1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox1 Tuner durch Inline-Verstärker geschossen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von banjo, 11. April 2002.

  1. banjo

    banjo Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wurmlingen
    Anzeige
    Hatte schlechten Empfang und setzte nach dem Multischalter einen Inlineverstärker ein.
    Besser wurde es nicht und zu Beginn schien alles normal. Nach kurzer Zeit aber lief kein Programm mehr. Der Multischalter war eine Neuanschaffung und ich gab diesem die Schuld.
    Als ich das selbe ohne Multischalter mit einer anderen Dbox1 probierte passierte das selbe.
    Nun bin ich sicher daß der Inlineverstärker die Tuner abschoss.
    Wer hatte auch schon dieses Problem und kann mir sagen was vermutlich kaputt ist.

    Bin für jede Idee und Hilfe dankbar

    Gruß Werner
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Hi banjo,

    je nach QPSK (~Tuner) ist vermutlich eine SMD-Spule (68nH/400-450mA) L10, L22 oder LF11 abgeraucht.

    Kleiner Schaden und große Wirkung winken

    Gruß
    Angel
     
  3. banjo

    banjo Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wurmlingen
    Danke für die Hilfe !
    Habe L10 gecheckt ist OK.
    Wo befinden sich die anderen Spulen ?
    Was meinst du mit QSPK ? Die ganze Tuner-Platine oder nur das silberne Kästchen ?
    Da der Tunervorverstärker zuerst kommt, vermute ich das der am Ar.. ist.

    Gruß Werner
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Die gesuchte Spule befindet sich in der Regel neben dem Pfostenstecker J2 und teilweise liegt die Spule auch auf der Unterseite der Platine.
    Überprüfe mal die Spannungsversorgung (13-18 Volt) für das LNB.

    Mit QPSK meine ich die gesamte Platine und
    einen Schaltplan findest Du bei dbox.a-z-e.

    Gruß
    Angel

    <small>[ 12. April 2002, 09:07: Beitrag editiert von: Angel ]</small>
     
  5. banjo

    banjo Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wurmlingen
    Spannungen sind 18,7 bzw. 13,8 Volt am Receiver.

    Gruß Werner
     

Diese Seite empfehlen