1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dbox2 über wlan ins andere zimmer

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von funkuchen, 11. Februar 2007.

  1. funkuchen

    funkuchen Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    76
    Anzeige
    hallo leute, bin neu hier und hoffe auf diesem wege über genauere beschreibung über o. a. thema.
    hatte in einigen foren was dazu lesen können,allerdings nix genaues.
    ich habe folgendes problem/vorhaben und hoffe auf unterstützung.

    im wohnzimmer befindet sich meine dbox 2 mit aktuellem linux,nebenan steht der wlan-router d-link dsl-g 664 t.

    bis ins schlafzimmer kann ich leider kein satkabel verlegen,nutze dort zur zeit noch dvb-t.
    nun habe ich gehört,dass es möglich ist,eine 2. box über wlan dort laufen zu lassen,die dann irgendwie auf die 1. box zugreift.

    jetzt meine fragen dazu....

    welche teile benötige ich dazu,außer natürlich ne 2. box....gibt es adapter von netzwerkanschluss auf usb???irgendwie muss ja nen wlan-stick angeschlossen werden.
    ist es egal welche art von box...sat oder kabel.
    hat jemand von euch diese methode schon ausprobiert bzw kennt sie und hat einige erfahrungen damit gemacht.
    ist diese methode empfehlenswert.

    noch zum schluss...laut laptop hab ich eine gute verbindung zwischen schlafzimmer und router.
     
  2. reidor

    reidor Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    64
    AW: dbox2 über wlan ins andere zimmer

    Du brauchst dazu einen zusätzlichen Access Point, der den Arbeitsmodus AP-Client unterstützt. Dieser besitzt dann einen Netzwerkanschluss zur Verbindung mit der dBox und drahtlos funkt er zu deinem anderen Router. Die Programmierung erfolgt meist über einen USB-Anschluss am Router oder indem du ihn vorher über LAN mit deinem PC verbindest.

    Ich habe hier etwas ähnliches auch in Betrieb. Man muss natürlich auch sagen, dass die Netzwerkschnittstelle der dbox ja eh nicht besonders schnell ist und die Funkstrecke ein zusätzliches schwaches Glied ist. Die bistarken Programm lassen sich damit womöglich nicht übertragen.

    Als Access-Point käme zum Beispiel der DWL-2100AP von Dlink in Frage.
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: dbox2 über wlan ins andere zimmer

    Viel sinnvoller wäre es doch, wenn du dir ein Funk-Übertragungsset kaufst und das Video und Audio-Signal der d-box per Funk direkt an den Fernseher im anderen Zimmer überträgst. Denn Vorteile hättest du von der WLAN Lösung eh keine. Denn damit wäre die Wohnzimmer-Box genauso in Benutzung wie wenn du das Signal direkt per Funk rüberschickst.

    Ansonsten leg ein zusätzliches SAT-Kabel - dann lohnt sich der Kauf einer zweiten Box auch wirklich.

    Greets
    Zodac
     
  4. Arlekiger

    Arlekiger Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    AW: dbox2 über wlan ins andere zimmer

    aprospos Funkübertragung:

    Wollte immer mal fragen, ob es dann bei diesen Teilen dann auch irgendeine Möglichkeit gibt, die Sender umzuschalten/später auszuschalten...

    Fiel mir gerade so ein.

    Schönen Abend noch,
    Gruß
    Arlekiger
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: dbox2 über wlan ins andere zimmer

    Umschalten ist kein Problem - die meisten Funkübertragungssets bieten ebenfalls die Infrarot-Übertragung per Funk an. Das heißt, du kannst das Gerät dessen Videosignal du per Funk überträgst (Receiver, DVD Player oä.) auch per Funk bedienen.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen