1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dbox ist angekommen!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von roberto, 16. August 2004.

  1. roberto

    roberto Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hey Leute,

    heute ist die Kabelbox angekommen. Es handelt sich um die Box aus dem Stuttgarter Raum die jetzt hier in Voerde beim Marktkauf angekommen ist.

    Es handelt sich um eine Nokiabox. Display ist nicht verkratzt, Batterien sind in der Fernbedienung und das Motherboard ist absolut staubfrei!

    Auf dem Board befinden sich zwei AMD Chips.

    Auf der Verpackung steht: vor dem Einschalten erst Premiere anrufen? Ist da irgendwas gesperrt, oder läuft das Ding nicht ohne Karte?

    Ich wollte erst mal Neutrino draufspielen lassen und das Ding dann mit Premiere in Betrieb nehmen. Oder soll ich erst die Karte kommen lassen und erst die Aktivierung durchführen lassen?

    Hat jemand eine Idee wo ich so etwas im Raum Dinslaken durchführen lassen kann (Neutrino aufspielen)?

    Vielen Dank schon mal für Eure Beiträge

    Robert :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2004
  2. smogm

    smogm Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    79
    AW: Dbox ist angekommen!

    warum du Anrufen sollt weiß ich nicht, sollte eigentlich laufen, auch ohne Anzurufen. Wirst ja sehen, ob die box auch läuft ohne dass du das tust.

    Neutrino würde ich selber drauf machen. Is unnötig geld rausgeschissen

    kuck mal

    www.dietmar-h.net
     
  3. roberto

    roberto Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Dbox ist angekommen!

    Danke für die Antwort. Die Box läuft auch.
    Ich hab noch mal draufgeschaut. Es sind 2 500 AVIA Chips drauf. Betriebssystem ist betanova 2.01 rel 1.0.6.2
    MAC Adresse ist hinten drauf *g*

    Tja mit dem selber flashen...

    Das Problem sind die feinmotorischen Arbeiten (löten). Ich hab mal ein wenig gegooglet. Ich find diese blöde Datei nicht um die Baustein in den beschreibbaren Modus zu versetzen ohne das ich löten muß.
    :rolleyes:

    Auf dem Board ist ja doch alles ziemlich filigran...

    Aber ich muß mal schauen. Welches Image empfehlt Ihr?

    Robert
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dbox ist angekommen!

    Löten brauchst Du da garnichts.
    Du musst die Box allerdings öffnen weil Du AMD Flash Chips drauf hast.
    Gruß Gorcon
     
  5. roberto

    roberto Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Dbox ist angekommen!

    @gorcon
    ich bin jetzt ein wenig verwirrt. Geöffnet habe ich sie schon. Ich denke ich muß den Jumper XH3 einlöten *verwirrt*, oder den Punkt 12 mit grd verbinden? Kann ich mit miniflsh arbeiten oder?
    Vom ganzen lesen raucht mir der Kopf und weiß echt nicht mehr wie ich jetzt machen soll. Ich habe:
    minflsh.zip
    200408072145_yadi_squashfs_head_2x.img
    dbox2.rar
    dboxtool.zip
    setup_dboxboot.exe
    tuner.so

    ein Cross-Over Kabel
    einen Laptop
    eine Dbox2 mit 2xAMD und 2x500 AVIA
    ein Nullmodemkabel

    und jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter, da ich aus der Box keine Schuhputzschachtel machen möchte.

    Robert
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  6. roberto

    roberto Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Dbox ist angekommen!

    Ach ja, die BN sagt sie habe die neueste Software. Sollte ich erst Premiere aktivieren um evtl neuere Dateien (welcher Art auch immer) zu erhalten?

    Danke
    Robert :)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dbox ist angekommen!

    Wenn Du die Methode ohne Kurzschluss nimmst ist XH3 der richtige Jumper um den Schreibschutz aufzuheben. Aber einlöten musst Du den nicht denn die Lötpunkte sind eigentlich groß genug wenn da nicht die Pins für einen Jumper drinn sind.
    Einfach ein Kabel zum überbrücken nehmen. Ich verwende für sowas Messspitzen für Messgeräte.
    Die MHC Methode kannst Du bei dieser Box aber auch nehmen.
    Such Dir eine aus. ;)
    Zur BN Soft. Wenn Du die Karte noch nicht hast ist nicht 100%ig sicher welche Du bekommst und welche cam-alpha die BN Soft gerade verwendet.
    Wenn Du ganz sicher gehen willst wääre es besser wenn Du wartest bis Du die Karte hast und diese auch läuft. dann hast Du auch automatisch die richtige cam-alpha.bin
    Ansonsten müsstest Du die BN nochmal flashen um dann mit Karte ein update zu ziehen.
    Aber den Debug kannst Du auf jedenfall jetzt schon machen.
    Gruß Gorcon
     
  8. roberto

    roberto Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Dbox ist angekommen!

    Danke,
    ich warte dann mal auf die Karte ;)
    Robert
     
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Dbox ist angekommen!

    Ich würde an deiner Stelle die Box per MHC in den Debug bringen, ist wirklich das einfachste.

    Als erstes solltest du die Box mit Nullmodem- und Netzwerkkabel mit dem PC verbinden, dann den D-Box Bootmanager installieren.

    Alle Haken weg, nur bei "COM-Port öffnen", Speed 9600

    Dann auf Start drücken.

    - Dbox resetten (Pfeil hoch + Standby vorne am Gerät) und dann auf der Pfeil hoch-Taste bleiben
    - Nun dem Punkt für Flash-Reset ( http://www.dietmar-h.net/img/nokia_2xAMD_Pin12.jpg ) mit Ground verbinden (am Tuner-Gehäuse oder Gehäuse der Box)
    - Die Box sollte bei "Lade..." stehenbleiben
    - Im COM-Terminal "icache" eingeben. Als Antwort sollte erscheinen "icache is on".
    - Nun den Schreibschutz aufheben, dazu die beiden Punkte ( http://www.dietmar-h.net/img/nokia_2xAMD_XH3.jpeg ) dauerhaft verbinden und das erst mal so lassen
    - Nun folgendes eingeben: "setenv product? 0"
    - Noch ein paar Sekunden warten, dann den Schreibschutz aufheben

    Wenn du die Box nun ausschaltest und wieder anschalltest, sollte sie im Debug sein (Anstelle von BetaResearch erscheinen viele Zahlen im Display).


    Das war's!!! Nun kannst du das Betanova-Image auslesen, die Ucodes extrahieren und dann Linux flashen :) Das alles geht über den D-Box Bootmanager!

    Zu deinem Karten-Problem:
    Wenn du dann deine Premiere-Karte hast, sicherst du dein Linux, flashst die Betanova und testest, ob die Karte geht. Wenn ja, hast du bereits die richtige CAM-ALPHA.BIN . Wenn nicht, Startassistent, dann müsste die Karte gehen. Betanova sichern, ucodes extrahieren. Linux wieder flashen und die neue CAM-ALPHA.BIN rein. Aber du kannst natürlich auch warten....mich würde es in den Fingern kribbeln!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  10. roberto

    roberto Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Dbox ist angekommen!

    So iset :) :) :)

    Robert

    (Ich glaub ich warte doch nicht)

    Ab wann beginnt dieses Abo eigentlich zu laufen? Ab Anruf oder meldet der Verkäufer das die Box mit der Nr. verkauft worden ist?

    Robert
     

Diese Seite empfehlen