1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DEC 3000 s, initialisieren, Neue Software von Hauppauge, abstürze!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von basemedien, 22. März 2003.

  1. basemedien

    basemedien Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    selm
    Anzeige
    Neue Software von Hauppauge für DEC 2000 / 3000
    Ich bin immer noch schwer enttäuscht über die Software von Hauppauge. Die Software hat sich im Aussehen und ich muss sagen mit neunen Features doch gebessert, aber die eigentlichen Probleme, wie das initialisieren des Geräts am PC, nicht!!

    Jedesmal, wenn ich den Rechner einschalte und dann die Software starte, dauert das ein halbes Jahrhundert bis das Gerät bootetund dann passiert nichts. Das heißt, dass die Software, im Taskmanager, abgestürzt ist. Falls man jetzt versucht die Software zu kicken, funktioniert der Neustart der Software überhaupt nicht mehr. (Fehler in der Anwendung ARM booten fehlgeschlagen, was ARM heißt? Keine Ahnung) Mit anderen Worten, das drücken der Roten Taste, nämlich auf der Fernbedienung verursacht doch nur ein Ornage-Gelbes Lämpchen im Panel des Geräts. Shit, keine Reaktion mehr. Das Gerät muss am Netzstecker gezogen werden, damit WinXP ein ziehen des USB Steckers, als Signalton erklingeln lässt.
    Danach anschalten, dann kommt der USB Signalton von WinXP, und jetzt kann man wieder die Software starten. Wie oft ich das gemacht habe, Gott weiß es, die USB Buchse am Gerät wird bald ausfransen!!

    Die Software von Hauppauge ist meiner Meinung nach stümperhaft programmiert, bietet erst nach 3 Monaten endlich neue Feature und man kann immer noch nicht SKY DSL über DVB empfangen. Hauppauge sugeriert ein Gerät vor, was SKY DSL empfangen kann, und funktionieren tut es immer noch nicht. Peinlich.

    FAZIT: Falls irgendwer das hier lesen sollte und sich entschließt Probleme zu bekommen kann sich das Gerät kaufen oder nach einer anderen Alternativen umsehen. Ich habe bald die Schnauze voll.

    mailto:base@basecover.debase@basecover.de</a>

    P.S.: Der Support bei Hauppauge dauert extrem lange, wenn man eine E-Mail schreibt. Und das Gerät kostet immerhin noch 200 € , in DM wären es fast 400 Mark, Leute.
    [​IMG] WER KENNT DEN FEHLER NICHT??
     
  2. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Extrem träge Software mit vielen Bugs und keine Reaktion auf Mails ist bei TechnoTrend/Hauppauge doch schon immer üblich gewesen.

    Ich habe eine TechnoTrend-Budget (allerdings als Hauppauge WinTV Nova-Variante, was aber 100%identisch ist) und die braucht auch ewig, bis mal ein Bild kommt. So ca. 30 bis 60 Sekunden sollte man ihr schon gönnen, länger als 2 Minuten hat das Starten bei mir aber nicht gedauert.

    "ARM" dürfte der Hersteller der RISC-CPU in der Box sein. Warum der erst großßatig booten muß weiß ich nicht, vielleicht hilft's ja, wenn Du das Ding selbst vorher einschaltest.

    Mich hat die Software der WinTV Nova so angekotzt, dass ich mit eine SkyStar2 gekauft habe, die nur ca. die Hälfte kostet und für die es jede MEnge Alternativsoftware gibt. Ich bin dann bei www.progdvb.com hängen geblieben, www.dvbportal.de ist allerings beim Zappen deutlich fixer (0,5 bis max 1,5 Sek.) aber sehr spartanisch ausgestattet.

    Das Beste aber ist: es gibt für ProgDVB seit ein paar Tagen ein Plugin-Modul, dass es auch mit den TechnoTrend Budget / WinTV Nova-Karten funktionieren läßt. Damit ist (unter Windows) ProgDVB die allererste Alternativsoftware, die es für diese Karten gibt. Ganz nebenbei ist es auch noch Freeware (Spenden per PayPal sind allerdings erwünscht)

    MÖGLICHERWEISE funktioniert ja ProgDVB auch mit Deiner USB-Box (ich könnte mir Vorstellen, dass das Plugin auf den Netzwerktreiber der Nova zugreift - und den dürfte es ja bei Deiner Box auch geben. Einfach mal versuchen...)

    Berichte mal, ob's funktioniert...
     
  3. basemedien

    basemedien Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    selm
    Zu ProgDVB bekomme ich erst diesen Fehler 1
    [​IMG]


    und danach diesen. Später passiert nichts.
    [​IMG]


    Mit DVDPortal dann dieser Fehler 1

    [​IMG]


    und danach Fehler 2

    [​IMG]

    und zu guter letzt dieser.

    [​IMG]

    Die Software ist einwandfrei installiert und konfiguriert. Keine Ausrufezeichen im System!!
    Irgendwie mag die Software mein System überhaupt nicht mehr. Die BETA 2.00 von Hauppauge für DEC 3000 funktioniert jetzt noch nichtmals wenn der Fernseher jetzt auch noch an ist. Mist Software weiterhin von Hauppauge.
     

Diese Seite empfehlen