1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von este, 24. Mai 2011.

  1. este

    este Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Leute,

    gestern hatte ich ein komisches Erlebnis mit der Hotline.
    die dbox1 (ja sie wird wirklich noch verwendet) verlor die Freischaltung.

    Versuche die Karte über Internet oder automatisch per Hotline freischalten brachten nichts. Per Telefon habe ich es öfter versucht. meine smartcard wurde nicht erkannt. Die weiterleitung zu einem Mitarbeiter brach des öfteren ab.

    Als ich dann zu einem Mitarbeiter durchgestellt wurde, sagte mir dieser dass ich ein nicht mehr zertifiziertes, zu altes Gerät verwende und er mir einen neuen anbieten kann. Das verneinte ich und bat um die Freischaltung der Karte.

    Er sagte das mache er nicht, weil das Gerät nicht mehr unterstützt wird. Ausserdem sagte er es würde nichts bringen, da die Freischaltung alle halbe Stunde automatisch vorgenommen wird.

    Das Ende vom Lied: ich habe aufgelegt und nochmal angerufen. die Dame schickte die Freischaltung raus und alles klappt wieder.


    Nun zu meiner Frage: hat er Recht dass er die Freischaltung nicht mehr machen muss? immerhin habe ich ein abo. wenn nicht, müsste dann nicht zumindest die Freischaltung per internet/telefon funktionieren?
    wird meine A01 wirklich nicht mehr unterstützt? kann ich sie auf eine A02 tauschen lassen?ich hätte auch noch einen anderen Receiver und ein ac light zur Verfügung.

    danke,

    lg Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2011
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    Moin Stefan,
    meines Wissens ist es wirklich so, das die Verträge über die Nagra-Verschlüsselung und Betacrypttunnellung die D-Box 1 und 2 brauchen zum Ende 2012 auslaufen. Wenn es nach sky geht, werden sie sicher nur noch auf Videoguard setzen, da Videoguard bekanntlich aus dem Hause News Corp. kommt, dessen Eigner Murdoch ist, dem auch sky gehört.

    Es ist also in der Tat davon auszugehen, das dies über kurz oder lang passieren wird, zumindest aus meiner Sicht.

    Bisher gibt es aber keine offizielle Auskunft in solch eine Richtung, daher schockt mich dein Statement schon fast.
     
  3. este

    este Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    Hallo,

    er hat ja auch nicht gemeint dass das in Zukunft so sein wird, da bin ich voll deiner Meinung. und auch wenn es schade ist, aber für Sky macht es natürlich Sinn.

    was mich schockiert ist die tatsache dass der Mitarbeiter die Karte gar nicht freischalten wollte. Das ist doch reine Schikane. Immerhin habe ich einen gültigen Vertrag und verstoße (bis jetzt) nichtmal gegen die AGB.

    Ich kann verstehen dass Sky die Karten verschwinden lassen will, aber den Vertrag sollten sie doch erfüllen ^^
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    Das Verhalten des Mitarbeiters war falsch, denn eben weil du einen Vertrag und einen (noch) zertifizierten Receiver hast, stellt das ggf. eine Leistungsverweigerung dar. Du hast aber richtig gehandelt: Auflegen und noch mal probieren. Das ist trotzdem kein guter Kundenservice.
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    Ist die alte Box wirklich noch von Sky zertifiziert? Kann man das irgendwo nachlesen?
     
  6. este

    este Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    das würde mich auch interessieren. was wenn nicht? muss ich dann gezwungenermaßen auf einen neuen umsteigen? es funktioniert ja weder die Freischaltung per inet (zur Zeit nicht zur Verfügung) und auch die telefonische (automatische) Aktivierung ging nicht. da wurde die Karte nicht erkannt.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    Wenn die dBox1 wirklich raus ist, bekommste per Hand kein Signal, da nicht zertifizierte Geräte von Sky nicht supportet werden. Kannst dann nur über Onlineaktivierung versuchen, geht das nicht, Pech.
     
  8. este

    este Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    na aber die haben mir doch einen Vertrag auf diese Karte gebucht und müssen dafür sorgen dass ich meine Sender auch sehen kann? dann hätten sie das halt bei der letzen Vertragsverlängerung unterbinden sollen. Aber man kann doch nicht innerhalb der Laufzeit sagen: kein support mehr der Karte, Pech gehabt.
    Das wäre ja dann nicht nur Kundenunfreundlichkeit sondern Vertragsbruch. Außer sie "schenken" mir einen receiver. dann hätte ich ja vielleicht überlegt, aber doch nicht wenn ich ihn zahlen muss und mit dem alten zufrieden bin ...
    letztendlich ist ja alles gut ausgegangen, ungewöhnlich finde ich es trotzdem. bin schon aufs nächste mal gespannt.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    Nee. Lt. AGB musst DU dafür sorgen, dass ein von Sky abgenicktes Gerät vorhanden ist, sei es selbst gekauft oder durch Sky verliehen. Hast Du ein solches nicht (oder nicht mehr während der Laufzeit) haste Pech wenn es techn. Probleme gibt. Es steht Dir ja frei, von Sky ein Leihgerät zu besorgen, ist ja nicht so, dass sie dir keine Alternativen bieten. Wenn Du auf das - möglicherweise - nicht zertifizierte bestehst, dann bleibt halt duster.
     
  10. Keanu

    Keanu Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2007
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Flachbildfernseher, HD Receiver (Xtrend ET 9000, Ariva 102e, Humax S HD 4 mit 2 TB FP
    AW: dbox1 nicht mehr zertifiziert? keine freischaltung durch Mitarbeiter ...

    Die DBox 1 ist nach wie vor zertifiziert. Habe 2 Verträge auf einer DBox 1. Wurde ohne Probleme von KDG und Sky akzeptiert.

    Immer wieder anrufen. Zur Not an die GF wenden.

    Keanu:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2011

Diese Seite empfehlen