z.B. eine Antenne oder auch einen Decoder.
    Also wenn ich das richtig verstehe, kann man auch einen Decoder verteilen?
    Nur jetzt die Frage: Kann da jeder über den Decoder schauen was er will?
    Bzw. das würde ja gar nicht gehen, da der Decoder ja auf ein Programm eingestellt werden muss wie bei einem Receiver.

    Außerdem muss der Decoder ja von irgendwo einen Input bekommen.

    Wie ist das mit dem Decoder am Multischalter zu verstehen?

    Für etwaige Hilfe bin ich sehr dankbar
     
  2. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Bei DVB-Empfang ist für jedes TV-Gerät ein Receiver nötig, der dann am Multischalter(MS) angeschlossen wird. Es gibt aber für z.b. Hotels die Möglichkeit einen Decoder zentral zu installieren. Siehe:http://www.spaun.de/html/kanalaufbereitung___digital__s.html
    Aber das ist finanziell eine recht aufwendige Geschichte. Auch rechtlich gelten besondere Bestimmungen, siehe Premiere AGB.
    Viel Erfolg
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich glaube, daß einzelne Decoder in den Receivern sinnvoller sind. Man will ja irgendwann auch alle Programme zusammen auf einer Ebene (und nicht dauernd zwischen Receiver und TV-Tuner umschalten). Eine zentrale Aufbereitung (wie in Krankenhäusern und Hotels) würde auch bloß wieder ein analoges PAL-Signal im UHF- oder VHF-Bereich liefern.
    Der ORF gibt durchaus mehrere Karten her, wenn man den Bedarf begründen kann. Einfach mal nachfragen.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Alles klar !!

    Gibt der ORF nur eine Karte raus ?? boah!

    Das hat man früher gern gemacht, als es Premiere analog mit nur einen Sender gab, einen Receiver auf Premiere laufen lassen, über den Decoder schleifen und dann das Signal im ganzen Haus verteilen. Pro Programm müsste es man so machen, ginge zwar, aber es wird doch schon etwas teurer.

    Ein Receiver als Empfänger mit einer Decoder-Scart-Buchse, Decoder anschliesen, das dekodierte Signal liegt dann am Ausgang an,
    Variante 1: der Receiver hätte ein HF Ausgang, das ausgehende Signal an den HF Eingang anschliesen, Nachteil : Der Ton ist in Mono, die eingebauten HF`s sind meistens Mono.
    Variante 2: das Signal liegt nur an der AV-Buche an, wird da abgegriffen, in einen externen HF-Teil gewandelt, gibt es auch in Stereo, und dann an den HF-Eingang des Mulitsschalters weitergeleitet.

    Diesen Decoder an den Receiver anzuschliesen gibt es aber nur im Analogbereich. Im Digitalbereich ist es schon " drin " und zwar mit dem CI, also wenn man es so machen wollte, digital-Receiver mit CI das der ORF verarbeiten kann, das Signal über einen HF-Converter verarbeiten lassen und über die Matrix verteilen lassen, und das für ORF1, ORF2 .... das wäre aber nicht der Hit !!

    Ich weiss nicht ob es in Deinen Falle Sinn macht, aber es gibt einen Digitalen-Twin-Receiver mit CI, mit der ORF oder auch der Premiere Karte kann man zwei Sender gleichzeitig auch des gleichen Anbieters ( ORF oder Premiere ) sehen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen