1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox1: Tunereingangsbandbreite

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mittelhessen, 6. Oktober 2007.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    Im Tunermenü kann man unter DVB2000 im Punkt 5 die Tunereingangsbandbreite einstellen. Laut Anleitung ist die Standardeinstellung 30. Bei meiner Box steht sie jedoch nach einem Reset immer wieder auf 54.

    Ausserdem wird sie bei mir nicht gespeichert, wenn ich die Box aus und wieder einschalte. :-(

    Hängt es nicht vom eingebauten Tuner hab (soweit ich weiß, gibt es mehrere Versionen) welche Bandbreite gewählt werden sollte? Inwiefern wirkt es sich auf die Empfangsleistung aus, wenn die Einstellung vom optimalen Wert nach unten oder oben abweicht?
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: DBox1: Tunereingangsbandbreite

    Dein Wissensdurst ehrt dich, aber warum nutzt du nicht einfach mal die Forensuche? Ich könnte dir eine Antwort auf die Frage geben, die Forensuche aber auch.

    [​IMG]
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: DBox1: Tunereingangsbandbreite

    Wenn ich nicht schon gesucht hätte und auf meine Frage eine passende Antwort gefunden hätte, hätte ich sicher nicht gefragt!
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: DBox1: Tunereingangsbandbreite

    Erweiterte Suche mit dem Suchbegriff "ACBW" im Forum "d-box 1". ;)

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/search.php?searchid=4207002
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: DBox1: Tunereingangsbandbreite

    Und in welchem dieser Threads sollen die Antworten auf meine Fragen stehen?

    Ich kann keine Erklärung finden, wieso der eingegebene Wert nicht abgespeichert wird, bzw. wie man ihn abspeichert.

    Ich kann keine Erklärung finden, wie es sich auswirkt, wenn man unter oder über dem richtigen Wert liegt.

    Ausserdem ist einmal von 30 und einmal von 54 die Rede!
     
  6. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: DBox1: Tunereingangsbandbreite

    Such mal mit "ACBW Bandbreite".
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: DBox1: Tunereingangsbandbreite

    Ich lese, dass als Faustregel gilt, die Symbolrate*2 als Tunereingangsbandbreite einzustellen. Bei 27500 Sym./Sek. kommt das mit der 54 also recht gut hin. Wieso aber wirds bei mir nicht gespeichert, wenn ich den Wert verändere?
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: DBox1: Tunereingangsbandbreite

    Den Parameter für ACBW setzt du vor dem Suchlauf und wenn du die Sender speicherst, wird es auch in den Channel Settings abgelegt.
     

Diese Seite empfehlen