1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

debug-mode - und nun...

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von °King°, 19. Dezember 2004.

  1. °King°

    °King° Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Koblenz
    Anzeige
    hi!

    bin ein newbie was dbox und linux anbelangt. habe letzte woche meine box (nokia, dbox II mit 2xintel, avia 500) per "ohne kurzschluss"-methode in den debug-mode gebracht. Wollte jetzt weiter flashen, allerdings habe ich nun noch eine frage. hoffe es kann mir weitergeholfen werden...

    was ist der unterschied zwischen einem komplettimage und einem jffs2-image? genauer gesagt wo besteht bei folgenden beiden files der unterschied? yadi squashfs 2x und yadi neutrino 2x

    gruß
    king
     
  2. c.h.

    c.h. Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    289
    AW: debug-mode - und nun...

    Hallo °King°!

    Zuerst musst Du Dir die Orginalsoftware mit Hilfe vom D-BOX Bootmanger sichern. Aus dieser musst Du die Ucodes extrahieren. Diese brauchst Du damit die d-box lauffähig ist.

    MfG c.h.
     
  3. °King°

    °King° Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Koblenz
    AW: debug-mode - und nun...

    das hatte ich natürlich vorher schon eingeplant. aber was kommt danach? bzw. welche software...
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: debug-mode - und nun...

    danach spielst Du ein yadi oder jtg Komplettimage oder Snapshot ein
    und folgst danach den Anweisungen im Display.
     
  5. °King°

    °King° Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Koblenz
    AW: debug-mode - und nun...

    alles gut und schön. komplettimage ist drauf, allerdings hakt's nun beim aufspielen der ucodes. der bootmanager sagt mir, er habe keine ftp-verbindung zur dbox. allerdings habe ich nichts an den netzwerkeinstellungen geändert. habe lediglich die fragen der dbox nach dem netzwerk mit 'ok' bestätigt und die ip-adresse so gelassen, wie die dbox dies vorgeschlagen hat. muss ich diese anders einstellen? wenn ja, wie?
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: debug-mode - und nun...

    Das einspielen der ucodes geht mit einem ftp-Programm am einfachsten.
    Schau mal hier, da wird alles erklärt.


    Oder einfach: FTP Programm Öffnen,
    Adresse: IP deiner Box
    Benutzername: root
    Passswort:dbox2
    Die Dateien avia500.ux/avia600.ux und cam-alpha.bin in das Verzeichnis /var/tuxbox/ucodes kopieren
    Die Datei camd2 in das Verzeichnis /var/bin kopieren

    Box neu starten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
  7. °King°

    °King° Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Koblenz
    AW: debug-mode - und nun...

    die seite hab ich schon hunderte mal von vorne bis hinten durchgelesen. problem is, dass ich immer wieder gesagt bekomme, dass keine verbindung hergestellt werden kann. woran kann das liegen, wenn die einstellungen am pc nicht verändert worden sind. gibt doch nur noch die möglichkeit, dass die einstellungen an der dbox fehlerhaft sind, oder?

    dbox einstellungen lauten wie folgt:
    ip: 198.162.5.4
    netzmaske: 255.255.255.0
    broadcast: 198.162.5.255
    standard gateway: 198.162.0.1
    nameserver: (keine eingabe)

    und meine netzwerkkarte läuft unter der 192.168.5.3
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: debug-mode - und nun...

    Schau mal oben!
     
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: debug-mode - und nun...

    Dann muss die IP der Box: 192.168.5.1 sein
    bei dir steht sie ja auf 198.162.5.4 das kann nicht gehen.
    Sorry hab ich grad erst gesehen.
     
  10. °King°

    °King° Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Koblenz
    AW: debug-mode - und nun...

    nee, musste ich doch nicht. hab's mit ws_ftp probiert und es hat geklappt. kanäle usw. hat er nun alle gefunden, allerdings bleibt alles schwarz und ton gibt's auch keinen...
     

Diese Seite empfehlen