1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dBuV Wert

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Tonicwater, 28. Juli 2005.

  1. Tonicwater

    Tonicwater Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    112
    Anzeige
    Hallo

    ich möchte demnächst Premiere oder evtl. auch Digital TV über Kabel empfangen. Habe meine dBuV Werte messen lassen und der Durschnitt lag bei 63.5dBuV. Reicht die Leistung oder werde ich probleme beim empfang bekommen? Wie ist der optimal wert?

    Danke
    TonicWatert
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: dBuV Wert

    Das sollte ausreichend sein.
     
  3. Domarc

    Domarc Silber Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    646
    AW: dBuV Wert

    Sehe ich genau so.
     
  4. Tonicwater

    Tonicwater Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    112
    AW: dBuV Wert

    ok danke. und liege ich im optimalbereich oder wo liegt der?
     
  5. Domarc

    Domarc Silber Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    646
    AW: dBuV Wert

    Ich bin mir hier nicht ganz sicher. Ich meine, dass der minimale Wert bei 53dBuV liegt und die Übersteuerung bei einigen Geräten bei 75dBuV einsetzt. Damit liegst Du genau in der Mitte.
    Wenn jetzt das Kabel noch gut abgeschirmt, sauber montiert und knickfrei verlegt ist dürfte es auch mit der Signalqualität klappen.
     
  6. tonic

    tonic Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    AW: dBuV Wert

    Hello

    also habe heute mit Premiere gesprochen, weil ich Bildausfälle habe. Die meinten mein Stärke-wert wäre zu schwach. Mein Digital-PK zeigt mir 55 stärke und 100 qualität an. Ich hab schon einen 15db verstärker dran zu hängen, aber ich soll mir einen stärkeren besorgen, sagt der Premiere Mann. Oder ich soll einen techniker kommen lassen. 60 EURO!

    p.s.: ich bin der "TonicWater"
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dBuV Wert

    Wenn Du 100% Qualität hast kann der Pegel nicht zu schwach sein.

    Gruß Gorcon
     
  8. Tonicwater

    Tonicwater Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    112
    AW: dBuV Wert

    der Premiere Man meinte, dass 55 Signal Stärke zu schwach sei. Und mein durchschnitt dBuv Wert von 63.5 wäre auch zu schwach und ich brauche einen stärkeren verstätrker. Mindestens 20DB.

    hat er keine Ahnung?
    ich meine ich hab schon Probleme, dass z.B. RTL und Co. immer nach ca. 30 Minuten stehen bleiben und mir melden "Programm verschlüsselt" hier mein anderer thread dazu: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=113653

    oder das, dass Bild einfach oft zerhackt ist, oder der digital ton nicht synchron ist oder ganz ausfällt.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dBuV Wert

    Nochmal, wenn Dein Receiver bei den betreffenden Sendern 100% Qualität anzeigt kann das Signal nicht zu schwach sein, denn 100% bedeutet das dortt keine Fehler im Stream sind und demzufolge auch keine Bildstörungen.
    Es kann auch sein das der Receiver das Signal nicht richtig entschlüsseln kann, warum auch immer (Karte, Kartenkontakte, defekt usw.)

    Gruß Gorcon
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.555
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: dBuV Wert

    Fehlersuche braucht mehr als ein Anruf beo Premiere und das Lesen der Daten die vom Receiver kommen.
    Der der gemessen hat hätte dir auch erklären sollen was die Ergebnisse bedeuten und warum es trotzdem zu den Ausfällen kommt!

    Bildausfälle wie du sie beschreibst kenne ich auch...bei uns wurden einige Verstärker ausgetauscht und nun läuft es.
    Das muß aber nicht heißen das bei dir der gleich Fehler vorliegt.

    Hast du niemanden in der Familie oder Freundeskeis der einen Kabelreceiver hat...
    Du solltest deinen Receiver mal an einen anderen Anschluß testen...
     

Diese Seite empfehlen