1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DEC2000-t firmware

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von pantoffelkino, 8. März 2003.

  1. pantoffelkino

    pantoffelkino Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    nachdem ich heute neue firmware von hauppauge der version 1.05 aufgespielt habe, sind neben einer deutlich verbesserten bildqualität, und die nun anstelle der je nach betriebszustand normaler weise rot-grün-gelb leuchtenden LCD-lampe nur noch gelb an der box zu sehen ist, auch der aussfall von einem kanal mit 4 programmen aufgefallen.

    mal der kanal in dem das ARD liegt, mal der welcher die ZDF-sender enthält, wechselweise je nach suchlauf, in jedem falle findet die box nur stets 21 programme, anstelle der 25.

    kennt wer das problem?
     
  2. karlsson

    karlsson Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    berlin
    neue firmware von hauppauge der version 1.05

    - deutlich verbesserte bildqualität > kann ich leider nicht erkennen :-(

    - anstelle der je nach betriebszustand normaler weise rot-grün-gelb leuchtenden LCD-lampe nur noch gelb > bei mir immer noch grün/rot. merkwürdig.

    - aussfall von einem kanal > bei mir nicht aufgetreten. mach doch mal einen spezifischen such lauf nur für den fehlenden kanal.

    gruss, karlsson
     
  3. pantoffelkino

    pantoffelkino Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    berlin
    ich hatte immer noch die werksfirmware vom november intus, der sprung von 0.79 zu 1.05 war jedenfalls merklich.

    jau, nach einzelsuche von kanal33 läuft nun alles.
    das gelbe permanetleuchten kann man verschmerzen.

    <small>[ 08. M&auml;rz 2003, 20:24: Beitrag editiert von: pantoffelkino ]</small>
     
  4. Roehre_2

    Roehre_2 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    hier auch nur grün rot.
    Heute einen setlsamen Effekt gehabt:
    am Rechner rumkonfiguriert, u.a. 2. Netzwerkkarte und solche Sachen unter Win2000 SP3.
    Danach gingen mit der Hauppauge-Software Kanal 5,25 und 44 nur noch mit Ruckelbild und srken Tonaussetzern. Auf dem TV waren parallel Bild/Ton ok. Auf den anderen Kanälen war auch per PC Bild/Ton völlig ok.
    Nur komplettes Deinstallieren von Software und Treiber und neu Installiern behoben das Problem.
    Völlig rätselhaft das Ganze, was ist an diesen Streams anders, daß ein Treiber-/Softwareproblem sich so auswirkt???
    Firmware 1.05, Software 1.48b

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
  5. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Eigenartig, solche Fehler hab ich nicht. Probier doch nochmal die Box auf Werkseinstellungen zurückzusetzen und die FW über USB neu aufzuspielen, evtl. erst die 1.03er und dann die 1.05er.

    Die Lampe nervt echt, schaltet sich aber eigentlich nach ein paar Minuten Standby von selbst auf rot, oder? Bei gelb ist sie jedenfalls noch vom PC ansprech- und neustartbar, danach nicht mehr. Ich warte ja immer noch drauf, daß sich die Box übers USB auch endlich mal aus dem Standby wecken lässt, sonst muss ich mir hier noch einen IR-Sender für den PC anschaffen um das Teil automatisiert starten zu können. entt&aum
     
  6. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Was mir grade auffällt (weil ich irgendwie ans Antennenkabel gekommen sein muss beim rumbauen hier vorhin):

    Die Statusanzeigen für Signalpegel und Qualität aktualisieren jetzt deutlich häufiger. Das ist doch mal eine sinnvolle Neuerung zum Antenne-Ausrichten. breites_
     
  7. pantoffelkino

    pantoffelkino Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    berlin
    nach nem reset und einem netzsteckerzug geht auch das lämpchen nun wieder richtig.
    geht doch schon, bin angenehm überrascht, mir fehlt jetzt nur noch eine macintosh-software für die box, dann wäre ich glücklich.
    vielleicht macht sich hauppauge ja mal ran, bis jetzt muss ich über 'myTVgo' via analog-antennenstecker nach usb 'doppelmoppeln' um überhaupt was zu sehen.

    (der lustige effekt, dass die digitalen signale der box erst wieder ins analoge zerlegt werden müssen, um dann von 'myTV' wieder ins MPEG digialisiert zu werden macht der qualität aber anscheinend wenig aus.)
     
  8. Roehre_2

    Roehre_2 Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ja, die LED ist Rot, wenn die Box "aus" ist.
    Den Effekt mit den fehlerhaften Kanälen konnte ich reproduzieren. Er tritt hier auf, wenn erst die Software und danach die Geräte-Treiber installiert werden.

    Ich habe jetzt auch den Antenne-Out an den Antenneneingang meiner Vidac gesteckt zur Kontrolle. Da ist allerdings die Qualitär erkennbar schlechter.
    Naja, der Tuner der Vidac-Karte ist sowieso eher durchwachsen...

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
  9. JoergB

    JoergB Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Ich habe die gleichen Probleme mit den Kanälen 5,25 und 44.

    Nach volständiger Neuinstallation kann ich zwar wieder Fernsehen und auch ruckelfrei aufzeichnen.

    Aber jetzt tritt eine neue Erscheinung auf:
    Ich kann die Aufzeichnung nicht mehr wie vorher mit aktuellen Versionen von "WinDVD Recorder" oder "WinDVD Platinium" wiedergeben. Hier ist das Bild o.k. aber der Ton besteht eigentlich nur aus Aussetzern.
    Andere Player geben die Aufzeichnung korrekt wieder.

    Aufzeichnungen von anderen Kanälen lassen sich einwandfrei wiedergeben.

    Mit der Version 1.48 von DEC traten diese Probleme nicht auf.

    Hat jemand eine Idee????
     
  10. Koolshen

    Koolshen Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Berlin
    @ pantoffelkino

    Meinst du, die Dec 2000 würde vielleicht mit Virtual PC am Mac funktionieren? Theoretisch müsst's ja klappen, USB-Unterstützung ist ja da.

    Würde mich nämlich auch mal interessieren, weil ich am Überlegen bin, mir evtl. ein iBook zuzulegen und da wäre das natürlich ne tolle Sache.
    Andererseits ist Virtual PC jetzt ja auch in Microsoft-Händen, wer weiß, was das zu bedeuten hat...

    MfG
    Koolshen
     

Diese Seite empfehlen