1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox1 + Beamer => Welches Kabel?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von fussballgott2000, 31. August 2002.

  1. fussballgott2000

    fussballgott2000 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    Anzeige
    Guten Abend zusammen!

    Hätte da mal ne Frage...

    Ich habe eine DBox1 und einen Beamer. Beide Geräte sind etwa 4 Meter voneinander entfernt. Bisher benutzt ich einen "popligen" Adapter und ein altes, 5 Meter langes cinch Kabel (Beide billig und schon gar nicht vergoldet oder so), um die beiden Geräte zu verbinden. Der Ton läuft über den nachgerüsteten AC3-Ausgang und ist dementsprechend gut.
    Das Bild ist leider nicht besonders berauschend. Am Beamer liegt es glaube ich nicht!!! Ist ein geniales Gerät. Mit PC oder DVD hab ich ein hervoragendes Bild. Also kann es ja nur an dem Kabel zwischen DBox und Beamer liegen.

    Kann mir jemand ein Kabel empfehlen, dass diesen Mißstand behebt, wie teuer mich das kommt und wo ich es evtl. online günstig erwerben kann?

    Danke schon mal im voraus und freundliche Grüße aus Wiesbaden!

    Fussballgott2000
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Ich denke mal, mit dem richtigen Video-Signal aus der Box könntest du deinen Beamer erheblich aufwerten. RGB oder S-Video garantieren die beste Bildqualität und FBAS darf man getrost vergessen.

    Welche Anschlüsse besitzt der Beamer?

    Gruß
    Angel
     
  3. fussballgott2000

    fussballgott2000 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    RGB und S-Video sind beide vorhanden!

    Da brauch ich dann ja wieder einen Adapter?
    Die DBox hat ja leider nur Scartausgänge, wenn ich mich recht erinnere (kann gerade nicht nachsehen, weil das Ding völlig verbaut im Schrank steht.). Oder bin ich da jetzt völlig auf dem Holzweg?

    So wie ich die Sache sehe, brauch ich zum Beispiel ein Kabel, das von Scart auf s-Video geht (aber in einem ohne Rumsteckerei mit Adaptern) und obendrein noch ne gute Qualität hat und super abgeschirmt ist. Sollte halt ein Kompromiß zwischen Leistung und Preis darstellen. Es gibt ja Kabel die kosten hunderte von Euro.

    Warum hat die D-Box eigentlich nicht nen s-video-Ausgang oder RGB oder wenigstens noch nen normalen Video-Cinch?

    Egal was ich verwende, ich gehe mal davon aus, dass immer etwas Qualität auf der Strecke bleibt oder?

    Gruß
    Fussballgott2000
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Wenn der Beamer RGB hat benutze möglichst diesen denn da ist die Bildqualität am besten.
    Von Scart auf RGB ist kein Problem. Du brauchst nur die RGB Leitungen und Video-out (für die sync.) Als Kabel würde ich RG58 oder ähnliches verwenden. Denn umso grösser der Querschnitt (bei grossen längen) umso geringer der Frequenzabfall.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen