1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dbox1 und K02 Karte Problem

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mastermind, 2. Mai 2006.

  1. mastermind

    mastermind Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Einen wunderschönen Guten Tag,

    Bin neu hier im Forumund bräuchte direkt mal eure Tatkräftige Hilfe für ein Problem das mich überhaupt in dieses Forum geführt hat.

    Habe durch ein Problem mit einem bekannten Eletrogroßhandel, Große Bestellung von Elektroteilen(Beamer, Fernseher, DVD - R usw und so fort) die ich mir hab liefern lassen, wo ich beim Auspacken feststellen musste das der DVD-R auf einem ohne Info als Vorfühgerät ausgeführt war ohne jegliche Kabel, Anleitung oder Fernbedienung ein Kostenloses Premiere WM Abo bekommen, daraufhin habe ich meinen Alten Reciver ausgepackt, hatte ihn mal vor einiger Zeit von einem Freund bekommen da er auf Satelliten Empfang umgestiegen ist.

    Nun beim Ausprobieren des Recivers habe ich dann feststellen müssen das es leider nicht so geklappt hat wie ich es mir vorgestellt habe.
    Karte eingesteckt, gestartet, doch beim auswählen des Sportportals kommt die Meldung :

    Card not Supported Check ATR or CAM.

    Da ich in Hinsicht Premiere und der damit verbundenen Technick ein völliger Noob bin habe ich mich ein wenig ins Forum eingelesen um überhaupt mal zu erfahren was diese BEgriffe bedeuten zu haben.
    Habe daraufhin nachgeschaut was für ein CAM bei mir im Sot steckt und musste feststellen das ich nirgenwo das bei mir verbaute SCM Modul (Aussen Grün/Schwarz) finden konnte, und daher der hier beschriebene Reset des Moduls zur "Neuheirat" nicht durchführbar war.

    Jetz ist meine Frage was muss ich machen um meine Kombination zum laufen zu bekommen?

    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.


    Gruß Pascal:winken:
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Wenn das CAM so
    [​IMG]
    aussieht, wirst Du mit einer K02 Karte nichts werden.

    Denn dabei handelt es sich um ein sogenanntes GreenCAM, welches grundsätzlich keine *02 Karten unterstützt. Die Problematik "Heirat" gibt es bei der DBox1 nur mit BlueCAMs und dort wird auch nur mit Kartentypen aber nicht mit einzelnen Karten geheiratet.

    Am einfachsten ist es Du meldest Dich bei Premiere, sagst Du hast eine DBox1 und benötigst eine K01 statt einer K02 Karte für das WM-Abo. Der Kartentausch ist für Dich kostenlos.


    EDIT:
    Es befindet sich nicht die Originalsoftware auf der Box, denn bei dieser gibt es die angeführte Fehlermeldung nicht. Vermutlich ist die Betanova 6.5i o.ä. oder DVB2000 auf der Box. Das solltest Du der Hotline nicht auf die Nase binden. Du sagst am besten nur, dass bei Dir in der DBox1 die K01 vom Nachbarn läuft (und zwar auch nachdem die K02 mal eingesteckt war) und die K02 nicht läuft und Du deshalb eine K01 anstatt einer K02 benötigst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2006
  4. mastermind

    mastermind Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Ja genau so schaut die CAM aus, habe jetz grade mit einem Premiere Mitarbeiter Gesprochen und die Karte wird ausgetauscht und mir im Laufe der Woche zugesandt, also eine K01 Karte.

    Wie kann es denn kommen das ich dieses CAM Modul nicht gefunden habe?

    Im Falle das es damit nicht klappen sollte und wie der Freundliche Herr mir gesagt hat "NEIN NEIN Bitte nicht reinstecken, oder hamses schon geamcht?:D:eek:"
    meinte das wohl der empfänger Kaputt gehen könnte, soll das Gerät ausgetauscht werden, was beinhaltet das?Bekomme ich dann eine neue DBox?
    Ist Premiere wirklich so Kulant?
    Wie kann ich feststellen ob er wirklich Kaputt ist? Denn die Normalen Sender wie ZDF u.s.w kann ich noch ganz normal ansehen.


    EDIT:
    Ja Richtig habe mich da auch gewundert das die Software komplett auf English läuft er zeigt beim Start der Box Betanov BN6.6i an.
    Habe im gespräch nur gesagt das ich nen alten Nokia DBox Reciver habe und mir ein Freund gesagt habe das meine Karte eine K02 und das wohl nicht Funktionieren soll, er meinte darauf das ich sie nicht einstecken soll die Karte ausgetauscht würde.

    Aber was ist dann im Falle das es mit der K01 Karte auch nicht klappen sollte und er wirklich kaputt ist, und ich ihn einsenden soll, und sie Feststellen das dort nicht die Richtige Software drauf ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2006
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Wie meinst Du das ?
    Das Du hier darüber keine Infos gefunden hast ?
    Es ist seltener als BlueCAMs und unproblematischer...


    Der Fall, dass etwas "defekt" ist, ist unwahrscheinlich.

    Der Premiere Hotliner sprach im Prinzip die Problematik mit den BlueCAMs an. Ist in ein BlueCAM einmal eine zum BlueCAM-Typ (da gibt's auch noch Unterschiede) passender *02 Kartentyp eingesteckt worden, ist das BlueCAM "verheiratet". Bevor dies passiert, akzeptieren BlueCAMs alle *01 Kartentypen. Anschließend werden *01 Karten gar nicht mehr akzeptiert und von den *02 Karten nur bestimmte Kartentypen. Vom Laien ist die verheiratung nicht rückgängig zu machen.
    Bei GreenCAMs, wie Du eines hast, gibt es diese Problematik aber nicht. Ein GreenCAM akzeptiert nur *01 Karten. Steckt man eine *02 Karte ein funktioniert diese nicht, aber beim GreenCAM ändert sich auch nichts. Es akzeptiert nach wie vor nur *01 Karten.
    Nun weiß Premiere aber nicht, welches CAM in welcher DBox1 verbaut wurde und kann dem Kunden nicht zumuten das CAM zu ziehen, um dies festzustellen. Denn schließlich ist es nicht so einfach, dass man es der Oma zutrauen kann. Deswegen warnt die Premiere Hotline generell davor *02 Karten in eine DBox1 einzustecken. Es könnte ja ein BlueCAM eingebaut sein. Und grundsätzlich sind seitens Premiere eh' *01 Karten für die DBox1 vorgesehen. Wurde einmal eine *02 Karte eingesteckt und läuft anschließend eine *01 Karte nicht mehr, geht Premiere davon aus, dass ein BlueCAM verbaut ist und sich dieses verheiratet hat.

    Soviel zur Aussage der Hotline.
    Aber bei Dir kann die Verheiratungsproblamtik nicht aufgetreten sein. Somit sollte die *01 Karte (Defekte außen vor) laufen.


    Premiere tauscht kostenlos nur Miet-DBoxen aus. Und ich glaube nicht, dass Dir Dein Kumpel eine Miet-DBox1, für die er monatlich zahlt, geschenkt hat ;)
    Ansonsten bietet Premiere Dir höchstens eine kostenpflichtige Reperatur oder ein Ersatzgerät zum vergünstigten Preis an.
    Aber wie gesagt - Du kannst beim GreenCAM mit der K02 nichts angerichtet haben...


    Der "Defekt" würde sich nur auf die Entschlüsselung von Pay-TV beziehen.
    Es ist auch kein Defekt im eigentlichen Sinne. Denn ein verheiratetes BlueCAM kann man auch wieder scheiden. Nur dazu muss man es öffnen, löten und ein Bauteil neu programmieren bzw. resetten.
    Die digital unverschlüsselten Programme wie die aus dem ARD/ZDF Paket sind davon nicht betroffen.



    Dabei handelt es sich um eine ältere stark modifizierte Originalsoftware, die noch keine Jugendschutzabfrage beinhaltet und noch ein, zwei andere Besonderheiten hat.
    Bei Premiere sollte es damit jedoch keine Probleme geben. Wenn doch, dann frag einfach hier nach...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.339
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Das Modul (oder die Box) kann nicht von der K02 Karte kaputt gehen! Das hat aber Thrakhath schon geschrieben.

    Gruß Gorcon
     
  7. mastermind

    mastermind Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Das ist ja mehr als Ausfürhrlich beschireben!:)
    Großes Danke Thrakhath!

    Wie schaut es denn dann mit der *O1 Karte aus kann ich im Falle eines Neukauf des Recivers, z.b dieser hier:

    http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=319580

    diese auch weiterbenutzen?Oder hat diese Karte irgendwelche anderen Nachteile?
    Ansonsten überlege ich mir den Reciver durch einen neuen zu ersetzen.
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Im Humax BTCI 5900 C läuft die K01 Karte nun gerade nicht.
    Dafür in vielen anderen "geeignet für Premiere" Kabelreceivern.

    Gleiche dazu am besten diese Angaben mit dieser Liste ab. ;)


    Noch eine wichtige Frage, die bislang noch nicht gestellt wurde. Und wo Du schon eine Karte angefordert hast, wäre es doof, wenn es jetzt auch die Falsche ist. Nicht die Falsche für das CAM aber ggf. für's Kabelnetz. Es gibt bzgl. Premiere zwei Typen Kabelnetze in Deutschland. Im einem kommen K0* Karten zum Einsatz und im anderen P0* Karten.
    K0* Karten kommen z.B. bei den Kabelnetzbetreibern KabelDeutschland, ish, iiesy, Kabel-BW zum Einsatz.
    Von welchem Einspeiser beziehst Du Deinen Kabelanschluss ?
     
  9. mastermind

    mastermind Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Ok gut dann werd ich mich da mal durch die Beiden Listen durcharbeiten.
    Unser Anschluss wird von ISH gespeist, und so sollte es wie ich aus deiner Aussage schließe keine Probleme dahingehend geben.
    Welchen Reciver kannst du denn empfehlen?
    Meine Vorgabe dahingehend wäre eigentlich nicht zu Groß Interessant wäre ein Audio Digital Ausgang, Recorder Anschluss, einfache Bedienung preislich sollte er sich so ca. bis 150€ abspielen.
    Eingebaute Funktionen wie Recording brauch er nicht zu unterstützden da ich einen HDD DVD Recorder bereits habe.
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Dbox1 und K02 Karte Problem

    Ich gebe nicht gerne Empfehlungen, weil es immer schwer ist, zu erraten oder nachzuvollziehen, worauf jemand genau Wert legt.

    Eine K01 Karte kann man problemlos in allen "geeignet für Premiere" Kabelreceivern mit integriertem Kartenschacht für Nagravision verwenden.
    Einen Nagravision basierenden Kabelreceiver würde ich auch bevorzugen, wenn Du an einem tividi bzw. Arena (Bundesliga) Abo interessiert bist. Denn ob Arena/ish Betacrypt nutzen darf, steht noch nicht 100% fest. Wäre dies nicht der Fall, könnte mit Betacrypt basierenden Kabelreceivern (wie z.B. die Dboxen) zwar weiter Premiere aber nicht Arena/tividi entschlüsselt werden.

    Du hattest zuvor den Humax BTCI 5900 C verlinkt. Dieser verfügt ja über CI-Slot's. Wenn es für Dich wichtig ist, dass der Kabelreceiver ein Verschlüsselungssystem über einen CI-Slot bzw. ein CI-Modul nachrüsten kann, dann grenzt dies die Auswahl stark ein.


    Mir persönlich gefallen die Technisat Kabelreceiver von den "geeignet für Premiere" Kabelreceivern ganz gut.

    Ein Kabelreceiver mit Kartenschacht für integriertes Nagravision und einem zusätzlichem CI-Schacht ist z.B. der Technisat Digit NCI Kabel. Er ist technisch derzeit und aller Voraussicht nach auch zukünftig für Arena/tividi geeignet (für Premiere sowieso) und über den CI-Slot läßt sich ein Verschlüsselungssystem nachrüsten. Er steht aber nicht auf der offiziellen Liste der für tividi/Arena unterstützten Kabelreceiver von ish (siehe hier).
    Rein technisch fällt er aber in dieselbe Kategorie wie die Kabelreceiver Technisat Digit PR-K, Pace DC 220 KKD, Humax PR-FOX C und Kathrein UFD 595 - nämlich integriertes Nagravision & "geeignet für Premiere".

    Einen Kabelreceiver mit Kartenschacht für integriertes Nagravision aber ohne zusätzlichem CI-Schacht ist z.B. der Technisat Digit PR-K. Dieser ist sowohl technisch als auch offiziell derzeit und aller Voraussicht nach auch zukünftig für Arena/tividi geeignet (für Premiere sowieso), läßt sich aber nicht über den CI-Slot bzw. ein CI-Modul mit einem weiteren Verschlüsselungssystem nachrüsten.
     

Diese Seite empfehlen