1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Franz11, 5. Januar 2008.

  1. Franz11

    Franz11 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe mir eine DBox2 von Nokia bei Ebay gekauft
    das war der Text:

    Nokia D-BOX 2 für Satellitenempfang. Die Box befindet sich optisch und technisch in einem guten Zustand. Der Display hat, wie fast alle Boxen, Streifen Die Dbox befindet sich im Debug Mode (d.h. man kann jederzeit problemlos das Image wechseln). Als Betriebssystem ist das aktuelle LINUX Neutrino (Sportster_Pro1.10) installiert. An der Box wurde nicht rumgelötet oder ähnliches. Sie wurde fachmännisch auf Linux umgerüstet!
    Sie werden sich wundern, was diese kleine D-BOX mit LINUX leistet!!!




    Als ich die Box heute ausprobieren wollte, stand am Display kaum lesbar (Streifen) "loading kernel" und dann ging nix mehr
    Ich kann drücken was ich will, die Box hängt

    Kann man davon ausgehen, dass das beim Verkäufer auch schon so war? Wohl schon oder? So ein Problem wird ja nicht durch unsachgemäße Behandlung, die mir der Verkäufer sicherlich vorwerfen wird, ausgelöst

    Was würdet Ihr tun?

    Danke Euch
    Gruß
    Franz
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2008
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
  3. Malganis

    Malganis Guest

    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Also laut Beschreibung wird dir eine Dbox2 mit funktionierendem Image verkauft, dass der Schaden durch den Transport entstanden ist, kann man wohl in diesem Fall ausschließen...Ich würde mal eine Mail schreiben, und darin erwähnen, dass du entweder eine funktionierende Box haben willst oder die Box zurück schickst und das Geld zurück bekommst.

    Edit:

    Natürlich kannst du auch das machen, was usul geschrieben hat, das Problem ist halt nur, wenn du dich mit der "Materie" nicht auskennst, und irgendetwas falsch machst, wird es schwer, das Gerät noch ausgetauscht zu bekommen.
     
  4. HorstH

    HorstH Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Leipzig
    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Versuch erstmal ein anderes Image auf die Box zu flashen und nebenbei evtl. noch ein Bootlog zu erstellen.
     
  5. Franz11

    Franz11 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort
    ich habe vorhin mal versucht mit dem Programm von Hallenberg ein neues Image draufzuspielen
    Leider funkt bei mir der Kontakt zwischen PC und Dbox nicht
    Ich habe das "normale" Netzwerkkabel genommen, das sonst für die Verbindung zum DSL-Modem verwendet wird
    Leider schreibt mir das Programm dann dass es versucht, sich mit der Dbox zu verbinden, aber es passiert nix
    Falsches Kabel? zu doof? Steht unser Haus auf einem Indianerfriedhof?

    Wer weiß Rat
    Danke schon mal
    Franz
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Die Link LED an der Netzwerkkarte (Bedienungsanleitung!) muß leuchen wenn du versuchst zu flaschen.
    Tut sie es nicht dann ist es das falsche Kabel oder Windows hat die Netzwerkkarte deaktiviert (Dann erst das Kabel reinstecken, dann die Box starten und dann den PC).
    Leuchtet diese und es geht immer noch nicht dann solltest du erstmal deine Firewalls richtig konfigurieren (weist du nicht wie das geht dann deinstalliere sie vorrübergehend).

    Aber dein Netzwerkkabel wird das falsche sein. Normalerweise wird ein Crossover Kabel benötigt.

    Ein serielles Kabel brauchst du auch noch (fürs Bootlog). Ohne die Möglichekeit ein Bootlog zu erstellen brauchst du mit der D-BOX2 auch garnicht erst anfangen. Bootlog erstellen gehört zu den Grundlagen die jeder D-BOX2 Nutzer beherschen muß. Die andere Grundlage ist die Fähigkeit ein Image zu flashen.
    Kannst du dieses beides problemlos dann kannst du anfangen mit der Box Spaß zu haben.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2008
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Ein "normales" Netzwerkkbel kannst Du aber nur nehmen wenn Du die Box nicht direkt am PC anschließt. Nur über einen Switch/Hub oder falls im Router soetwas eingebaut ist, kannst du eine "normales" Netzwerkkabel nutzen.
    Für Direktverbindungen (also zwischen D-Box und PC) funktionieren nur gekreuzte Netzwerkkabel (Crossover).
     
  8. chres

    chres Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Deutschland
    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Außer es handelt sich im Rechner um eine GBit-Ethernet Schnittstelle, welche spezifikationsbedingt alle autocrosslink beherrschen. Die Frage ist nur inwieweit sich solch ein GBit-Adapter mit der 10MBit/s fullduplex Schnittstelle einer dbox2 versteht bzw. sich zügig genug auf eine solche Verbindung verständigt. Media sense ist deaktiviert nehme ich an?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Die D-Box kann kein fullduplex.
     
  10. chres

    chres Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Deutschland
    AW: DBox2 aus Ebay, bin ich betrogen worden?

    Echt? Ich war immer der Meinung dass sie fullduplex macht. Hatte das zumindest immer so im Kopf rumschwirren.
    Sorry dann für die Fehlauskunft, dann is es halt nur 10MBit/s halfduplex (sollte man zum Test versuchen wollen die Netzwerkkarte fix auf diese Verbindungsart zu konfigurieren! ;)

    edit/off-topic:
    Ahh, jetzt hab ich's. Der Ethernetcontroller der dbox2 würde hardwareseitig den fullduplex Betrieb ermöglichen, jedoch wird dieser nicht genutzt, da er die 66MHz CPU überfordern würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2008

Diese Seite empfehlen