1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dbox2@lLinux für's Heimkino

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von dirk12049, 30. November 2002.

  1. dirk12049

    dirk12049 Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich nun ernsthaft mit dem Gedanken spiele mir Linux auf meine Nokiabox draufzuklatschen folgende Frage.
    Ich will die Box per Lan an meinen PC verbinden und von dort an meinen Projektor.
    Kommen die digitale Signale progressiv (Vollbild) oder als Halbbilder (interlaced) im PC an?
    Benötige ich trotzdem einen Deinterlacer wie dscaler.Habe keinen Bock mir noch ne TV-Karte zu kaufen.
    Es geht mir dabei nicht um aufnehmen, sondern um schauen "just in time".

    Vielen Dank schon mal!
    Dirk
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    möchtest Du den Stream aufzeichnen und dann über den PC wiedergeben oder ihn "live" über den PC von der Box laufen lassen? Letzteres ist noch im Beta-Stadium und funktioniert nicht wirklich gut.

    Aber aufgezeichnete Streams stellen kein Problem dar. Da kommt es jedoch auf Deinen PC an, was er draus macht. Wenn Du die VGA-Ausgabe zum Beamer schickst, ist das selbstverständlich progressiv. Ein TV-Out hingegen -- je nach Karte -- interlaced.

    Gag
     
  3. dirk12049

    dirk12049 Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    berlin
    Hi,

    Danke erst einmal für die schnelle Antwort.
    Tja, eigentlich wollte ich es live, also der PC als Schaltstation für Premiere wie auch DVD.
    Ausgabe entweder VGA oder DVI.

    Dann muss ich also doch nochmal überlegen.Wobei aufnehmen und dann abspielen auch net schlecht ist,dann kann ich mal ne Zigarettenpause auf der Terasse machen, ohne was zu verpassen.

    Grüsse
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen