1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Xerxiz, 17. Januar 2005.

  1. Xerxiz

    Xerxiz Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Moin,

    Hab da mal ne Frage bzgl. meiner DBox2...
    Ich hab' gerade heute nen neuen Quattro-LNB von Invacom an unsere Schüssel gebastelt und habe jetzt folgendes Problem:

    Die Highband Ausgänge sollen direkt an meine DBox, aber wie kann ich das möglichst preiswert realisieren?

    Kann ich einen DiSEqC (Tone Burst) Schalter verwenden wie diesen hier?

    Oder muss ich doch nen neuen Multischalter kaufen, dann würde ich natürlich den analogen gleich ersetzen, also bräuchte ich wohlen einen 5/8er bzw. 4/8er.

    Die erste Variante wäre mir allerdings lieber, weil in absehbarer Zeit keine weiteren digitalen Endgeräte hinzukommen werden!

    thx
    Xerxiz
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    hi!

    mit einem diseqc schalter ist das nicht möglich...ohne multischalter geht hier garnix,oder besser, nur eine highband ebene..aber das ist auf dauer nicht praktikabel.. wieviele ausgänge brauchst du denn?

    gruß,ulrich
     
  3. Gagravarr

    Gagravarr Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Odenwald
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    Bei einem Quattro-LNB kommst Du um den neuen Multischalter nicht rum, mit dem DISEqC-Schalter kannst Du zwischen zwei LNBs, aber nicht zwischen zwei Ebenen umschalten.
     
  4. Xerxiz

    Xerxiz Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    hmm, aber der direkt Betrieb von Hor oder Vert an der DBox geht ja.... ich wollt' ihm ja nur vorgaukeln, dass Hor und Vert sozusagen von 2 verschiedenen LNBs kommt.
    Wenn ich das richtig verstehe würde die DBox dann doch erst den einen (0Khz) und dann den anderen(22KHz) "LNB" nach Kanälen scannen oder nicht?

    Aber wenn das wirklich nicht funzt, könnt ihr mir dann nen Multischalter empfehlen?
     
  5. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    je länger ich drüber nachdenke,desto eher glaube ich ,dass die idee garnicht schlecht ist:D probier das mit dem biligen diseqc schalter und poste mal deine erfahrungen...könnte klappen!
     
  6. Xerxiz

    Xerxiz Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    Soooo, es ist soweit der DiSEqC-Schalter, den ich bei Ebay erworben habe, ist angekommen und ich hab' ihn natürlich sofort angeschlossen!

    Nach einer Weile rumprobieren habe ich folgendes Setup für die Kanalsuche gefunden:

    DiSEqC 1.0
    unter DiSEqC-Einstellungen:
    Astra 19.2E 1
    Hotbird 13.0E 2 (sollte aber egal sein, welchen man hier nimmt)

    Polarisation H (keine Ahnung warum man das hier einstellt :) er scannt eh beide)

    Nochmal zur Hardware:

    ___LNB
    __/___\
    VH____HH
    _|_____|
    DiSEqC-Sch.
    ____|
    __DBox2

    So sieht das bei mir aus :)

    Die Vert Programme laufen jetzt also "über ASTRA" und die Hor "über HOTBIRD", jedenfalls denkt das die DBox.
    Ich habe noch versucht in der "services.xml" die Satelliten in "ASTRA Vert" und "ASTRA Hor" um zu benennen, jedoch bringt das für die SatInfo Anzeige leider nichts, wird einfach ignoriert.
    Sollte interesse an der "services.xml" bestehen, dann postet... ich lad' sie dann auf meinen Webspace.

    cya Xerxiz
     
  7. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    Ist es nicht.
    Du mußt die Satellites.xml bearbeiten, da Astra und Hotbird unterschiedliche Frequenzen benutzen. Und nur die Transponder in dieser Datei werden abgesucht.
     
  8. Xerxiz

    Xerxiz Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    ok, mag sein... aber ich hatte auf jeden Fall mit Hotbird keine Probleme. Ich bekomme alle Sender und mußte nichts in der "Satellites.xml" oder meintest du "services.xml" (?) ändern.
    Wo soll die Satellites.xml sein?
     
  9. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    Im selben Verzeichnis, indem auch die services.xml ist.
    Bist Du dir sicher, alle Programme zu bekommen? Die meisten Deutschen senden auf einer Ebene.
     
  10. Xerxiz

    Xerxiz Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: DBox2: DiSEqC oder Multischalter?

    Hmm, die gibt es bei mir nicht... Hätte er sie beim scannen anlegen sollen?

    Also ich hab 453 TV-Kanäle gefunden und 209 Radio-Kanäle... und ich kann nicht sagen, dass ich irgendwas vermisse :) Die meisten sind eh Müll....
     

Diese Seite empfehlen