1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBV-C - Wie gehts?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jusTmE1989, 17. März 2008.

  1. jusTmE1989

    jusTmE1989 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    Wir haben einen Digitalen Fernsehanschluss von Unitymedia mit dem "Basic" Programmen. Ich habe momentan noch grauenhaftes Anolog Ferhnsehen. Das soll sich mit der KNC ONE TV-Station DVB-C Plus ändern. Nur was benötige ich noch? Ich will nur Pro7, Sat1, ARD etc haben. Die von Unitymedia haben gesagt, dass ich ein CI-Modul "AlphaCrypt 2" brauche, und einen Vertrag (5€/Monat) bei denen zahlen muss (ist dass dann nur der Grundpreis und ich muss die 16€ irgendwas für "Basic" damit ich überhaupt was sehen kann noch drauf zahlen?) und dann bekomm ich eine Karte von denen Zugeschickt, die ich da wohl reinstecke? Ist das so richtig? Muss ich dieses CI-Modul wirklich noch zulegen, und geht das mit meiner TV-Karte überhaupt?
    Was ist mit Premiere? Lohnt sich das eher und habe ich da auch die "Standard"-Progamme?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: DBV-C - Wie gehts?

    ja musst du und einen kartenleser der zu deiner neuen karte(DVB-C) passt, brauchst du auch unbedingt dazu. gibt es von KNC, kostet meines wissens ca. 40 euro. an deiner stelle würde ich als erstes den kabelanschluss prüfen lassen, da du ja im anderen thread schreibst dass der empfang schlecht ist. glaube kaum dass er sich bei "digital" bessert!
     
  3. jusTmE1989

    jusTmE1989 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DBV-C - Wie gehts?

    Wenn, dann habe ich den "Verlust" durch Hausinterne Leitungen, weil ein Stockwerk tiefer, der Digitale Anschluss 100% funktioniert (und vorher war das bei Analog auch recht schlecht). Aber ich kann jetzt schlecht das Kabel aus dem Keller bis in den 1. Stock erneuern :p
    Wie "prüfe" - oder was genau meinst du damit? - den Kabelanschluss?
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: DBV-C - Wie gehts?

    wenn du ein mieses bild hast, nach deiner aussage, dann musst du den fehler suchen(suchen lassen) oder es wird wieder nichts mit anständigem empfang!
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: DVB-C - Wie gehts?

    Lass es von einem Fachmann überprüfen, der sagt dann, was an der hausinternen Verkabelung faul ist. Sich jetzt digitales Kabel zuzulegen, wäre Perlen vor die Säue, wenn, wie du schreibst, der analoge Empfang nicht optimal ist. Zu glauben, mit digital wird alles besser, ist ein Irrglaube.
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen