1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dbox2 zum starten / booten kriegen!??

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von kris-mcc, 29. November 2007.

  1. kris-mcc

    kris-mcc Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    hallo liebe Gemeinde,
    ich habe von einem bekannten eine Nokia Dbox2 geschenkt bekommen, welche leider nicht startet!!! Der Bekannte weiß auch nicht was damit los ist!

    Habe gedacht, schließe ein crossover Kabel an, erstelle ein Netzwerk und spiele ein image ein, aber nichts ist!!! Aus der Traum!!!

    Argh, aufjedenfall bootet meine Box nicht, alles was im Display steht ist.... starting Kernel!!! ich denke das ist auch nicht der debugmodus weil da sieht das display ja anders aus oder?

    Was kann ich tun??

    und um mich mit der box zu verbinden fia ftp muss ich ja wissen welche ip die box vorher hatte oder?

    Wäre dankbar über ein paar gute Tipps!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Wenn die D-Box nicht im debug wäre dann wäre eine Meldung wie starting Kernel nicht möglich, denn die gibts nur bei Linux.
    Neu flashen, aber nicht über FTP, denn das geht ja nicht wenn die Box nicht ganz hochfhrt.
    Du musst schon mit dem D-BoxBootmanger oder einfacher mit dem D-Box Flashassistenten neu flashen.

    Gruß Gorcon
     
  3. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Hallo,

    ich habe auch von einem Bekannten eine DBox 2 bekommen. Sie bleibt im Betaresearch Startscreen stehen und das Display startet immer wieder neu.
    Einmal zeigte Sie auch den Debug-Mode an. Ich vermute, dass jemand unfachmännisch versucht hat, den Debug zu enablen und dabei etwas demoliert hat.
    Der Bootmanager gibt folgende Meldungen im COM-Terminal aus. Kann jemand was damit anfangen?

    Ausschnitt:

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    Board_EventWait: timed out
    debug: WARNING: unsupported FP ID 0x0
    debug: write to fp io reset reg failed, rc -22

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Da ist mindestens der Frontprozessor defekt, möglich das noch mehr kaputt ist.

    Gruß Gorcon
     
  5. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Danke Gorcon, d. h. das Teil ist also schrottreif?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Wenns "nur" der FP ist, dann nicht. Wenn die CPU auch was abbekommen hat siehts schon anders aus
     
  7. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Wodurch kann das passieren? Wie kann ich das feststellen, ob noch mehr defekt ist? Ich weiss nicht mal, was der Frontprozessor ist...

    edit: habe gerade etwas gegoogelt, bin n un im Bilde über die Funktionen des FP.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2007
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Mit dem Frontprozessor wird beim einschalten die Box gestartet. Man könnte es im entferntesten mit dem Bios eines PCs vergleichen (wenn auch die Daten dafür im Flash sind (Bootloader).
    Wie sowas passieren kann musst Du den fragen der da rumgefuscht hat. Normal geht eine Box nicht kaputt wenn man sie in den Debug bringen will.
     
  9. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Danke dir schon mal, Gorcon.

    Im inneren sieht man Wischspuren um den AVIA-Chip. Vor kurzem muss hier tatsächlich jemand versucht haben, den Debug zu enablen. Dies endete offenbar im Defekt und dann wurde die Box über das bekannte Internet-Auktionshaus verscherbelt. Werde das mal weitergeben.

    Bis die Tage.
     
  10. davinci75

    davinci75 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    AW: dbox2 zum starten / booten kriegen!??

    Hallo Gorcon,

    kann ich einfach von einer baugleichen Box einmal die Platine mit dem Frontprozessor in die defekte Box einbauen oder kann ich damit die Teile der funktionstüchtigen Box beschädigen?
     

Diese Seite empfehlen