1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von st2000, 30. April 2005.

  1. st2000

    st2000 Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neue hier und habe folgendes Problem.
    Ich habe in ebay eine dbox 1 (kabel) ersteigert.
    Leider habe ich keine Karte von PW um die Box zu benutzen,
    -"er fragt nach den Passwörtern"-.
    Deshalb habe ich mir vorgenommen DVB2000 zu Installieren,
    aber vorher möchte ich wissen, ob das mit meiner Box auch geht
    und dafür muss ich ja wissen welches modell ich habe. Gibt es
    irgend eine möglichkeit herraus zufinden ob meine Box dafür
    geeignet ist?

    Hier sind einige Datgen die ich auf der Box gefunden habe:
    - Multimedia Terminal DV3 by Nokia
    - SN: 01234567 1234
    - und beim Starten zeigt die Box im Selbsttest "1.3T" an

    Ich habe da noch eine weitere Frage, kann ich das neue Betriebssystem
    auch über die Seriele Schnittstelle überspielen oder brauche ich dafür
    einen BDM Interface?

    Ich bin für jede Hilfe Dankbar.
    Vielen Dank
    st2000


    :eek:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2005
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Also zunächst einmal hättest Du die Möglichkeit von Premiere eine sogenannte "Funktionskarte" für einen Unkostenbeitrag zu erwerben.
    Das geht auch als Nicht-Kunde und man schließt damit kein Abo ab. Man erhält eine alte Karte, mit der man aber in alle Menus kommt.
    Einfach bei der Premiere-Technik (01805 120000) anrufen. Leider wissen nicht sofort alle Agents, was man will. Einfach hartnäckig sagen, das man eine Funktionskarte für den normalen Betrieb und kein Abo will.

    Zu DVB2000:
    Sie funktioniert mit jeder DBox1 - also auch mit Deiner.
    Wenn die Software BN1.3T drauf ist, dann benötigst Du in jedem Fall ein BDM.

    Ich würde mit Seriennummern nicht so freigiebig sein.
    Angenommen es steht bei Dir hinten noch eine Premiere-Seriennr. auf der Rückseite, z.B. 137130555727081, dann könnte die jemand aus Deinen Angabe erraten und für ein Abo nutzen und Du könntest mit der Box kein Abo mehr abschließen...
     
  3. st2000

    st2000 Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    5
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Vielen Dank ;) ,

    ich habe doch die Version Bd2.0!
    kann man da jetzt mit einem Nullmodem DVB2000 überspielen?

    und hast du ein Schaltplan und eine Stückliste für
    den Bau eines BDM-Interfaces?
    habe mit google gesucht aber nur müll gefunden.

    Wo liegt denn genau der unterschied, beim Nullmodem und dem BDM,
    wird bei dem Nullmodem nicht das ganze Programm überspielt? :confused:

    noch mal, vielen dank
    st2000
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Also bei ebay gibt's das Interface schon für 5€ Plus Versand.

    Beim Programm TranxBDM 1.6 ist in der Hilfe ein Schaltplan aus dem auch die Bestückung hervorgeht (sofern man gute Augen hat).

    Der Unterschied zwischen Aufspielen per BDM und Nullmodem ist folgender.
    Boxen mit Original Bootloader und Originalsoftware verlangen generell für das Aus-/Einlesen von Daten (sei es beim Softwareupdate über Sat oder beim seriellen Zugriff) einen Zugangscode.
    Dieser ist recht gut verschlüsselt und wird mit jeder neuen Originalsoftware geändert. Für die bisherigen Originalsoftwaren wird er mit der aktuellen Orignalsoftware mitgesendet, damit die älteren Originalsoftwaren das Softwareupdate akzeptieren und durchführen.
    Daraus ergibt sich, das für ältere Originalsoftwareversionen der Zugangscode bekannt ist, für die jeweils aktuelle Originalsoftwareversion jedoch nicht.
    Somit ist auch bei älteren Originalsoftwareversionen der serielle Zugang möglich, bei der aktuellen Originalsoftwareversion jedoch nicht.
    Und Du hast es bestimmt schon erraten...
    Die 1.3T ist die aktuelle Originalsoftwareversion für Kabel.

    Per BDM greift man -soweit ich das verstanden habe- direkt auf den Prozessor der DBox1 zu und umgeht somit die Betriebssoftware komplett. Deswegen ist über das BDM ein Zugriff immer möglich.

    Ersetzt man nun den Originalbootloader mit dem Nokia Bootloader B2.00UNS kann man auch wieder die aktuelle Originalsoftware aufspielen, da der Nokia-Bootloader Einschränkungen beim Zugriff nicht unterstützt. Somit hat man dann immer seriellen Zugang. Das Softwareupdate bei der Originalsoftware funktioniert dann allerdings auch nicht mehr (allerdings wird's wohl auch keine neuere Software mehr geben).
     
  5. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Ich habe es erst mit einem Nullmodemkabel probiert. Natürlich keine Chance (Orginalsoftware (1.3T) und -bootloader)

    Mit dem BDM (für 17€ incl. Versand) war es kein Problem. Und wie von Thrakhath erwähnt gleich noch den Nokia Bootloader aufspielen.

    Dann kann man einfach und schnell die Senderliste am PC bearbeiten und auf die Box per Nullmodemkabel übertragen.

    Das einzigste was schwierig war, die Box zu öffnen. (Die Schrauben auf der Seite haben ein Sonderformat -> 5er Torx mit Stift)
     
  6. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    irgendwo auf dem 3. Planeten dieses Systems
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    mich würde noch interessieren, welche DVB2000-Version Du benutzt (1.8.4x oder 2.xx) und wie Du die Stabilität und Umschaltgeschwindigkeit im Vergleich zur Betanova-Soft beurteilst.

    1.8.47 stürzte bei mir beim Intensiv-Zappen häufig ab oder der Ton verschwand. Die 2er-Soft ist stabil, hat aber eine langsame Umschaltgeschwindigkeit - da ist die Betasoft besser.
     
  7. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Ich nutze die aktuellste 2er.

    Richtig, die Umschaltgeschwindigkeit ist nicht berauschend, aber die ganzen anderen Vorteile (für mich) gleichen dies aus.
     
  8. st2000

    st2000 Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    5
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Hallo und danke an alle.

    Ich habe jetzt auf meine Box dvb2000 beta v.2... überspielt und eine Senderliste
    die ich im netz gefunden habe.

    Ich habe noch eine weitere frage, ich kann keine Privaten Sender wie (RTL, SAT1, Pro7, TRT...) empfangen.
    Ich wohne in NRW (in der nähe von Dortmund bzw. Hagen), mein Kabelnetz betreiber
    ist glaube ich "ish" (www.ish.de) und auf deren Seite steht, dass man diese kanäle empfangen kann.
    Geht das mit meiner Box nicht oder habe ich etwas falsch gemacht.

    Ich bin für jede antwort dankbar.

    st2000
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Da es keine bundesweit einheitlichen Kabelbelegungen gibt, muss also Deine eingespielte Senderlsite nicht vollständig sein. Es empfiehlt sich daher immer der Kanalsuchlauf (Menü-8-6-3-1).
     
  10. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: dbox1 (kabel), DVB2000, Welche version, Modell???

    Schaul mal ganz oben im Forum. Das stehts:

    Die privaten werden digital nicht eingespeist!
     

Diese Seite empfehlen