1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBOX verkaufen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von gerean, 17. April 2002.

  1. gerean

    gerean Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    55
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin im Moment unschlüssig darüber, ob ich meine Kaufbox (Nokia) verkaufen soll. Seit einem Jahr habe ich DigiSat. Nach 6 Monaten hat sich er Multiswitch (o.ä.) der SAT-Anlage langsam (über mehrere Tage) verabschiedet. Die DBOX (damals Sagem) hat so lange die Fehler korrigiert bis der Puffer übergelaufen war und das Ding in der Ladeschleife hing. Ich konnte aufgrund der Fehlerkorrektur überhaupt nicht erkennen, daß die SAT-Anlage ein Problem hat. :-(
    Also: Da Garantie, Box eingeschickt und repariert.

    Vor vier Wochen dasselbe Problem mit der SAT-Anlage. Erst einmal habe ich meinem SAT-Techniker gesagt, er soll mir was gescheites verkaufen. Seinen "OEM-Switch" will ich nicht mehr. Habe jetzt einen Spaun-Verteiler (ich hoffe, ich drücke mich da richtig aus, bin da nicht so ganz vom Fach).

    Glücklicherweise war die Box (Sagem) noch "einen Tag" unter Garantie. Ist heute zurückgekommen (Nokia).

    Problem ist jetzt folgendes:
    Wenn an der SAT-Anlage was defekt ist, korrigiert die Box bis sie sich verabschiedet (trat auch mit Beta 2.0 auf). Da ich jetzt keine Garantie mehr habe, Reparatur bei PW entweder kostenpflichtig oder wechseln auf Linux (will ich aber nicht unbedingt).

    Derzeit läuft daher bei mir die Mietbox (Sagem) und an einem anderen Anschluß (zur Kontrolle) ein Analog-Receiver. Wenn der Analog-Receiver Probleme zeigt, weiß ich sofort, daß an der SAT-Anlage etwas nicht in Ordnung ist.

    To make a long story short: Gibt es eine gute Alternative zur DBOX, die ich nicht sofort zur Reparatur einschicken muß, wenn die SAT-Anlage ein Problem hat? Sollte ich auf einen Sat-Receiver mit Smartcard-Reader wechseln, der
    stabiler ist? Welchen würdet Ihr empfehlen? Oder sind die Alternativen (Humax usw.) genauso schlecht?

    Jede Meinung von Euch würde mir helfen.
    Danke und Gruß.

    <small>[ 17. April 2002, 11:13: Beitrag editiert von: gerean ]</small>
     

Diese Seite empfehlen