1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox2 und Streaming

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von muik, 17. November 2004.

  1. muik

    muik Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hi.

    Ich habe einige Fragen bzgl. DBox2 und Streaming.
    Ich möchte mir bald eine digitale sat-anlage aufbauen und ein premiere abo mit der dbox2 holen.
    Diese möchte ich dann mit Linux bespielen. Da ich mit Linux schon seit längerem arbeite macht mir das wohl keine Probleme.

    Jetzt hab ich einige fragen:
    1) Kann ich mit der Dbox2 NUR Premiere empfangen oder auch andere kanäle?
    2) Kann ich die Dbox2 dann per WLAN an mein Netz anbinden und mein Notebook als Fernseher, zB im Garten benutzen? (Linux WLAN Treiber...)

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2004
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DBox2 und Streaming

    1) Nein, Du kannst zusätzlich zu Premiere alle unverschlüsselten, digitalen Fernsehsender empfangen und aufzeichnen, die der Satellit hergibt.
    2) Sollte klappen, wenn das WLAN schnell genug ist. Musst die Box allerdings einen WLAN-Router anschließen, da sie selber ja nur einen normalen Netzwerkausgang hat.

    Gag
     
  3. crazyflo77

    crazyflo77 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    515
    Ort:
    Zürich
    AW: DBox2 und Streaming

    Hallo

    1) Du kannst Premiere (Karte vorausgesetzt) und alle digitalen FTA-Programme sehen.

    2) Die Anbindung in ein W-Lan-Netz ist grundsätzlich kein Problem. Es sollte dann aber schon ein 802.11G sein. Ich habe so keine Probleme mit Streamen und auch der Notebook als TV auf dem Balkon funktioniert einwandfrei. Allerdings verwende ich Windows XP. Ueber Tools für Linux auf dem Notebook kann ich Dir nicht wirklich Auskunft geben.

    Flo
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: DBox2 und Streaming

    Na, ein Access-Point reicht auch. Das muss nicht gleich ein Router sein. Dennoch sollte das 54 Mbps WLAN sein. Das 11 Mbps ist zu langsam.
     
  5. muik

    muik Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    15
    AW: DBox2 und Streaming

    danke für die antworten. dann kann ich ja bald loslegen mit meinem G Lan und beim kacken fussball gucken:D


    THX
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DBox2 und Streaming

    na schau

    ___
     

Diese Seite empfehlen