1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

De-Mail

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Worringer, 19. April 2013.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Was für ein Aufwand: Rechenzentrum für De-Mail: Besuch im Käfig | heise online

    Das hier ist besonders schön
    Es ist mir nachwievor unbegreiflich, weshalb man nicht auf bekannte quelloffene System zurückgreift, um Daten sicher zu verschlüsseln und zu signieren.

    Aber was will man von Verantwortlichen erwarten, welche per Gesetz Sicherheitslücken (u.a. die fehlende End-to-End-Verschlüsselung) wegdefinieren (De-Mail: Gesetz soll Bundes-Mail als sicher deklarieren - SPIEGEL ONLINE).
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: De-Mail

    Was mich am meisten bei der Sache stört: Wenn man sich da anmeldet, dann ist man indirekt verpflichtet, täglich in dieses Postfach reinzuschauen, das man selbstverständlich nur über den Browser abrufen kann. Denn die Mail-Adresse kann dann dazu genutzt werden, rechtsverbindlich Dokumente zuzustellen in denen Fristen gesetzt werden.

    Soll heißen, man kann darüber dann einen Bescheid erhalten, innerhalb von 14 Tagen dieses oder jenes zu tun. Wenn man also nicht täglich in diese dämliche Mailbox reinschaut, dann läuft man in Gefahr, derartige Eingänge zu verpassen. Inwieweit es eine externe Benachrichtigungsfunktion gibt, hängt dann sicherlich vom jeweiligen Anbieter ab.
     
  3. Arny

    Arny Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: De-Mail

    dagegen würde wohl die Installation eines Postfach-Peepers helfen, der sich bei Eintreffen einer Mail von selbst meldet.
    Warum ich nie und nimmer diese Art der Informationsübermittlung nutzen würde liegt doch auf der Hand, wo bleibt denn hier die Sicherheit?
    Und was machen wir denn letztendlich mit den vielen, nun arbeitslosen Postbriefzustellern ...
     
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: De-Mail

    Auf das Thema bin ich garnicht weiter eingegangen, weil mich schon die Umsetzung an De-Mail gewaltig stört. Aber Du hast Recht, das ist definitiv ein Kritikpunkt.

    Wenn der Anbieter eine solche Funktion anbietet, dann wäre das ein Ausweg. Aber Du kannst ja nicht mit einem normalen E-Mailprogramm auf das Postfach zugreifen, also dürften auch die Programme versagen, welche Postfächer überwachen.

    Für mich wäre De-Mail nur dann akzeptabel, wenn:

    1. End-to-End-Verschlüsselung
    2. Plug-in für Thunderbird und Outlook verfügbar
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: De-Mail

    Absolut!

    Diese Webmail-Geschichten lehne ich ab.
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: De-Mail

    Weil diese für den DAU einfach nicht nutzbar sind...

    Ein DAU kann nunmal nicht erkennen, ob die Zertifzierungsstelle wirklich echt ist usw. usf.
    PGP schön und gut. Aber einfach nicht DAU geeignet.

    Bei De-Mail oder der epost ist das nunmal anders.
    Da dieses geschlossene Systeme sind. ist max.mustermann@de-mail.de auch der max mustermann von dem ich die email habe.
    Und kein Abzocker der eine falsche email adresse sendet und dazu ein gefaktes zertifikat von pgp ;).

    Aber die fehlende Verschlüsselung zwischen den anbietern ist definitiv zu kritisieren. Naja mal gucken.

    Deutschland führt ja meistens eh nur halbgar ein. Und zieht es nicht durch.

    Hier bietet unsere Stadt so schöne onlinefunktionen, wofür man den neuen ausweis nutzen könnte.
    Nein, man muss ein eigenes loginzertifikat bestellen.



    @Gag Halfrunt
    Zumindest bei der Post, ist das mit der SMS benachrichtigung abgegolten.
    Die bieten auch einige DE-Mail Anbieter an.

    Das Problem gibt es aber auch mit den normalen Briefkasten.
    Mal 2 Wochen auf Montage und schon kann man sowas auch verpasst haben ;).
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2013
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: De-Mail

    Der Telekom und der Bundesregierung wäre es am liebsten, wenn es immernoch BTX in D geben würde und kein Internet!
     
  8. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: De-Mail

    Warum gibt's nicht eine digitale Signatur für die bestehende E-Mail-Adresse?
     
  9. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: De-Mail

    Weil das einem international anerkannten Standard entsprechen würde und wir Deutschen aber alles besser können. Sieht man ja auch mit der Maut. Und außerdem würde dann keines der De-Mail-Unternehmen dran verdienen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2013
  10. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: De-Mail

    Es muss ja nicht PGP sein, es gibt noch S/MIME.

    Die Übertragung zwischen den Anbietern ist kodiert. Nur beim Empfänger wird jede Mail entschlüsselt, auf Schadsoftware geprüft, verschlüsselt und weitergeleitet. Ein Schelm, wer da böses denkt.
     

Diese Seite empfehlen