1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Debitel hofft auf Vermarktung von DVB-H-Handys

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    Frankfurt/Main - Debitel-Chef Oliver Steil zeigt sich offen für eine Vermarktung des neuen Handy-TVs über den Rundfunkstandard DVB-H.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: Debitel hofft auf Vermarktung von DVB-H-Handys

    Damit werden die genau wieder so ne Bruchlandung hinlegen wie mit ihrem "watcha". Wenn ich die Wahl hätte, welches Handy TV ich bevorzuge, würde ich den Weg über umts/Vodafone-mobile-tv wählen. Das Angebot wird langsam immer besser und kann unterwegs oder wenn man auf Montage arbeitet fast das Premiere Thema/Star Paket ersetzen.(RTL Crime, Living, Passion, MGM, 13th Street, Boomerang, Cartoon Network, Animax, Mtv Music, Jetix, Formel 1 und Bundesliga u.a.) und das ganze für 5euro. Wer braucht denn da noch DVB-H?
     

Diese Seite empfehlen