1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dbox führt ständig Reset aus

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Matze47, 28. April 2005.

  1. Matze47

    Matze47 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Dbox2 Sat 2xI 600 Philips,1xI 600 Sagem beide Linux Neutrino 2.1.X.X
    Anzeige
    Hallo miteinander,
    habe auch mal wieder ein Problem,habe ein Dbox Kabel Sagem 1 x Intel AVIA600 bekommen.Wenn ich die Box starte fährt sie anschliesend gleich wieder mit Reset zürück.Diese Vorgang wiederholt sich ständig.Ist die Box etwa Hartwareseitig defekt oder ist am Originalbetriebssystem BR etwas defekt.Box befindet sich nicht im Debug Modus.Nehme ich jedenfals an.Oder wie kann man sehen das sie im Debug ist?Wer kann helfen?

    Vielen Dank
    Matze
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. Matze47

    Matze47 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Dbox2 Sat 2xI 600 Philips,1xI 600 Sagem beide Linux Neutrino 2.1.X.X
    AW: Dbox führt ständig Reset aus

    Vielen Dank minzim,nur der Unterschied zu Deiner Antwort ist das die Box bis zum "Lade" garnicht erst kommt.Es kommt schon vorher das "Reset".Kann ich dann trotzdem die Sache mit dem "minflash"machen und damit ich in den Debug Modus komme?So wie es es gelesen habe müßte der Bootlader defekt sein oder Irre ich mich da.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Dbox führt ständig Reset aus

    Was erscheint denn am Display, wenn nicht einmal "Lade..." kommt ?
    Irgendwelche Kästchen ?
    Ist sonst irgendwas ablesbar (z.B. oben BetaBroadcastingSolutions) ?
    Woraus schließt Du, dass sich die Box resettet ?
     
  5. Matze47

    Matze47 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    Dbox2 Sat 2xI 600 Philips,1xI 600 Sagem beide Linux Neutrino 2.1.X.X
    AW: Dbox führt ständig Reset aus

    Hallo und vielen Dank Thrakhath,

    es ist auf dem Display folgendes zu sehen: "Betaresearch" drunter steht "digital broadcasting solutions" und dann folgen hinter einander darunter 3 schwarze Kästchen und danach kommt "Reset".So luäft es ständig ab.Kann Dir das eventuell weiterhelfen?
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Dbox führt ständig Reset aus

    Hmm...
    Eine Displayeinblendung "Reset" habe ich bei Originalsoftware noch nie gesehen.
    Und ich bilde mir ein DBox2'en inklusive Macken bei verschiedenen Originalsoftwareversionen ziemlich gut zu kennen...

    Zu Deiner Frage nach dem Debug-Modus. Den Debug Modus erkennt man daran, dass "BetaResearch / DigitalBroadcastingSolutions" zunächst nur ganz kurz oder gar nicht zu sehen sind. Statdessen erscheinen zunächst beim Start zunächst mehrere Zeilen mit Abkürzungen und Zahlen am Display.

    Wenn die Box nicht im Debug-Modus ist und die Originalsoftware nichtmal bis zu einem Fehlercode am Display oder nichtmal bis zu "einen moment bitte" kommt, ist das kein gutes Zeichen.

    Bei der älteren Originalsoftware bn1.6 gab es bei einigen Sagems die besagte Ladeschleife, wo sich die 3 Kästchen und "Lade..." immer abwechselten.
    Die Displayeinblendung "Reset" ist mir noch nie begegnet.
    Ich weiß allerdings nicht, was passiert, wenn jemand bei einer Linux-Software versucht den Debug wieder zu disablen. In dem Fall müsste die Box die Linux-Software ablehnen. Wie das aussieht, weiß ich nicht.

    Ich kann also nur raten, was mit der Box ist...
    Ich würde zunächst darauf tippen, dass der Bootloader OK ist.
    Meiner Meinung nach kann die Box die aufgespielte Software nicht starten. Ob das Problem dabei ein Hardware- oder Softwarefehler ist, vermag ich nicht zu tippen.
    Wenn die Box noch Garantie hat, würde ich sie von Premiere tauschen lassen. Ansonsten würde ich sie einmal mit der MHC-Methode (dietmar-h.net) in den Debug bringen. Danach würde ich die mal neu Booten und die Status-Asgaben der COM-Schnittstelle mal mitlesen (LOG). Wenn Dir das nichts sagt, kannst Du es mal hier posten.
    Wenn dann alles nach defekter Software aussieht, könntest Du probieren mal Linux zu flashen.
     
  7. Dojan

    Dojan Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    65
    AW: Dbox führt ständig Reset aus

    Hallo,

    auf der Box befindet sich eine Software, die von dem BR-Bootloader der nicht im Debug ist, nicht geladen werden kann, da die Prüfung der Checksumme fehlschlägt. Das gleiche passiert, wenn man versucht, eine Linux-Version auf der Box zu starten ohne vorher den Debug-Modus zu aktivieren.

    Kommt auch vor, wenn man mit dem D-Box2-Bootmanager versucht zu starten (hier wird auch ein Linux-Kernel geladen) ohne im Debug zu sein.

    Am besten du versetzt die Box in den Debug-Modus, dann siehst Du auch, was für eine Software da drin ist. Du wirst sonst auch nicht weiter kommen, denn die Installation einer anderen Software ist ohne Debug auch nicht möglich.

    Gruß Dojan.
     

Diese Seite empfehlen