1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dbox 2 zickt rum

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Alex.Lockfield, 15. Mai 2004.

  1. Alex.Lockfield

    Alex.Lockfield Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Gladbach
    Anzeige
    Hi zusammen,

    vielleicht kennt ja hier jemand mein Problem und kennt einen Workaround.
    Kurz: Meine Box startet nicht mehr.

    Detailliert:
    Heute während des Fernsehens ging plötzlich das Bild weg und es erschien der Fehlercode 2: Programm steht zurzeit nicht zur Verfügung oder so ähnlich.
    Lt. Anleitung ein Empfangsproblem, das konnte aber mittels anderem Leihreceiver ausgeschlossen werden.
    War ja auch nicht das erste mal, dass sowas passiert. Gewohnte Vorgehensweise: Stecker raus, Box neu gestartet.

    Und dann kam's:
    Erst erscheint "Lade..." im Display, dann blinkt das Display kurz auf und erscheint wieder "Lade...", insgesamt für ca. 30 Sekunden.
    Dann wechselt das Bild und es erscheint ein "defektes" Betaresearch-Logo (sind immer irgendwelche Störstreifen drin, mal steht betaresearch oben, mal unten, immer jedoch sieht das Logo defekt aus.
    Und da hängt die Box dann.
    Mit Ach und Krach krieg ich nach zig-mal Stecker raus und rein die Meldung "Betriebssystem konnte nicht geladen werden, OK drücken zum aktualisieren" oder ähnlich. Bisher hat das auch immer dann wieder geklappt, aber jetzt steht schon stundenlang "Einen Moment bitte" im Display und es regt sich nichts (normalerweise wächst doch ein Balken beim Systemdownload, oder?).

    Weiß jemand Rat? Hat meine Box die Hufe hochgenommen?

    Hoffnungsvolle Grüße

    Alex
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Mach das gleiche wie sonst auch... Stecker raus, rein bis Du zu dem "BS konnte nicht geladen werden, ok zum akt. drücken" kommst. Dann hoffen das er es runterlädt.

    Frage ist mit welchem Receiver Du das Empfangsproblem ausgeschlossen hast, also der Typ des Leihreceivers. Ebenfalls ne d-box 2 mit BN Software?
     
  3. Alex.Lockfield

    Alex.Lockfield Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Gladbach
    So, inzwischen hat er der Software geladen, hat aber deutlich länger als sonst gedauert, bis überhaupt die Meldung gekommen ist.
    Der Leihreceiver war übrigens irgendein Premiere-Humax, Typ weiß ich nicht genau (hatte nur eine LCD-Channelanzeige in der MItte, kein richtiges Display)

    Inzwischen macht er, was er will. Sporadisch ist das Bild weg und kommt ebenso plötzlich wieder, WENN ich den Receiver zwischenzeitlich nicht vom Stromnetz trenne (sonst läuft die selbe Prozedur wie oben beschrieben wieder ab)

    Was ich ausprobiert habe, ist die Sat-Ausrichtungshilfe der Box, wenn das Bild weg ist. Dann schwankt der Balken irgendwo zwischen 0 und ca. 25%, irgendwann plötzlich ist er dann wieder bei fast Vollausschlag und alles läuft wieder, bis zum nächsten Ausfall.

    Die anderen SAT-Teilnehmer im Haus beklagen keine Ausfälle, nutzen allerdings am Multischalter noch Analog-Receiver. Meiner Meinung nach gibt's zwei Möglichkeiten:

    1. Das SAT-Empfangsteil meiner Box hat 'ne Macke
    2. Der Multischalter im Keller hat (zumindest an meinem Ausgang) eine Macke.

    Gibt's sonst noch Ansätze, z.B. am LNB? Aber dann müssten doch die anderen Teilnehmer im Haus auch Probleme haben, oder nutzen die wegen der Analogreceiver andere Frequenzbereiche? (Man merkt schon, ich hab von SAT-Technik null Plan)

    Das Problem tritt übrigens nicht reproduzierbar in völlig unregelmäßigen Abständen auf. Also wird nach Murphys Law gerade dann alles funktionieren, wenn der SAT-Techniker da ist sch&uuml
     
  4. Alex.Lockfield

    Alex.Lockfield Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Gladbach
    *Doppelposting entfernt*

    <small>[ 16. Mai 2004, 19:36: Beitrag editiert von: Alex.Lockfield ]</small>
     
  5. clemi002369

    clemi002369 Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Vippachedelhausen
    Also bei mir lags mal daran,das die Dichtung der Kabel die ins LNB gehen porös waren,dadurch der Kontakt weggeschimmelt war,und der Ausrichtbalken der D-BOX auch 0%,25% dann mal wieder 100%anzeigte!Probier mal das Kabel etwas zu kürzen.Vergiss aber nicht das diese dünne Folienschicht(oder was das silberne auch ist) im Kabel noch dranbleiben sollte (wiederum Kontakt)!
    Achja: Bei nem Analogen Receiver hatt ich damit auch guten Empfang..! boah!

    <small>[ 18. Mai 2004, 15:01: Beitrag editiert von: clemi002369 ]</small>
     
  6. Alex.Lockfield

    Alex.Lockfield Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Gladbach
    Hmm, hört sich fast so an wie bei mir. Da ich aber im Mietshaus wohne und zudem schlecht an die Schüssel drankomme, kann ich da nicht einfach mal eben nachsehen. Wär allerdings komisch, denn die Anlage ist flammneu (erst im Dez. 2003 installiert...)

    Nach 2 Tagen ohne Fernsehen kam heute eine neue D-box von Premiere. Angeschlossen und - ging wieder nicht. Allerdings kein verrücktspielendes Display beim Hochfahren - nur stand ca. 30 Minuten lang "Einen Moment Bitte" im Display, dann UD4-Fehler (Antennensignal). durchein
    Entnervt zur Freundin gefahren und dort 24 geguckt (Serienfinale darf man ja nicht verpassen), zurückgefahren und siehe da: Es geht. Und keiner weiß, warum. Mal sehen wie lange.

    Ich brauch echt mal 'nen Erklärbär für Digital-SAT... winken
     

Diese Seite empfehlen