1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBOX2 NFS mounten -- Linux Fedora Core

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Marc!?, 29. August 2005.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.700
    Anzeige
    Ich habe mir auf meinem PC Feodra als zusätzliches Betriebssystem installiert. Nur die NFs Freigabe bekomme ich nicht hin.

    Kann mir jemand helfen.
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: DBOX2 NFS mounten -- Linux Fedora Core

    Hab mich jetzt - nach längerem hin und her - auch für das Fedora entschieden.

    Aussagen zum mounten und NFS kann ich noch nicht machen, da muss ich mich noch intensiv damit beschäftigen.

    Werde den Thread aber aufmerksam verfolgen.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: DBOX2 NFS mounten -- Linux Fedora Core

    Ich kenne Fedora jetzt nicht, habe das auch bei RedHat nie getan. Aber wird der NFS Deamon oder/und die anderen NFS Sachen allein bei der install geladen oder muß das angegeben werden, wenn man ne Workstation oder einen Desktop installiert?
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2005
  5. PaoloPinkel

    PaoloPinkel Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Woanders
    AW: DBOX2 NFS mounten -- Linux Fedora Core

    z.B.:

    /daswillichfreigeben 192.168.0.0/255.255.0.0(rw)
    in die
    /etc/exports

    den nfs Server starten nicht vergessen.
     

Diese Seite empfehlen