1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBV-S Transponder Koppelung Sender??

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von urmelausde, 14. Juni 2007.

  1. urmelausde

    urmelausde Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Bei mir ist plötzlich HR3 verschwunden, der automatische Suchlauf findet's nicht wieder! Wollte daher Transponder und Frequenz per Hand eingeben. Hab dabei festgestellt, dass die bei den Sendern im Gerät angezeigten Transponder anders sind als die, die man auf Astra-Tabellen findet! Frequenzen stimmen! (Wundere mich daher, dass ich überhaupt Sender kriege) Welche Bedeutung hat der Transponder für die Sendereinstellung? Zerschieße ich mir meine anderen Sender, wenn ich per Hand alles "richtig" nach Tabellen umstelle? Gerät GLOBO Comfortline DVR I, Update via Satellit hat da noch nie funktioniert!!
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: DBV-S Transponder Koppelung Sender??

    für die sendereinstellung hat der transponder keine bedeutung, der benötigt die richtige frequenz plus die dazugehörigen parameter. und die einzig richtige transponderzuordung kommt vom satellitenbetreiber. es gibt aber rec-hersteller die ihre kanäle auch transponder nennen, nur hat das dann nix mit den statraspondern zu tun.

    und das mal sender verschwinden kann immer mal wieder an unwettern am uplink liegen, also nicht gleich verzweifeln und die ganze eigene anlage auseinander rupfen.
     
  3. urmelausde

    urmelausde Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: DBV-S Transponder Koppelung Sender??

    Hab HR 3 (und Phoenix, den hatte ich noch nicht vermisst) auf folgende Art wieder bekommen: neuen Transponder eingerichtet (Nummer scheint übrigens wirklich willkürlich), hier die Daten für den Transponder von HR 3 eingestellt und Suchlauf gemacht (Suchlauf auf dem Transponder im Gerät, wo HR 3 sein sollte, hatte ich schon reichlich gemacht, da wurde HR 3 nicht gespeichert) Auf dem "neuen" Transponder sind nun alle Sender (auch HR 3) traulich vereint, die, die vorher schon da waren, gibts in der Senderliste jetzt doppelt. Eigentlich könnte ich den ursprünglichen Transponder jetzt löschen, aber ich trau mich nicht ...
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DBV-S Transponder Koppelung Sender??

    Reicht auch aus wen Du die alten Kanäle aus der Senderliste löschst.
    Allzu viel würde ich als Laie nicht in den Transponderlisten rumspielen.
    Hauptsache es sind alle Sender da.
     

Diese Seite empfehlen