1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBOX2 + DVD Receiver + TV

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von vecci, 18. Oktober 2004.

  1. vecci

    vecci Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo ich habe ne DBOX2 + DVD Receiver + TV

    DBOX2

    [​IMG]

    Anschlüsse: VCR ?; Digital Audio ( optisch)

    DVD REceiver Marke Mustek
    [​IMG]
    Anschlüsse: DVD/Audio-CD/MP3/DTS/CD-R/-RW-kompatibel • NTSC/PAL-kompatibel • 16:9/4:3 Format • 5.1-Ausgang • Digital-Ausgänge: Optisch und Coax • Echtzeit Wiedergabe mit bis zu 32 facher Geschwindigkeit • Infrarot Fernbedienung • OnScreen-Display • Tuner mit FM/AM • Integrierter Verstärker • Funktionen: AV 1 und 2, Tuner, DVD

    TV mit 2 Scart anschlüssen und SVHS

    Problem: Heute habe ich ein optisches Lichtleiterkabel gekauft! Angeschlssen am DVD Receiver und DBOX!

    Wie sieht die anschlußfolge mit Kabel und Geräte aus?
    Wie bekomme ich den digitalen Sound zu hören? Auf welche Funktion muß der receiver stehen?Av ...?

    Bitte helft mir! Ich sage schon mal vielen dank!

    mfg
    Sven
     
  2. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    AW: DBOX2 + DVD Receiver + TV

    Hmmm....

    Mein Vorschlag:

    Video:

    - D-Box auf S-Video einstellen und an S-Video-fähigen Scart-Eingang des TV (AV2?)
    - DVD auf RGB einstellen und an RGB-fähigen Scart-Eingang am TV (i.d.R. AV1)

    Kommt natürlich drauf an, welche Scart-Eingänge am TV welche Signale akzeptieren. Wenn AV1 nur FBAS kann, ist's natürlich wie oben genannt nicht machbar. Was sagt hierzu die Bedienungsanleitung des TV?

    Audio:

    - D-Box optisch an DVD-Receiver

    Hat der Player einen eingebauten 5.1-Dekoder? Ist das LS-System a) aktiv oder b) passiv?

    Bei a): DVD-Player per Coax an LS-System verbinden

    Bei b): Sollte der DVD-Player ohnehin bereits ein fertiges 5.1-Signal per 6xChinch an das LS-System geben.

    Eine Rückansicht des DVD-Receivers wäre hilfreich.......

    Hoffe ich konnte ein wenig helfen.

    Bye,

    Rheinberger

    Nachtrag: Der optische Ausgang der D-Box sollte natürlich aktiviert sein!
    Der Receiver müsste das optische Signal automatisch erkennen.

    Ich hoffe doch sehr daß deine D-Box mit LINUX aufgewertet wurde ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2004
  3. vecci

    vecci Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DBOX2 + DVD Receiver + TV

    Danke schon mal für die ersten nützlichen antworten!
    Die Video Geschichte ist dann schon mal erledigt!

    Zur Audiogeschichte!
    - Das Lautsprechersystemist passiv!
    - Der DVD-Player hat bereits ein fertiges 5.1-Signal per 6xChinch an das LS-System

    Zur DBOX2, optisches Signal aktivieren wie? Die Beschreibung von Premiere ist ja ein :mad: Witz! Oder meinst du einfach bei der Sprache das umschalten auf DD 5.1?

    Thema Linux, das teil ist erst ne Woche alt, sicher wirds demnächst noch änderungen geben, aber dafür muß ich erst mal die million beschreibungen hier im Board lesen, hab nähmlich 0 Ahnung zum ganzen! :D

    Ein eingebauten 5.1 Decorder? hmm..

    hier nochmal andere Daten aus dem Netz!

    Bild vom receiver werd ich noch machen!

    DVD-Video :Ja PAL :JaEmpfangsbereiche :FM, AMScartausgang RGB :JaDVD-Audio :JaGewicht :3 kgCD-Video :JaNTSC :JaDolby Digital / AC3 :JaRDS-Funktion :JaS-Video-Ausgang Hosiden :JaFernbedienung :InfrarotCD-Audio :JaCD-R-Audio :JaMPEG-2 :JaCD-RW-Audio :Ja5.1 Analog-Audioausgang :JaVCD :JaSVCD :Jakoaxialer Digital-Ausgang :JaSystem Zusatzinformation :Andere Unterstützte Formate : MP3, Kodak Picture CD Eingebauter 130W 5.1 Kanal VerstärkerDisk-Größe :8 cm / 12 cm



    Vielen Dank für die schnelle Hilfe schonmal

    mfg
    Sven
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: DBOX2 + DVD Receiver + TV

    so wie ich das lese hat der receiver keinen digitalen EINGANG und somit kannst du nur DVD in DD oder DTS hören...
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: DBOX2 + DVD Receiver + TV

    Ja, ohne optischen EINGANG hast du keine Chance, deine Dbox mit dem Teil zu verbinden. Das ist meistens das Manko dieser billigen DVD-Receiver-Kombos.
     
  6. vecci

    vecci Neuling

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DBOX2 + DVD Receiver + TV

    So das Problem ist gelöst!

    Hab heute extra im Angebot ein Panasonicreceiver gekauft! TIP TOP Gerät für 169 Euro. Jetzt funzt alles!

    Bei den combogeräten gab es Digital in ab 499 Euro in dem Markt.

    Danke für die vielen TIPS!

    Der Verkäufer sagte mir, man könne aber auch den Eingang freischalten! Bloss das wäre nicht legal!

    mfg
    Sven
     
  7. Rheinberger

    Rheinberger Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Rhauderfehn/Ostfriesland
    Technisches Equipment:
    Mutant HD 2400, Deltacam Twin, 2x Gigablue IP-Box
    AW: DBOX2 + DVD Receiver + TV

    [​IMG]



     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DBOX2 + DVD Receiver + TV

    Fragt sich nur wie man aus einem Ausgang (Sendediode) einen Eingang (Empfangsdiode) machen will.:D
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen