1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dbox auf eine Audiospur einstellen!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Floflyer, 20. August 2004.

  1. Floflyer

    Floflyer Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    48
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe ein Problem und wollte wissen, ob es dafür eine Lösung gibt. Ich schaue mir sehr gerne Filme im Orginal an, und da Premiere jetzt ja ganz viele bringt, ist das ziemlich cool. Nur habe ich das Problem, dass ich nur manuell auf die englische Tonspur wechseln kann, d.h. wenn ich mal nicht da bin und was auf Video aufnehmen will, kommt immer die deutsche Tonspur. Gibt es da eine Möglichkeit, eine bestimmte Tonspur zu einer bestimmten Zeit aufzurufen. Habe schon mal mit Jack the grabber experimenttiert, aber das geht nicht so gut. Sonst bleibt mir nur die Möglichkeit, die Sachen auf die Festplatte mit allen Tonspuren zu streamen, mit Englisch zu muxxen und dann per Movieplayer abspielen und auf Video aufnehmen (würde ja die Streams auf Platte lassen, habe aber nur Platz für 3 Filme).

    Danke,

    Flo
     
  2. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: Dbox auf eine Audiospur einstellen!

    kopiere (z.b. per telnet oder ftp client)
    /etc/init.d/start_neutrino nach /var/tuxbox/start_neutrino
    (also per telnet z.B so:
    cp /etc/init.d/start_neutrino /var/tuxbox/start_neutrino)

    chmod +x /var/tuxbox/start_neutrino (wichtig!)

    erweitere/ersetze/ändere in der start_neutrino
    dies:
    if [ -e /var/etc/.pmt_update ] ; then
    /var/bin/zapit -u
    else
    /var/bin/zapit
    fi;
    kopiere neue zapit (PN oder email an mich) nach /var/bin/
    -> reboot
    Durch die geänderte zapit werden zuvor gewählte audiospuren gespeichert (nach /var/tuxbox/config/zapit/audio.conf) und sind entsprechend bei erneuterer anwahl des kanals voreingestellt (auch nach reboot)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2004
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dbox auf eine Audiospur einstellen!

    Also bei mir werden die Audiospuren immer gespeichert so wie ich sie verlassen habe.
    Änderungen brauchte ich nicht vornehmen. Auch ein Neustart der Box startet die Sender mit der Audiospur die zuvor gewählt wurde.
    Problematisch wird es aber bei Sendern die nicht dauerhaft mit einer zweiten Tonspur arbeiten (SciFi zB.) Wenn man angenommen First Wave in Englisch per VCR Aufzeichnen will und der Sender nur 1x am Tag mit dieser Tonspur läuft ist es praktisch nicht möglich diese vorher anzuwählen. (Denn sobald man den Sender einmal angewählt hat wärend er nur die Deutsche Tonspur sendet wird beim nächsten Start auch nur diese Spur angewählt.)
    Man müsste in diesem Fall wohl die audio.conf "manipulieren" (habe das aber nicht getestet ob das geht).
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen