1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DBox für Kabel kaputt

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von hawkeye29, 20. April 2005.

  1. hawkeye29

    hawkeye29 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Nachdem jetzt ein Techniker schon drei mal hier war und mittlerweile meine TV-Dose und den Hausverstärker ausgetauscht hat, ist nun zumindest das analoge Bild bei fast allen Kanälen gut. Leider behauptet die DBox noch immer das Signal sei zu schlecht, das hat der Techniker aber auch gemessen und meinte es reiche auf jeden Fall.
    Er meint die DBox ist kaputt auch wenn sie kurzzeitig mal funktioniert hätte. Er macht das daran fest das das analoge Bild viel schlechter wird wenn man das Signal durch die DBox durchschleift. Er geht davon aus, das dass Empfangsteil kaputt sein muß da sonst das analoge Bild nicht so schlecht werden würde.

    Was meint ihr? Kann sich irgendwer erklären warum es dann zwischendurch mal ging und dann wieder nicht? Muß ich vielleicht doch einen Premieretechniker kommen lassen oder liegt es vielleicht doch nur an der Box?

    Bitte helft mir
     
  2. blondie

    blondie Silber Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Bonn
    AW: DBox für Kabel kaputt

    Hast Du keinen Freund/Nachbar, dessen Receiver Du bei Dir testen kannst?

    blondie
     
  3. hawkeye29

    hawkeye29 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    19
    AW: DBox für Kabel kaputt

    leider nein, aber ich müßte heute oder morgen eine neue DBox von Premiere bekommen.

    Aber was mache ich wenn die auch nicht geht? Lohnt sich ein Techniker von Premiere, oder schiebt der die Schuld dann eh nur auf die Hausanlage,oder den Kabelanbieter?
     
  4. HHI

    HHI Silber Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    549
    Technisches Equipment:
    Sagem D-BoxII SAT (19,2´Ost)
    Nokia D-BoxII Kabel (Kabel-BW)
    AW: DBox für Kabel kaputt

    Wenn es mit der neuen Dbox auch nicht geht liegt es wohl am Anschluss.
     
  5. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: DBox für Kabel kaputt

    Was heisst denn bei "fast" allen Kanälen gut? Den techniker würde ich nicht gehen lassen, bis alle kanäle gut sind. Ich vermute, das der pegel sehr schwach ist und deshal die analogen Programme auf den höheren Frequenzen schlechter sind. das digitale Signal ist auch auf den höheren Frequenzen. dafür könnte der Pegel einfach zu klein sein. Hatte der Techniker ein Messgerät mit?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DBox für Kabel kaputt

    Wenn nicht, würde ich den "Frisör" garnicht bezahlen!

    Gruß Gorcon
     
  7. hawkeye29

    hawkeye29 Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    19
    AW: DBox für Kabel kaputt

    ja, er hatte ein Messgerät, aber ich glaube das war ein analoges?!?!? Konnte auf jeden Fall nur "db" messen. Was haltet ihr von den Premieretechnikern? Der, den ich hatte, war schon 3x da und bekommt es nicht hin. Ich muss ihn halt nicht zahlen, weil die Hausverwaltung ihn beauftragt hat. Muß mir die Hausverwaltung eigentlich Premiere Empfang ermöglichen, oder können die auch irgendwann sagen sie zahlen das nicht mehr wegen einem Bewohner im Haus der Premiere nicht gucken kann und ich bleibe dann auf meinem Premiere ohne Empfang sitzen?
     

Diese Seite empfehlen