1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Kabel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.155
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Münchener Medienunternehmer Alexander Kluge, der mit seiner Produktionsfirma DCTP für deutsche Privatsender Magazine wie "Spiegel TV" produziert, will vorerst keinen eigenen Spartenkanal über Kabel oder Satellit starten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Kabel

    Solche Rückzieher finde ich einfach nur dumm.:(
    Hatte man doch auch zuvor gewusst, dass es nicht ganz leicht werden wird, ein Spartensender änlich dem früheren XXP zu starten; aber erst die Medien auf dctp.tv aufmerksam machen und dann doch nicht übers Fernsehen senden. So kann man es auch machen, denn so werden viele auf die Website des Internetfernsehens aufmerksam.
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    864
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Kabel

    dctp sieht seine Zukunft im Internetfernsehen?
    Ich glaube nicht, dass dctp mit deren Inhalten genau diese Zielgruppe anspricht, die verstärkt Fernsehen via Internet schauen wollen.
    Ein starkes Engagement bei collection wäre vielleicht ein guter Schritt gewesen.
    Was nicht ist kann vielleicht noch kommen.
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.358
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Kabel

    Was soll denn da noch kommen? Das AUS wurde doch offiziell verkündet!:confused:
     
  5. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Kabel

    Was nützen noch so lobenswerte Investitionen in den Programminhalt, wenn man das ganze im Internet verkümmern lässt? Technische Reichweite ist zwar nicht Alles, aber dennoch ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg.
     
  6. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Kabel

    ich sehe da kein problem. um ehrlich zu sein ist es so besser. das geld kann in inhalt gesteckt werden und muss nicht an kdg oder astra abgedrückt werden. die inhalte sind doch bei VOX gut aufgehoben. auch wenn ein neuer dokusender wünschenswert währe... is schon in ordnung so.

    vorher aber die werbetrommel für einen neuen sender zu rühren der dann nicht kommt ist arm.

    just my 2 cents
     
  7. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Kabel

    Ein gut produziertes Programm, und dann kann der Server vielleicht mal 100 (einfach mal eine Zahl) Streams gleichzeitig bedienen. Da kommt doch nichts beim Zuschauer an. Schade um das vielleicht gute Programm.
     

Diese Seite empfehlen